Reviews - BurnYourEars Webzine - BurnYourEars Webzine http://www.burnyourears.de Sat, 06 Feb 2016 14:18:41 +0100 Joomla! - Open Source Content Management de-de Tamas - "Kopf.Stein.Pflaster" http://www.burnyourears.de/alben/43777-tamas-kopf.stein.pflaster.html http://www.burnyourears.de/alben/43777-tamas-kopf.stein.pflaster.html Tamas -
Oha, so einen unverblümten Aufruf zur Randale habe ich seit BODY COUNTs „Cop Killer“ nicht mehr gehört! Mit dem Verweis auf dieses Album schmückt sich TAMAS zwar in gewisser Weise zu Recht, allerdings muss man das doch deutlich einschränken – dazu später mehr. Erst mal zum Wesentlichen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Fri, 05 Feb 2016 18:13:50 +0100
Bloodbound - One Night Of Blood (CD/DVD) http://www.burnyourears.de/alben/43763-bloodbound-one-night-of-blood-cd/dvd.html http://www.burnyourears.de/alben/43763-bloodbound-one-night-of-blood-cd/dvd.html Bloodbound - One Night Of Blood (CD/DVD)
BLOODBOUND wurden im Jahr 2004 von Keyboarder Frederik Bergh und Gitarrist Tomas Olsson gegründet. Kaum zu glauben, dass die Schweden jetzt schon über zehn Jahre ihr Unwesen treiben. In diesem Zeitraum wurden sechs Studioalben veröffentlicht, die allesamt durchweg positive Kritiken einfuhren. Grund genug, endlich mal die Live-Power, für die die Band ja bekannt ist, einzufangen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Dirk) CD Review Fri, 05 Feb 2016 09:20:57 +0100
Wolf Down - Incite And Conspire http://www.burnyourears.de/alben/43755-wolf-down-incite-and-conspire.html http://www.burnyourears.de/alben/43755-wolf-down-incite-and-conspire.html Wolf Down - Incite And Conspire
Auf das neue WOLF DOWN-Album dürften einige Hardcorefans gewartet haben. Da ich die Band selber nur von ein oder zwei Videos her kenne, war ich auch ein wenig gespannt. Und obwohl sie hier Vieles richtig machen, kann ich leider nur sagen, dass „Incite & Conspire“ etwas an mir vorbei geht.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 03 Feb 2016 18:56:50 +0100
Bender - Bottom Line http://www.burnyourears.de/alben/43728-bender-bottom-line.html http://www.burnyourears.de/alben/43728-bender-bottom-line.html Bender - Bottom Line
BENDER haben es drauf. Schon die CD-Verpackung von „Bottom Line“ ist mit handgemaltem Strich und Nummerierung etwas Besonderes. Dass der Inhalt hält, was die individuelle Verpackung verspricht, wird bereits beim titelgebenden Opener klar: Die Band klingt groß!
]]>
nospam@burnyourears.de (chris) CD Review Sat, 30 Jan 2016 12:44:27 +0100
Greybeards - Longing To Fly http://www.burnyourears.de/alben/43715-greybeards-longing-to-fly.html http://www.burnyourears.de/alben/43715-greybeards-longing-to-fly.html Greybeards - Longing To Fly
GREYBEARDS nennt sich diese schwedische Band, die mit „Longing To Fly“ ihr Albumdebüt feiert – dabei ist der Name irgendwie ironisch, wenn man bedenkt, dass die Jungs ihre Schnauzer(ansätze) wahrscheinlich noch nicht so lange mit sich herumtragen, wie man es erwarten könnte.
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Thu, 28 Jan 2016 22:39:49 +0100
Emil Bulls - XX http://www.burnyourears.de/alben/43685-emil-bulls-xx.html http://www.burnyourears.de/alben/43685-emil-bulls-xx.html Emil Bulls - XX
BILLY TALENT haben es mit I, II und III vorgemacht, JBO präsentieren bald „elf“ und OOMPH haben „XXV“ veröffentlicht. EMIL BULLS benennen ihr neustes Album auch nach einer Zahl und haben sich zum 20-jährigen Bestehen für „XX“ entschieden.
]]>
nospam@burnyourears.de (Cengiz) CD Review Wed, 27 Jan 2016 21:24:35 +0100
Blackout Problems - Holy http://www.burnyourears.de/alben/43700-blackout-problems-holy.html http://www.burnyourears.de/alben/43700-blackout-problems-holy.html Blackout Problems - Holy
Und ein weiteres Mal Poppunk aus Deutschland. Und wieder mal ziemlich, ziemlich gut. Die BLACKOUT PROBLEMS aus München sind sehr melodisch, legen aber Wert darauf, etwas auszusagen. Und zwischendurch schaffen sie damit ziemlich viel Atmosphäre.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 27 Jan 2016 19:19:57 +0100
Midriff - Road Worn (EP) http://www.burnyourears.de/alben/43699-midriff-road-worn-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/43699-midriff-road-worn-ep.html Midriff - Road Worn (EP)
Das beschauliche Tirol im Westen der Republik Österreich habe ich bisher mit alpinen Wanderungen, Skiurlauben und süßem Kaiserschmarren in Verbindung gebracht, nicht aber mit hartem, rotzigen Rock. MIDRIFF haben mich nun eines Besseren belehrt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Vero) CD Review Wed, 27 Jan 2016 15:16:17 +0100
C.O.P. UK - No Place For Heaven http://www.burnyourears.de/alben/43693-c.o.p.-uk-no-place-for-heaven.html http://www.burnyourears.de/alben/43693-c.o.p.-uk-no-place-for-heaven.html C.O.P. UK - No Place For Heaven
C.O.P. UK (C.O.P. steht abgekürzt für "crimes of passion") legen mit "No Place For Heaven" ihr drittes Studioalbum vor, das niemand Geringerer als Sascha Paeth (zuletzt vor allem für seine Mitwirkung bei AVANTASIA bekannt) produziert hat.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Wed, 27 Jan 2016 09:41:33 +0100
Nordic Union - s/t http://www.burnyourears.de/alben/43692-nordic-union-self.html http://www.burnyourears.de/alben/43692-nordic-union-self.html Nordic Union - s/t
NORDIC UNION schicken sich an, schon zu Beginn des Jahres 2016 eine ordentliche Duftmarke in Sachen Melodic Rock zu hinterlassen. Bestehend aus PRETTY MAIDS-Sänger Ronnie Atkins, Gitarrist und Songwriter Erik Martensson (ECLIPSE, W.E.T.) und Drummer Magnus Ulfstedt liefert das von Frontiers Records-Präsident Serafino Perugino aus der Taufe gehobene Projekt ein packendes Debüt ab, das sich alle Fans melodischer Töne dringend auf den Einkaufszettel schreiben sollten.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Wed, 27 Jan 2016 09:33:01 +0100
Shakra - High Noon http://www.burnyourears.de/alben/43674-shakra-high-noon.html http://www.burnyourears.de/alben/43674-shakra-high-noon.html Shakra - High Noon
Bei den Schweizer Hardrockern SHAKRA sah es kurz nach der V.Ö. ihres Best-Of Albums „33“ nicht so gut aus. Völlig unerwartet verließ Sänger John Prakesh die Band und die Stimmung im Lager der Eidgenossen war mehr als im Keller.
]]>
nospam@burnyourears.de (Dirk) CD Review Mon, 25 Jan 2016 10:56:20 +0100
Prong - X - No Absolutes http://www.burnyourears.de/alben/43672-prong-x-no-absolutes.html http://www.burnyourears.de/alben/43672-prong-x-no-absolutes.html Prong - X - No Absolutes
Der Opener klingt noch ein wenig nach PRONG-Standardkost, aber dann folgt ein Knaller dem nächsten – PRONGs zehntes Album „X – No Absolutes“ ist nach dem tollen „Ruining Lives“ erneut ein Triumphzug für Tommy Victor und Band. Diesmal gibt’s neben gewohnt erstklassigen Groove-Riffs ein paar Überraschungen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Sat, 23 Jan 2016 15:57:16 +0100
Throne Of Heresy - Antioch http://www.burnyourears.de/alben/43658-throne-of-heresy-antioch.html http://www.burnyourears.de/alben/43658-throne-of-heresy-antioch.html Throne Of Heresy - Antioch
Männliche Schweden mittleren Alters scheinen durchweg ein liebstes Hobby zu haben: Death Metal. THRONE OF HERESY folgen dieser Tradition und liefern mit „Antioch“ ein sehr gutes zweites Album ab.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Fri, 22 Jan 2016 17:05:30 +0100
Rage - My Way (EP) http://www.burnyourears.de/alben/43657-rage-my-way-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/43657-rage-my-way-ep.html Rage - My Way (EP)
Kurz vor dem Release von "Ghosts" 1999 wurde Peavy Wagner vom Rest der damiligen RAGE-Besetzung sitzen gelassen. An Bord kamen Mike Terrana, der 2007 von André Hilgers ersetzt wurde, und ein russischer Gitarrist namens Victor Smolski, der RAGE 16 Jahre lang die Treue hielt. Als Smolski und Hilgers Anfang 2015 den Dienst bei RAGE quittierten, wusste Wagner also, was er zu tun hat: Mit Gitarrist Marcos Rodriguez und Drummer Vassilios "Lucky" Maniatopoulos wurden einige Monate später die Neuzugänge vorgestellt, es ging gleich an die Aufnahmen für ein neues Album. Mit "My Way" veröffentlichen die zu zwei Dritteln neubesetzten RAGE nun vor der Tour mit HELLOWEEN eine EP als Vorgeschmack auf das kommende Album.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 22 Jan 2016 14:23:53 +0100
Master - An Epiphany Of Hate http://www.burnyourears.de/alben/43647-master-an-epiphany-of-hate.html http://www.burnyourears.de/alben/43647-master-an-epiphany-of-hate.html Master - An Epiphany Of Hate
Paul Speckmann ist ein echter Veteran der Szene: Seit 33 Jahren sorgt er mit seiner Death Metal-Kapelle MASTER für angeknackste Nackenwirbel und fliegende Haare. Dass der Mann ein echter Vollblutmetaller ist, dürfte jedem klar sein, der sich auch nur ansatzweise mit dem Schaffen des Meisters auseinandergesetzt hat. So veröffentlicht er nicht nur mit seiner Hauptband regelmäßig Studioalben, sondern hat seine Finger auch bei einer ganzen Reihe anderer Alben und Nebenprojekte im Spiel (gehabt).
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Thu, 21 Jan 2016 22:16:00 +0100
Fjort - Kontakt http://www.burnyourears.de/alben/43613-fjort-kontakt.html http://www.burnyourears.de/alben/43613-fjort-kontakt.html Fjort - Kontakt
Mit „D'accord“ sind FJORT bei mir damals ziemlich eingeschlagen. Sowohl auf Platte als auch live. Aber ich hatte sie auch erstmal gar nicht auf dem Zettel. Selbst wenn so ein umtriebiger Musiker wie David dort den Bass bedient. Irgendwann hatte ich mich an dem deutschsprachigen Screamo/Posthardcore doch etwas sattgehört. Und nun legen sie mit „Kontakt“ ihr nächstes Werk vor – und ich bin wieder an Bord.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Tue, 19 Jan 2016 22:05:05 +0100
Fifth To Infinity – Omnipotent Transdimensional Soulfire http://www.burnyourears.de/alben/43595-fifth-to-infinity-omnipotent-transdimensional-soulfire.html http://www.burnyourears.de/alben/43595-fifth-to-infinity-omnipotent-transdimensional-soulfire.html Fifth To Infinity – Omnipotent Transdimensional Soulfire
Merkwürdig. Vor fast 20 Jahren in Schweden gegründet, existierten FIFTH TO INFINITY, ohne dass man sie nach außen wahrnehmen konnte. Dann gab es angeblich eine sechsjährige Pause und wieder acht Jahre später erscheint nun das Debüt-Album. Ob es daran lag, dass Martin Lopez, den man von AMON AMARTH und noch mehr von OPETH kennt, keine Zeit hatte?
]]>
nospam@burnyourears.de (Manuel) CD Review Sat, 16 Jan 2016 20:46:02 +0100
Axel Rudi Pell - Game Of Sins http://www.burnyourears.de/alben/43542-axel-rudi-pell-game-of-sins.html http://www.burnyourears.de/alben/43542-axel-rudi-pell-game-of-sins.html Axel Rudi Pell - Game Of Sins
AXEL RUDI PELL ist der wohl bekannteste Solo-Metal-Künstler Deutschlands. 2015 feierte er das 25-jährige Bestehen seiner Band mit einer rauschenden Party und vielen Gästen beim Bang Your Head-Festival. Wer nun denkt, dass es der blonde Saitenhexer aus Bochum nach einem Vierteljahrhundert ruhiger angehen lässt, kennt Pell nicht wirklich gut: Mit "Game Of Sins" erscheint bereits das 17. Studioalbum (Balladen-Compilations nicht mit gezählt) von AXEL RUDI PELL.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Tue, 12 Jan 2016 10:53:06 +0100
Ignite - A War Against You http://www.burnyourears.de/alben/43528-ignite-a-war-against-you.html http://www.burnyourears.de/alben/43528-ignite-a-war-against-you.html Ignite - A War Against You
Rekordverdächtige zehn Jahre haben die Melodic Hardcore-Superstars IGNITE gebraucht, um mit einem neuen Longplayer um die Ecke zu kommen – aber was lange währt, wird endlich gut, oder nicht?
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Sun, 10 Jan 2016 21:49:48 +0100
Primal Fear - Rulebreaker http://www.burnyourears.de/alben/43524-primal-fear-rulebreaker.html http://www.burnyourears.de/alben/43524-primal-fear-rulebreaker.html Primal Fear - Rulebreaker
Mit PRIMAL FEAR hauen eine Woche nach BRAINSTORM die nächsten Schwaben ihr neues Stück Schwermetal raus. Und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass die Luft im Schwabenländle 2016 extrem metalhaltig ist. PRIMAL FEAR sind schon seit 1997 unterwegs und haben seitdem bereits zehn Studioalben, zwei Livealben und eine Best-Of Compilation unters Volk gebracht.
]]>
nospam@burnyourears.de (Dirk) CD Review Sat, 09 Jan 2016 13:35:13 +0100
Brainstorm - Scary Creatures http://www.burnyourears.de/alben/43519-brainstorm-scary-creatures.html http://www.burnyourears.de/alben/43519-brainstorm-scary-creatures.html Brainstorm - Scary Creatures
Nachdem BRAINSTORM 2014 “Firesoul” auf den Markt brachten, fragte ich mich zu allererst: „Wie wollen sie das denn noch toppen?“ Das Album kletterte in Deutschland bis auf Platz #43 und markierte damit das bis dato erfolgreichste Album der Bandgeschichte. Die Antwort auf die eben gestellte Frage geben Sänger Andy B. Franck, die Gitarristen Milan Loncaric und Torsten Ihlenfeld, Bassist Toni Ieva und Drummer Dieter Bernert fast genau zwei Jahre später. Und sie heißt „Scary Creatures“.
]]>
nospam@burnyourears.de (Dirk) CD Review Sat, 09 Jan 2016 11:08:25 +0100
Lionheart - Love Don't Live Here http://www.burnyourears.de/alben/43512-lionheart-love-don-t-live-here.html http://www.burnyourears.de/alben/43512-lionheart-love-don-t-live-here.html Lionheart - Love Don't Live Here
Das neue Jahr ist noch jung und kommt schon direkt mit einem ordentlicher Kracher um die Ecke. Der Hardcore-Fünfer LIONHEART aus Oakland, Karlifornien, haut sein neues Werk ‚Love Don’t Live Here‘ raus und rüttelt kräftigt an dem Thron, auf dem bisher HATEBREED sitzen ... oder gar gesessen haben?
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Fri, 08 Jan 2016 10:50:21 +0100
Terrorgruppe - Tiergarten http://www.burnyourears.de/alben/43498-terrorgruppe-tiergarten.html http://www.burnyourears.de/alben/43498-terrorgruppe-tiergarten.html Terrorgruppe - Tiergarten
Das war ja beinahe abzusehen: In Zeiten von AFD und Pegida MUSS sich die TERRORGRUPPE ja eigentlich wieder zu Wort melden. Und genau das tun sie mit „Tiergarten“ auch. Allerdings sollte man von den Berlinern besser keine Wunder erwarten.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 06 Jan 2016 16:48:13 +0100
Soulgate - Sore http://www.burnyourears.de/alben/43463-soulgate-sore.html http://www.burnyourears.de/alben/43463-soulgate-sore.html Soulgate - Sore
SOULGATE sind schon ein Phänomen. Obwohl es sie bereits seit 2001 gibt, hat es die Band aus OWL bisher noch nicht zu einem Major Deal geschafft. Und das liegt definitiv nicht an der Qualität ihrer Songs, sondern wahrscheinlich am konstanten Drehen des Bandgefüges. So oft, wie die verschiedenen Positionen mit neuen oder auch alten Mitgliedern neu bestückt werden mussten, ist es leider kein Wunder, dass da bisher noch nicht mehr bei 'rumgekommen ist.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Mon, 28 Dec 2015 17:10:17 +0100
Mörbid Vomit – Doctrine Of Violence http://www.burnyourears.de/alben/43446-morbid-vomit-doctrine-of-violence.html http://www.burnyourears.de/alben/43446-morbid-vomit-doctrine-of-violence.html Mörbid Vomit – Doctrine Of Violence
Auch wenn MÖRBID VOMIT noch nicht lange als Band existiert, so sind die Mitglieder doch in diversen finnischen Truppen unterwegs gewesen oder noch aktiv. Mit diversen Erfahrungen im Hintergrund und einer respektablen EP vor zwei Jahren im Gepäck präsentieren die musikalischen Metzger nun ihr Debüt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Manuel) CD Review Tue, 22 Dec 2015 20:12:32 +0100
Paranoya - Fragmente http://www.burnyourears.de/alben/43436-paranoya-fragmente.html http://www.burnyourears.de/alben/43436-paranoya-fragmente.html Paranoya - Fragmente
„Elf mal Punkrock, der sich langsam anschleicht, aber nicht mehr aus deinen Gehörgängen verschwindet.“ Steht zumindest im Infoschreiben. Das Problem ist nur, dass PARANOYA genau den gegenteiligen Effekt haben. Denn leider bleibt hier gar nichts hängen. Weder musikalisch noch gesanglich.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Mon, 21 Dec 2015 19:55:31 +0100
Baguette - Oh!Deu!Vre! http://www.burnyourears.de/alben/43424-baguette-ohdeuvre.html http://www.burnyourears.de/alben/43424-baguette-ohdeuvre.html Baguette - Oh!Deu!Vre!
Oh man. Was für ein Bandname. Und dann auch noch der Album-Titel. Das kann ja nichts werden. Und genau so kann man sich täuschen. Denn obwohl die beiden Österreicher von BAGUETTE mit ihrer Namenswahl den Eindruck erwecken, grottenschlechten Poppunk abzuliefern, sind sie dennoch ziemlich ernst zu nehmen. Denn der garagige Noise-Rock groovt wie Hulle, hat hymnische Momente und überrascht mit grandioser Musikalität.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 20 Dec 2015 16:48:33 +0100
Baroness - Purple http://www.burnyourears.de/alben/43414-baroness-purple.html http://www.burnyourears.de/alben/43414-baroness-purple.html Baroness - Purple
BARONESS waren gerade dabei, ihr Doppelalbum "Yellow & Green" live in England zu präsentieren, da passierte es: Der Tourbus verunglückte schwer, wie durch ein Wunder überlebten alle Insassen ohne allzu schwere Verletzungen. Monate später entschlossen sich Pete Adams (Gitarre, Gesang) und John Baizley (Gesang, Gitarre) dazu, als Band weiter zu machen. Jetzt, drei Jahre nach dem Unglück, erscheint mit "Purple" endlich ein neues Lebenszeichen. Und was für eins!
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 18 Dec 2015 15:38:59 +0100
Helheim - raunijaR http://www.burnyourears.de/alben/43399-helheim-raunijar.html http://www.burnyourears.de/alben/43399-helheim-raunijar.html Helheim - raunijaR
Seit Anfang der Neunziger beehren uns HELHEIM immer wieder mit norwegischer Kost. Rasender Black Metal, folkige Einlagen und mythische Geschichten sind die Hauptzutaten, die ihren Erfolg ausmachen. Ehrlich und ruppig wie bei den Wikingern klingt es auch heute noch auf ihrem achten Album.
]]>
nospam@burnyourears.de (Manuel) CD Review Thu, 17 Dec 2015 20:57:50 +0100
Rush - R40 Live (DVD/3CD) http://www.burnyourears.de/dvd-und-blu-ray/43396-rush-r40-live-dvd/3cd.html http://www.burnyourears.de/dvd-und-blu-ray/43396-rush-r40-live-dvd/3cd.html Rush - R40 Live (DVD/3CD)
"Och nö, schon wieder 'ne Livescheibe von RUSH?!" Jawoll. Schon wieder. Noch eine. Diesmal zum 40. Geburtstag der Kanadier. Und, ist das schlimm? Dürfen RUSH das? Ohne ein neues Studioalbum dazwischen? Ich sage ja. Denn wer als Band in der gleichen Besetzung 40 Jahre zusammen schafft, darf sich selbst belohnen, wir er mag. Außerdem ist das kanadische Trio live eine absolut sichere Bank und gräbt für diesen Release ein paar seltene Nummern aus.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) DVD Review Thu, 17 Dec 2015 15:31:51 +0100
Wolfmother - s/t (10th Anniversary Edition) http://www.burnyourears.de/alben/43395-wolfmother-self-10th-anniversary-edition.html http://www.burnyourears.de/alben/43395-wolfmother-self-10th-anniversary-edition.html Wolfmother - s/t (10th Anniversary Edition)
Andrew Stockdale & Co. haben mit ihrem selbstbetitelten Debüt vor zehn Jahren für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. In bester Siebziger-Manier kamen Rockkracher wie "Woman", "Dimension", "Joker And The Thief" oder "Vagabond" bei vielen Rockfans weltweit sehr gut an. Zum Jubiläum der Erstveröffentlichung, die noch gar nicht so lange her erscheint, wird das Debüt um eine Bonus CD aufgebohrt nochmal veröffentlicht. Im Gegensatz zu anderen Re-Releases ist dieser hier aber nur was für Hardcore-Anhänger mit einem Hang zu Demos.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Thu, 17 Dec 2015 15:26:59 +0100
Von Brücken - Weit Weg Von Fertig http://www.burnyourears.de/alben/43376-von-brucken-weit-weg-von-fertig.html http://www.burnyourears.de/alben/43376-von-brucken-weit-weg-von-fertig.html Von Brücken - Weit Weg Von Fertig
Durch VON BRÜCKEN ist mir wieder deutlich geworden, wie sehr „Kontext“ manchmal eine Rolle spielt. Als ich den Sänger von VON BRÜCKEN musikalisch kennen gelernt habe, spielte er noch bei JUPITER JONES und hat mit „Raum um Raum“ ein unfassbar gutes Punk-Album mit Emoeinschlag rausgebracht, was in Deutschland bis heute seines Gleichen sucht. Bei allem, was bei dieser Band danach kam, wurde meine Erwartungshaltung nicht mehr erreicht. Die Band wurde immer softer, bis sie schließlich im Pop und den Charts angekommen ist und dadurch in meinen Ohren belanglos wurde. Zwischendurch gab es mal ein Projekt Namens HEISTERKAMP, auf dem Sänger Nicholas ruhige Popmusik machte – damit kam ich seltsamerweise wunderbar klar.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Tue, 15 Dec 2015 21:57:22 +0100
Necronomicon – Pathfinder… Between Heaven And Hell http://www.burnyourears.de/alben/43349-necronomicon-pathfinder%E2%80%A6between-heaven-and-hell.html http://www.burnyourears.de/alben/43349-necronomicon-pathfinder%E2%80%A6between-heaven-and-hell.html Necronomicon – Pathfinder… Between Heaven And Hell
Aus dem südwestlichen Dreiländereck Deutschlands kommend, rocken seit unglaublichen 29 Jahren die Jungs von NECRONOMICON durch die Welt. Nach Querelen und einer Pause in den Neunzigern wurden die Instrumente wieder in die Hand genommen (die Thrasher-Gemeinde dankte es ihnen), so dass das mittlerweile achte Album an den Start geht.
]]>
nospam@burnyourears.de (Manuel) CD Review Sat, 12 Dec 2015 08:54:47 +0100
Undiluted - The Withering Path http://www.burnyourears.de/alben/43348-undiluted-the-withering-path.html http://www.burnyourears.de/alben/43348-undiluted-the-withering-path.html Undiluted - The Withering Path
UNDILUTED, die hier ihr Debüt „The Withering Path“ vorlegen, sind im Raum Limburg/Lahn ansässig. Dort werden sie auch bleiben, wenn sie nicht das Problem mit ihrem Sänger lösen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Fri, 11 Dec 2015 17:42:04 +0100
Jess And The Ancient Ones - Second Psychedelic Coming: The Aquarius Tapes http://www.burnyourears.de/alben/43347-jess-and-the-ancient-ones-second-psychedelic-coming-the-aquarius-tapes.html http://www.burnyourears.de/alben/43347-jess-and-the-ancient-ones-second-psychedelic-coming-the-aquarius-tapes.html Jess And The Ancient Ones - Second Psychedelic Coming: The Aquarius Tapes
Was für ein Spätzünder! Ich habe X Durchläufe gebraucht, bis sich mein erster Eindruck – schrecklich enttäuschende Nullnummer – einigermaßen verflüchtigt hat. Kleine Probleme habe ich mit dem zweiten Album von JESS AND THE ANCIENT ONES aber immer noch.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Fri, 11 Dec 2015 17:09:44 +0100
Grateful Dead - Fare Thee Well (Best Of) http://www.burnyourears.de/alben/43343-grateful-dead-fare-thee-well-best-of.html http://www.burnyourears.de/alben/43343-grateful-dead-fare-thee-well-best-of.html Grateful Dead - Fare Thee Well (Best Of)
Die legendären GRATEFUL DEAD traten im Sommer dieses Jahres ein letztes Mal live auf - und zwar dort, wo sie fast 20 Jahre zuvor ihr letztes Konzert mit dem verstorbenen Andy Garcia gegeben hatten: auf dem Soldier Field in Chicago, USA. 350.000 Zuschauer sahen am 03., 04. und 05. Juli die allerletzten Auftritte der noch verbliebenen Bandmitglieder Mickey Hart, Bill Kreutzmann, Phil Lesh und Bob Weir. Unterstützt wurde der GRATEFUL DEAD-Kern von Trey Anastasio, der John Garcias Gitarrenparts übernahm, Jeff Chimenti und Bruce Hornsby.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 11 Dec 2015 09:22:32 +0100
Queen - A Night At The Odeon (CD/BD) http://www.burnyourears.de/alben/43342-queen-a-night-at-the-odeon-cd/bd.html http://www.burnyourears.de/alben/43342-queen-a-night-at-the-odeon-cd/bd.html Queen - A Night At The Odeon (CD/BD)
Fast 40 Jahre ist es her, da spielten QUEEN an Heiligabend einen Gig im legendären Hammersmith Odeon in London. Der Auftritt wurde damals von der BBC live übertragen, aber nie offiziell veröffentlicht. Jetzt ist es so weit: Als "A Night At The Odeon" erscheint der Auftritt erstmals in verschiedenen Formaten. Und obwohl die Veröffentlichung von "Live At The Rainbow" noch gar nicht so lange her ist und sich die Tracklisten ähneln, ist auch dieser Livemitschnitt Pflicht für QUEEN- und Rockfans im allgemeinen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 11 Dec 2015 08:22:05 +0100
Human Touch - Mental Chill http://www.burnyourears.de/alben/43338-human-touch-mental-chill.html http://www.burnyourears.de/alben/43338-human-touch-mental-chill.html Human Touch - Mental Chill
„And We Are Still Fucking Angry!“ Ja wirklich? Hört man kaum. Nein, Scherz beiseite – HUMAN TOUCH klingen ohne Ende angepisst und druckvoll und ich ärgere mich bereits, dass ich die Vorgänger-EP irgendwie übersehen habe. Denn diese LP haut dir echt den Staub aus den Boxen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Thu, 10 Dec 2015 18:13:43 +0100
Kid Harlequin - Wired http://www.burnyourears.de/alben/43336-kid-harlequin-wired.html http://www.burnyourears.de/alben/43336-kid-harlequin-wired.html Kid Harlequin - Wired
KID HARLEQUIN – seltsamer Name. Eine kurze Recherche führt zu einer sehr gruseligen Hautkrankheit. So unangenehm klingen die Niederländer auf ihrem Debüt „Wired“ dann doch nicht, obwohl der Name gut zu den Industrial-/Marilyn Manson-Anleihen passt. Doch KID HARLEQUIN setzen auch sehr auf Pop-Appeal und Ohrwürmer.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Wed, 09 Dec 2015 20:58:30 +0100
Leftöver Crack - Constructs Of The State http://www.burnyourears.de/alben/43335-leftover-crack-constructs-of-the-state.html http://www.burnyourears.de/alben/43335-leftover-crack-constructs-of-the-state.html Leftöver Crack - Constructs Of The State
Das letzte richtige LEFTÖVER CRACK-Album ist ca. zehn Jahre alt – aber ok, bei den vielen Nebenprojekten wird einem nicht so schnell langweilig – und deswegen wird es jetzt höchste Zeit, mal wieder etwas Neues von den Lieblings-Anarchos von FAT WRECK zu hören. Und ich kann direkt festhalten: sie sind abwechslungsreich wie immer. Vielleicht noch eine Spur dreckiger und härter.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 09 Dec 2015 17:49:53 +0100
IAMX - Metanoia http://www.burnyourears.de/alben/43328-iamx-metanoia.html http://www.burnyourears.de/alben/43328-iamx-metanoia.html IAMX - Metanoia
IAMX ist die Spielwiese von Chris Corner – manchen vielleicht bekannt von der Trip-Hop-Band SNEAKER PIMPS. Ansonsten beschreibt ihn der Promozettel als Songschreiber, Sänger, Multi-Instrumentalisten und Video-Künstler. „Metanoia“ ist sein sechstes Studio-Album als IAMX. Sorry, das ist alles an mir vorbei gegangen. Ich muss zugeben: So weit schaue ich doch zu selten über meinen musikalischen Tellerrand. Dass ich drüben eine Menge verpasse, beweist mir „Metanoia“.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 08 Dec 2015 18:04:04 +0100
Der Dicke Polizist - Naive Automaten (EP) http://www.burnyourears.de/alben/43321-der-dicke-polizist-naive-automaten-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/43321-der-dicke-polizist-naive-automaten-ep.html Der Dicke Polizist - Naive Automaten (EP)
Es gibt immer wieder Momente, in denen man spürt, dass Musik einfach mehr ist, als nur Wellen unterschiedlichster Frequenz und Form. Das können sehr traurige, wütende oder auch fröhliche Momente sein, in denen uns die Musik zur Seite steht wie ein guter Freund. Und wie bei Zwischenmenschlichem kommt es bei musikalischen Beziehungen mal vor, dass man sich auseinanderlebt oder auch nur aus den Augen verliert – so erging es mir mit DER DICKE POLIZIST.
]]>
nospam@burnyourears.de (Gunnar) CD Review Mon, 07 Dec 2015 19:40:40 +0100
Ice War - Battle Zone (EP) http://www.burnyourears.de/alben/43314-ice-war-battle-zone-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/43314-ice-war-battle-zone-ep.html Ice War - Battle Zone (EP)
IRON DOGS sind tot, es leben ICE WAR! Nach dem Ende der eisernen Hunde führt Sänger, Gitarrist und Bassist in Personalunion Jo Capitalicide das Erbe fort – wenn auch der neue Bandname vom Coolness-Faktor her natürlich etwas abfällt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Thu, 03 Dec 2015 21:25:22 +0100
Kingkeporkak - Detachment http://www.burnyourears.de/alben/43308-king-keporkak-detachment.html http://www.burnyourears.de/alben/43308-king-keporkak-detachment.html Kingkeporkak - Detachment
KINGKEPORKAK (bedeutet „Buckelwal“) aus Prag veröffentlichten mit „Detachment“ im Sommer diesen Jahres ihr Debütwerk – welches eigentlich zu cool ist, um es an dieser Stelle nicht zu besprechen. Deshalb: Besser spät als nie!
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Wed, 02 Dec 2015 19:47:03 +0100
Körgull The Exterminator - Reborn From The Ashes http://www.burnyourears.de/alben/43303-korgull-the-exterminator-reborn-from-the-ashes.html http://www.burnyourears.de/alben/43303-korgull-the-exterminator-reborn-from-the-ashes.html Körgull The Exterminator - Reborn From The Ashes
2015 war ein verdammt starkes Jahr für den Metal – jedes Subgenre hat absolut bockstarke Werke hervorgebracht, von denen viele sicherlich auch noch in zehn Jahren mit vor Vorfreude zittrigen Händen auf die Plattenteller der Republik gelegt werden dürften.
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Tue, 01 Dec 2015 22:26:51 +0100
Malfunction - Fear Of Failure http://www.burnyourears.de/alben/43299-malfunction-fear-of-failure.html http://www.burnyourears.de/alben/43299-malfunction-fear-of-failure.html Malfunction - Fear Of Failure
Gute Zeiten für Freunde des brutalen Hardcore! Zeitgleich mit ihren Kollegen FALLBRAWL veröffentlicht die szenebekannte Band MALFUNCTION ihr neues Album "Fear Of Failure". Angst zu versagen müssen die Jungs allerdings nicht haben, denn das Album strotzt vor Testosteron, Aggression und guten Riffs.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Tue, 01 Dec 2015 13:30:08 +0100
Fallbrawl - Chaos Reigns http://www.burnyourears.de/alben/43298-fallbrawl-chaos-reigns.html http://www.burnyourears.de/alben/43298-fallbrawl-chaos-reigns.html Fallbrawl - Chaos Reigns
Neben MALFUNCTION veröffentlichen auch die Hardcore-Jungs von FALLBRAWL dieser Tage ein neues Album - der Freundeskreis aggressiver Musik kann sich freuen. "Chaos Reigns" heißt das neue Werk von FALLBRAWL: Macht euch auf eine ordentliche Abreibung gefasst, bei der Blut und Schweiß fließen wird.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Tue, 01 Dec 2015 13:25:54 +0100
Deaf Wish - Pain http://www.burnyourears.de/alben/43292-deaf-wish-pain.html http://www.burnyourears.de/alben/43292-deaf-wish-pain.html Deaf Wish - Pain
Das hier ist sowohl für die Band als auch für mich undankbar, aber ab und zu kommen solche Konstellationen nun mal zu Stande. Deswegen vorneweg: Ich kann hiermit sehr wenig anfangen, kenne mich aber auch im Genre nicht so aus. Wollen wir dennoch mal schauen, was zwischen DEAF WISH und mir passiert?
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Mon, 30 Nov 2015 19:47:14 +0100
Great Collapse - Holy War http://www.burnyourears.de/alben/43237-great-collapse-holy-war.html http://www.burnyourears.de/alben/43237-great-collapse-holy-war.html Great Collapse - Holy War
Schaut man in der heimischen Enzyklopädie nach, was man unter dem Begriff „Supergroup“ zu verstehen hat, so steht dort in etwa Folgendes: „Als Supergroup wird eine Rockband bezeichnet, deren Mitglieder bereits in anderen Bands erfolgreich waren.“
]]>
nospam@burnyourears.de (Gunnar) CD Review Mon, 30 Nov 2015 14:45:39 +0100
Satan's Satyrs - Don't Deliver Us http://www.burnyourears.de/alben/43286-satan-s-satyrs-don-t-deliver-us.html http://www.burnyourears.de/alben/43286-satan-s-satyrs-don-t-deliver-us.html Satan's Satyrs - Don't Deliver Us
SATAN'S SATYRS, die Band um ELECTRIC WIZARD-Tieftöner Clayton Burgess, stehen mit ihrem dritten Longplayer in den Startlöchern – und eins dürfte sicher sein: Mit „Don't Deliver Us“ wird man die Szene erneut spalten, denn der neueste Output der Virginia-Rocker ist alles andere als gewöhnlich.
]]>
nospam@burnyourears.de (Tamino) CD Review Sun, 29 Nov 2015 14:57:27 +0100