Reviews - BurnYourEars Webzine - BurnYourEars Webzine http://www.burnyourears.de Thu, 29 Sep 2016 13:04:00 +0200 Joomla! - Open Source Content Management de-de Suicidal Tendencies - World Gone Mad http://www.burnyourears.de/alben/45323-suicidal-tendencies-world-gone-mad.html http://www.burnyourears.de/alben/45323-suicidal-tendencies-world-gone-mad.html Suicidal Tendencies - World Gone Mad
Ob er’s noch drauf hat? Klar! Dafür muss man Mike Muir, immerhin auch schon 53 Jahre alt, nur über die Bühne hüpfen sehen, als wären die letzten 20 Jahre nicht passiert. Im Chef der legendären SUICIDAL TENDENCIES steckt noch immer eine Menge Energie – das Konzentrat davon hat er in das neue Album „World Gone Mad“ gegossen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 27 Sep 2016 21:37:52 +0200
Valborg - Werwolf (Single) http://www.burnyourears.de/alben/45322-valborg-werwolf-single.html http://www.burnyourears.de/alben/45322-valborg-werwolf-single.html Valborg - Werwolf (Single)
Die beiden Stücke „Ich bin total“ und „Werwolf“ sind schon seit einigen Jahren Teil des Live-Sets von VALBORG. Jetzt bringt das Bonner Trio sie erstmals als Studioversionen auf einer Single raus. Gute Idee, denn beide Songs sind extrem stark und hörenswert. Man hört allerdings auch, dass sie schon älter sind.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 27 Sep 2016 21:02:14 +0200
Guttermouth - Got It Made EP http://www.burnyourears.de/alben/45313-guttermouth-got-it-made-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/45313-guttermouth-got-it-made-ep.html Guttermouth - Got It Made EP
GUTTERMOUTH? Den Namen habe ich zum ersten Mal Anfang der 90er gehört, als OFFSPRING, GREEN DAY und RANCID grade Punk in den Mainstream brachten. So weit haben es GUTTERMOUTH aus Kalifornien zwar nie gebracht, dennoch haben sie sich einen Namen in der Szene gemacht. Und jetzt sind sie wieder da.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 25 Sep 2016 18:18:49 +0200
Oakhands - Age Of Swans EP http://www.burnyourears.de/alben/45312-oakhands-age-of-swans-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/45312-oakhands-age-of-swans-ep.html Oakhands - Age Of Swans EP
Mutig! Hier stellen sich die Münchener von OAKHANDS mit einer EP vor und positionieren sich irgendwo zwischen LA DISPUTE ("I Swear To God I Tried") und vielleicht CITY LIGHT THIEF ("Soar") und trauen sich einfach mal, einen Teil ihrer Spielzeit für Instrumentals rauszuhauen und somit der EP einen ganz eigenen Fluss zu geben. Das hätte man auch wesentlich einfacher haben können. Aber einfach ist ja gerne das Gegenteil von spannend.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 25 Sep 2016 17:45:53 +0200
Sahg - Memento Mori http://www.burnyourears.de/alben/45308-sahg-memento-mori.html http://www.burnyourears.de/alben/45308-sahg-memento-mori.html Sahg - Memento Mori
Drei Jahre nach "Delusions Of Grandeur" melden sich die Norweger SAHG mit ihrem fünften Studioalbum zurück. Fast hätte es dieses gar nicht gegeben, denn die Band stand Anfang 2015 mit dem Weggang von Gitarrist und Gründungsmitglied Thomas Tofthagen sowie Drummer Thomas Lønnheim vor dem Aus.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 23 Sep 2016 14:34:14 +0200
Steve `N` Seagulls - Brothers In Farms http://www.burnyourears.de/alben/45303-steve-n-seagulls-brothers-in-farms.html http://www.burnyourears.de/alben/45303-steve-n-seagulls-brothers-in-farms.html Steve `N` Seagulls - Brothers In Farms
Mit Coverbands ist das immer so eine Sache. Braucht man wirklich einen neuen Aufguss alter Songs? Funktioniert so was nur live oder auch auf Platte? Die STEVE`N' SEAGULLS jedenfalls covern sich durch die Rock- und Metalhistorie und münzen dabei alle Songs in ihren eigenen Stil um – Redneck-Style – und geben den Covern somit eine wirkliche Daseinsberechtigung.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Thu, 22 Sep 2016 18:59:17 +0200
Breathe Atlantis - Futurestories http://www.burnyourears.de/alben/45293-breathe-atlantis-futurestories.html http://www.burnyourears.de/alben/45293-breathe-atlantis-futurestories.html Breathe Atlantis - Futurestories
Hui. Das hier ist ein ziemlich bunter Strauß an allem, was man im poppigen Metalcore (sagt man da heute zwangsläufig bereits Posthardcore?) so nutzt. Und damit ist mir das an manchen Stellen auch wesentlich zu viel Massenkompatibilität. Auf der anderen Seite trauen sie sich etwas und manche Riffs sind einfach klasse.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 21 Sep 2016 20:53:58 +0200
As We Go - Stumble And Stand http://www.burnyourears.de/alben/45292-as-we-go-stumble-and-stand.html http://www.burnyourears.de/alben/45292-as-we-go-stumble-and-stand.html As We Go - Stumble And Stand
Irgendwie machen mir es AS WE GO hier schwer. Denn vor allem durch den Gesang erinnern sie mich stark an jemand anderen. Zum einen sind es FIGHTBALL aus Berlin, da auch der Sänger der Kölner AS WE GO wirklich singen kann. Aber dieses Kratzige in seiner Stimme schreit nach einem Vergleich ... und er liegt mir auf der Zunge, aber ... ich komme einfach nicht drauf.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 21 Sep 2016 20:31:12 +0200
Wizo - Der http://www.burnyourears.de/alben/45291-wizo-der.html http://www.burnyourears.de/alben/45291-wizo-der.html Wizo - Der
Erst haben WIZO ewig lange gebraucht, um neue Platten zu machen. Und jetzt schieben sie schon wieder ein neues Album nach: „Der“. Zwar ist die Platte kein Schnellschuss, aber dennoch ein klein wenig unterhalb „Punk gibt's nicht umsonst“ einzuordnen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 21 Sep 2016 20:07:00 +0200
Hansen - XXX - Three Decades In Metal http://www.burnyourears.de/alben/45288-hansen-xxx-three-decades-in-metal.html http://www.burnyourears.de/alben/45288-hansen-xxx-three-decades-in-metal.html Hansen - XXX - Three Decades In Metal
Zu seinem 30. Bühnenjubiläum veröffentlicht GAMMA RAY-Fronter und HELLOWEEN-Mitbegründer Kai Hansen sein erstes Soloalbum. Für eine rauschende Party hat sich der Hanseate einige illustre Gäste ins Studio geholt, darunter alte HELLOWEEN- und GAMMA RAY-Weggefährten, Tobias Sammet (AVANTASIA), Dee Snider (TWISTED SISTER), Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN) und weitere.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Wed, 21 Sep 2016 08:43:02 +0200
Japanische Kampfhörspiele - The Golden Anthropocene http://www.burnyourears.de/alben/45285-japanische-kampfhoerspiele-the-golden-anthropocene.html http://www.burnyourears.de/alben/45285-japanische-kampfhoerspiele-the-golden-anthropocene.html Japanische Kampfhörspiele - The Golden Anthropocene
Zwei Jahre nach ihrer Reunion und ihrem „Comeback“-Album „Welt ohne Werbung“ sind die JAPANISCHEN KAMPFHÖRSPIELE immer noch wütend auf die Gesellschaft und legen mit ihrem neuen Werk „The Golden Anthropocene“ nach.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Tue, 20 Sep 2016 12:40:34 +0200
Rival Kings - War http://www.burnyourears.de/alben/45280-rival-kings-war.html http://www.burnyourears.de/alben/45280-rival-kings-war.html Rival Kings - War
Eigentlich bin ich der Falsche für dieses Album. Pop-Appeal und ein Sound, der auf die ganz großen Bühnen strebt – nichts für mich. Das neue Album der RIVAL KINGS nimmt mich trotzdem mit.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Sat, 17 Sep 2016 14:39:57 +0200
Led Zeppelin - The Complete BBC Sessions (Remastered 3CD) http://www.burnyourears.de/alben/45279-led-zeppelin-the-complete-bbc-sessions-reamstered-3cd.html http://www.burnyourears.de/alben/45279-led-zeppelin-the-complete-bbc-sessions-reamstered-3cd.html Led Zeppelin - The Complete BBC Sessions (Remastered 3CD)
1997 taten LED ZEPPELIN ihren Fans einen großen Gefallen und veröffentlichten mit dem Doppelalbum "The BBC Sessions" das bis dato zweite Livealbum nach "The Song Remains The Same". Die Compilation enthielt von der BBC im Studio und live aufgenommene Songs aus den Jahren 1969 bis 1971. Mit "The Complete BBC Sessions" wagt sich Jimmy Page nach den Re-Releases aller Studioalben nun auch an diese Liveperle der britischen Rocklegende.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 16 Sep 2016 22:51:13 +0200
Heaven Shall Burn - Wanderer http://www.burnyourears.de/alben/45271-heaven-shall-burn-wanderer.html http://www.burnyourears.de/alben/45271-heaven-shall-burn-wanderer.html Heaven Shall Burn - Wanderer
Unglaublich, dass es schon drei Jahre her ist, als das letzte Album „VETO“ auf Platz 2 der deutschen Album Charts gelandet ist. Dementsprechend hatte ich hohe Erwartungen an das nagelneue Album „Wanderer“ von HEAVEN SHALL BURN, welches mittlerweile schon das achte Studioalbum des Thüringer Quintetts ist, und schon nach dem ersten Lied habe ich mich verliebt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Nana) CD Review Thu, 15 Sep 2016 18:55:28 +0200
Swain - The Long Dark Blue http://www.burnyourears.de/alben/45269-swain-the-long-dark-blue.html http://www.burnyourears.de/alben/45269-swain-the-long-dark-blue.html Swain - The Long Dark Blue
Vor ca. 1,5 Jahren habe ich SWAIN mal live gesehen. Ich kannte sie vorher nicht – auch wenn mir der Name „THIS ROUTINE IS HELL“ ein Begriff war. So hießen die Niederländer nämlich früher mal. Dann flatterte vor kurzem ihr neues Album hier ein und ich habe mich auf schön gemeinen Hardcore gefreut. Aber nach den ersten paar Sekunden musste ich tatsächlich meinen Player überprüfen. Sind das wirklich SWAIN? Denn Hardcore ist das hier nur sehr, sehr bedingt. Das ist eher... Grunge. Grunge?
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 14 Sep 2016 19:09:02 +0200
Disillusion-Alea (Single) http://www.burnyourears.de/alben/45259-disillusion-alea.html http://www.burnyourears.de/alben/45259-disillusion-alea.html Disillusion-Alea (Single)
Das lange Warten (knapp zehn Jahre) hat endlich ein Ende! DISILLUSION ist zurück, und zwar mit der neuen Single „Alea“, die uns auf mehr hoffen lässt. Im November sind sie wieder live dabei mit fünf Terminen und diesem brandneuen Song.
]]>
nospam@burnyourears.de (Nana) CD Review Sun, 11 Sep 2016 20:45:11 +0200
ZZ Top - Live - Greatest Hits From Around The World http://www.burnyourears.de/alben/45248-zz-top-live-greatest-hits-from-around-the-world.html http://www.burnyourears.de/alben/45248-zz-top-live-greatest-hits-from-around-the-world.html ZZ Top - Live - Greatest Hits From Around The World
Plattenfirmen denken sich manchmal sehr interessante Umschreibungen aus, um die neue Veröffentlichung einer Band an den Fan zu bringen. "Live – Greatest Hits From Around The World" von ZZ TOP etwa wird als "erstes offizielles Best Of-Live Album" angepriesen. Best Of-Charakter hin oder her – mit "Live From Texas" und "Live In Germany" hat die Band ihre Livequalitäten bereits zuvor zwei mal auf CD/DVD gebannt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 09 Sep 2016 12:10:45 +0200
The Beatles - Live At The Hollywood Bowl http://www.burnyourears.de/alben/45247-the-beatles-live-at-the-hollywood-bowl.html http://www.burnyourears.de/alben/45247-the-beatles-live-at-the-hollywood-bowl.html The Beatles - Live At The Hollywood Bowl
Das einzige offizielle Livedokument einer der einflussreichsten Bands aller Zeiten, die nur ein Jahrzehnt aktiv war und nach sechs Jahren davon nicht mehr auf der Bühne stehen wollte, kann wohl mit Fug und Recht als Heiliger Gral einer Diskografie bezeichnet werden – erst recht, wenn besagtes Album seit Jahrzehnten nicht mehr erhältlich ist. Damit ist jetzt Schluss: THE BEATLES bringen ihr einziges Livealbum in überarbeiteter Form neu heraus.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 09 Sep 2016 10:13:26 +0200
Black Foxxes - I'm Not Well http://www.burnyourears.de/alben/45235-black-foxxes-im-not-well.html http://www.burnyourears.de/alben/45235-black-foxxes-im-not-well.html Black Foxxes - I'm Not Well
Im August veröffentlichten die BLACK FOXXES aus Exeter, UK ihr neues Album „I’m Not Well“. Auf einen bestimmten Stil hat sich das Trio nicht festgelegt. Sie spielen einfach aus dem Bauch heraus und ohne große Schnörkel. Momentan befindet sich die Band auf ausverkaufter UK-Tour.
]]>
nospam@burnyourears.de (Nana) CD Review Wed, 07 Sep 2016 16:33:03 +0200
Vanna - All Hell http://www.burnyourears.de/alben/45207-vanna-all-hell.html http://www.burnyourears.de/alben/45207-vanna-all-hell.html Vanna - All Hell
Das ist jetzt aber schon ziemlich lange her, dass ich mal was von VANNA aus New England gehört habe – 2009 um genau zu sein. Und ich meine das, was jetzt auf „All Hell“ zu hören ist, passt ungefähr zu dem, was ich im Ohr habe. Nachdem sie mich 2006 ganz schön umgehauen hatten, wurden sie nämlich erstmal wesentlich vertrackter, um denn mit „ A New Hope“ wieder eingängiger zu musizieren – aber auch vorhersehbarer zu werden. „All Hell“ klingt dagegen aber frischer als das, was ich im Ohr habe – aber 2016 muss das ja auch irgendwie ein wenig anders klingen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 31 Aug 2016 22:59:10 +0200
Apologies, I Have None - Pharmacie http://www.burnyourears.de/alben/45201-apologies-i-have-none-pharmacie.html http://www.burnyourears.de/alben/45201-apologies-i-have-none-pharmacie.html Apologies, I Have None - Pharmacie
APOLOGIES, I HAVE NONE sind zurück. Hat man nach ihrer Überbrückungs-EP „Black Everything“ so richtig auf sie gewartet? Ich gebe zu: ich nicht unbedingt. Zu zerrissen und orientierungslos waren die Briten nach ihrem Hitalbum „London“. Außerdem hatte einer der beiden Sänger die Band bereits verlassen. Mittlerweile hat sich das Besetzungsrad noch weiter gedreht. Also was jetzt? Noch mal auf Anfang – aber doch irgendwie anders.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Wed, 31 Aug 2016 21:34:43 +0200
Totenmond - Der letzte Mond vor dem Beil http://www.burnyourears.de/alben/45194-totenmond-der-letzte-mond-vor-dem-beil.html http://www.burnyourears.de/alben/45194-totenmond-der-letzte-mond-vor-dem-beil.html Totenmond - Der letzte Mond vor dem Beil
TOTENMOND. Eine Band, an der sich von Menschengedenken an die Geister scheiden. Eine Band, die es schon immer bestens verstanden hat, zu polarisieren und zu provozieren. 2016 beschenkt uns das Trio endlich wieder mit einem neuen Werk. „Der letzte Mond vor dem Beil“ heißt das gute Stück.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Tue, 30 Aug 2016 08:20:18 +0200
Kyle Gass Band - Thundering Herd http://www.burnyourears.de/alben/45185-kyle-gass-band-thundering-herd.html http://www.burnyourears.de/alben/45185-kyle-gass-band-thundering-herd.html Kyle Gass Band - Thundering Herd
Die KYLE GASS BAND meldet sich mit ihrem neuen Werk „Thundering Herd“ zurück. Für das grandiose Cover hätte die Truppe bereits die volle Punktzahl verdient, doch auch musikalisch bietet „Thundering Herd“ einige Leckerbissen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Cengiz) CD Review Mon, 29 Aug 2016 21:15:59 +0200
SubRosa - For This We Fought The Battle Of Ages http://www.burnyourears.de/alben/45190-subrosa-for-this-we-fought-the-battle-of-ages.html http://www.burnyourears.de/alben/45190-subrosa-for-this-we-fought-the-battle-of-ages.html SubRosa - For This We Fought The Battle Of Ages
Experimentierfreude kann man SUBROSA nun wirklich nicht absprechen: Die Doom-Band aus Salt Lake City kombiniert Frauengesang mit einer elektrischen Gitarre und zwei elektrischen Violinen. Das Ergebnis ist so weit vom Doom Metal entfernt, dass dieses Genre nur noch knapp als Referenz durchgeht.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Mon, 29 Aug 2016 19:53:54 +0200
Sodom - Decision Day http://www.burnyourears.de/alben/45186-sodom-decision-day.html http://www.burnyourears.de/alben/45186-sodom-decision-day.html Sodom - Decision Day
Drei Jahre nach "Epitome Of Torture" sägen SODOM anno 2016 bereits durch ihr 15. Studioalbum "Decision Day". Das von Legende Joe Petagno gestaltete Cover, die Titel der elf Songs und die Albumthematik, die hauptsächlich auf dem D-Day 1944 basiert, geben schon mal keinen Grund zur Sorge. Und musikalisch zeigt das Trio 35 Jahre nach Bandgründung erst recht dem Großteil aller heutigen Thrash-Kapellen, wo der Hammer (immer noch) hängt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Mon, 29 Aug 2016 13:40:36 +0200
Running Wild - Rapid Foray http://www.burnyourears.de/alben/45166-running-wild-rapid-foray.html http://www.burnyourears.de/alben/45166-running-wild-rapid-foray.html Running Wild - Rapid Foray
2009 trug Rolf Kasparek RUNNING Wild auf dem Wacken Open Air zu Grabe, nur zwei Jahre später ließ er seine Band - immerhin ein echtes Urgestein der deutschen Heavy Metal-Szene - wieder auferstehen. 2012 erschien mit "Shadowmaker" das erste Album nach der Kurz-Trennung, 2013 folgte "Resilient". Nun kommt mit "Rapid Foray" ein neues Werk, das den Kritikern über kurz oder lag den Wind aus den Segeln nehmen wird.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Mon, 22 Aug 2016 12:51:30 +0200
Faun - Midgard http://www.burnyourears.de/alben/45165-faun-midgard.html http://www.burnyourears.de/alben/45165-faun-midgard.html Faun - Midgard
Für ihre Teilnahme am deutschen Eurovision Song Contest-Vorentscheid 2015, bei dem sie letztlich scheiterten, und insbesondere das 2013 erschienene Album "Von den Elben", das erstmals bei dem Major Universal und unter Mitarbeit des Produzenten Valicon entstand, mussten FAUN von ihren Fans massig Prügel beziehen. Zu austauschbar, schlagerlastig und weit von ihren Wurzeln entfernt sei das siebte Studioalbum gewesen. Macht die deutsche Pagan Folk-Truppe es mit "Midgard" wieder besser?
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Mon, 22 Aug 2016 12:43:41 +0200
Get Dead - Honesty Lives Elsewhere http://www.burnyourears.de/alben/45127-get-dead-honesty-lives-elsewhere.html http://www.burnyourears.de/alben/45127-get-dead-honesty-lives-elsewhere.html Get Dead - Honesty Lives Elsewhere
Die Berufsalkoholiker von GET DEAD aus San Francisco sind wieder zurück. Und sie versuchen hier auch tatsächlich ab und zu etwas Neues. „Honesty Lives Elsewhere“ ist reduzierter und dunkler... aber irgendwie auch nicht so gespickt mit Hits. Vielleicht ein „Zwischenalbum“.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Tue, 16 Aug 2016 20:14:57 +0200
Direct Hit! - Wasted Mind http://www.burnyourears.de/alben/45113-direct-hit-wasted-mind.html http://www.burnyourears.de/alben/45113-direct-hit-wasted-mind.html Direct Hit! - Wasted Mind
Und wieder haben sich Fat Wreck eine Band geholt, die vorher auf einem kleineren Label auf sich aufmerksam gemacht hat. Und wieder einmal haben sie ein gutes Händchen bewiesen – wenn ich mir auch ein wenig mehr versprochen hatte.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 14 Aug 2016 17:06:56 +0200
Burn - ...From The Ashes (EP) http://www.burnyourears.de/alben/45073-burn-from-the-ashes-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/45073-burn-from-the-ashes-ep.html Burn - ...From The Ashes (EP)
Und wieder bekomme ich über BurnYourEars die Möglichkeit, eine kleine Wissenslücke zu schließen. BURN sind schließlich seit den sehr frühen 90ern dabei, haben aber eigentlich noch nicht sonderlich viel veröffentlicht. „..From The Ashes“ ist jetzt das erste Mal, dass ich mich bewusst mit dieser Hardcoreband aus New York auseinandersetze. Warum ich nicht New York Hardcoreband sage? Weil das ein falsches Bild vom BURN-Sound zeichnen würde. Hier geht es nicht um Testosteron und Springerstiefel und Moshparts. Dafür klingt das eher schon ein wenig nach Posthardcore oder Postpunk. Erinnert mich an Sachen, die mit JELLO BIAFRA zu tun haben könnten und diverse NewSchool-Bands.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Tue, 09 Aug 2016 15:52:14 +0200
Antillectual - Engage! http://www.burnyourears.de/alben/45072-antillectual-engage.html http://www.burnyourears.de/alben/45072-antillectual-engage.html Antillectual - Engage!
Als Bandname ist ANTILLECTUAL eigentlich gar nicht so passend für die Niederländer gewählt, da sie vor allem textlich viel zu bieten haben und Punk als eine politische und gesellschaftliche Betrachtungsweise verstehen. Und deswegen muss das Album wohl auch einfach „Engange!“ heißen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Tue, 09 Aug 2016 15:29:39 +0200
Tarja - The Shadow Self http://www.burnyourears.de/alben/45039-tarja-the-shadow-self.html http://www.burnyourears.de/alben/45039-tarja-the-shadow-self.html Tarja - The Shadow Self
Dass der vor wenigen Monaten veröffentlichte Appetizer "The Brightest Void" und das neue Album "The Shadow Self" zusammen gehören, beweist neben zwei Tracks, die auf beiden Scheiben zu finden sind ("Eagle Eye", "No Bitter End"), die Aufmachung. Muss man befürchten, dass die neue Full-Length-Scheibe von TARJA deshalb wie das Prequel bloß kompositorisches Mittelmaß für die Zuhörer enthält?
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Fri, 05 Aug 2016 19:30:42 +0200
MaidaVale - Tales Of The Wicked West http://www.burnyourears.de/alben/45007-maidavale-tales-of-the-wicked-west.html http://www.burnyourears.de/alben/45007-maidavale-tales-of-the-wicked-west.html MaidaVale - Tales Of The Wicked West
Ich geb’s zu: Mein erster Gedanke war „Nicht noch eine Retro-Band“. Ist mit Kadavar, Graveyard, Blues Pills und Co nicht langsam alles wiederholt, was Led Zeppelin ja eh zuerst gesagt haben? Zumal MAIDAVALE auch noch aus Schweden kommen, der Wiege des Retro-Sounds.  Aber nicht nur hat mich das Debüt der vier Frauen sofort mitgerissen, es hält sich auch dauerhaft in meinem Player.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Mon, 01 Aug 2016 19:12:11 +0200
True Love - Heaven's Too Good For Us http://www.burnyourears.de/alben/45001-true-love-heaven-s-too-good-for-us.html http://www.burnyourears.de/alben/45001-true-love-heaven-s-too-good-for-us.html True Love - Heaven's Too Good For Us
Oldschool-Boller-Hardcore, 13 Songs, 33 Minuten. Kommt euch das irgendwie bekannt vor? Richtig, das erinnert an SICK OF IT ALLs „Blood, Sweat And No Tears“ Album, das mit 19 Songs auf knapp 29 Minuten Spielzeit kommt. Das wäre nicht die einzige Parallele zur aktuellen Veröffentlichung "Heaven's Too Good For Us" von TRUE LOVE. Auch inhaltlich gibt es einige Parallelen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Sun, 31 Jul 2016 12:10:01 +0200
Glorior Belli - Sundown (The Flock That Welcomes) http://www.burnyourears.de/alben/45000-glorior-belli-sundown-the-flock-that-welcomes.html http://www.burnyourears.de/alben/45000-glorior-belli-sundown-the-flock-that-welcomes.html Glorior Belli - Sundown (The Flock That Welcomes)
GLORIOR BELLI wollten mit ihrem neuen Werk “Sundown (The Flock That Welcomes)" zurück zu ihren Wurzeln. Und das, gleich vorweg, hat geklappt. Da lässt sich nun drüber streiten, ob das jetzt gut oder schlecht ist.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Sun, 31 Jul 2016 12:04:23 +0200
Centinex - Doomsday Rituals http://www.burnyourears.de/alben/44999-centinex-doomsday-rituals.html http://www.burnyourears.de/alben/44999-centinex-doomsday-rituals.html Centinex - Doomsday Rituals
CENTINEX wurden bereits 1990 gegründet und lieferten einige Jahre lang ordentliche Werke ab, bis sie sich 2006 auflösten. 2014 fand die Band wieder zusammen und veröffentlichte das eher durchschnittliche Werk “Redeeming Filth“. Allerdings hörte man den Schweden darauf schon an, dass sie wieder Blut geleckt haben.
]]>
nospam@burnyourears.de (Arne) CD Review Sun, 31 Jul 2016 11:56:43 +0200
Walk The Plank / No Fun / Such Gold / Harker - Great Thieves Escape2 (Split) http://www.burnyourears.de/alben/44998-walk-the-plank-no-fun-such-gold-harker-great-thieves-escape2-split.html http://www.burnyourears.de/alben/44998-walk-the-plank-no-fun-such-gold-harker-great-thieves-escape2-split.html Walk The Plank / No Fun / Such Gold / Harker - Great Thieves Escape2 (Split)
Eine 4er-Split? Auch eher selten. Zumindest in meinem Plattenregal. Aber wenn da Flix und No Panic dahinter stehen, habe ich auf jeden Fall schon mal Interesse.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sat, 30 Jul 2016 13:46:53 +0200
September Code - III http://www.burnyourears.de/alben/44977-september-code-iii.html http://www.burnyourears.de/alben/44977-september-code-iii.html September Code - III
Durchschnittliche Alben sind durchaus verzeihbar. Wenn eine Platte wie ein Abklatsch von, sagen wir, MOTÖRHEAD oder den RAMONES klingt, kann man immer noch den Kopf ausschalten und einfach nicken. Bei Progplatten ist Durchschnitt jedoch schwierig.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 26 Jul 2016 21:34:54 +0200
The Pariah - Divided By Choice EP http://www.burnyourears.de/alben/44969-the-pariah-divided-by-choice-ep.html http://www.burnyourears.de/alben/44969-the-pariah-divided-by-choice-ep.html The Pariah - Divided By Choice EP
Vor kurzem habe ich die Jungs erst noch zufällig live gesehen und jetzt flattert mir ihre EP ins Haus. Und genau wie auf der Bühne, gefallen sie mir auch aus der Konserve. Allerdings müssen sie für die Zukunft aufpassen, dass eine Langrille nicht ein wenig zu eintönig werden würde. Aber auf EP-Länge geht das für ein Debüt vollkommen klar.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 24 Jul 2016 18:39:28 +0200
Useless ID - State Is Burning http://www.burnyourears.de/alben/44947-useless-id-state-is-burning.html http://www.burnyourears.de/alben/44947-useless-id-state-is-burning.html Useless ID - State Is Burning
Die Isrealis von USELESS ID feierten 2015 bereits ihr 20-jähriges Bestehen - keine Selbstverständlichkeit für eine Truppe, die in ihrem Heimatland den eigentlich zwingenden Militärdienst verweigerte und sich nie vom Staat instrumentalisieren oder bevormunden ließ. Grund genug, mit "State Is Burning" (wenn auch mit einjähriger Verspätung) dieses Jubiläum zu feiern. Vier Jahre nach dem letzten Album "Symptoms" feuert das Quartett 15 neue Punk-Songs ab, die mir ordentlich Feuer unterm Hintern eine ganze Menge Spaß machen.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Thu, 21 Jul 2016 22:09:29 +0200
Blink-182 - California http://www.burnyourears.de/alben/44937-blink-182-california.html http://www.burnyourears.de/alben/44937-blink-182-california.html Blink-182 - California
Manchmal ist eine Trennung der einzige Weg, um irgendwie weiter zu kommen. Um nach einem definitiven Schlussstrich einen Neuanfang wagen zu können. So auch bei BLINK-182, die vor einiger Zeit die schwierige Beziehung zu Tom DeLonge beendet haben und mit Matt Skiba (ALKALINE TRIO) einen Ersatz gefunden haben, um endlich ihr neues Album "California" fertig stellen zu können.
]]>
nospam@burnyourears.de (Chrischi) CD Review Wed, 20 Jul 2016 22:14:50 +0200
Black Crown Initiate - Selves We Cannot Forgive http://www.burnyourears.de/alben/44916-black-crown-initiate-selves-we-cannot-forgive.html http://www.burnyourears.de/alben/44916-black-crown-initiate-selves-we-cannot-forgive.html Black Crown Initiate - Selves We Cannot Forgive
Prog und Gefühl, das ist eine schwierige Sache. Und progressiver Death Metal umso mehr. Vielen Bands geht zwischen Frickel, Breaks und schrägen Takten das Feeling flöten. Den US-Metallern BLACK CROWN INTIATE hingegen gelingt auf Album Nummer zwei das Zusammenspiel von Kopf und Bauch sehr gut.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 19 Jul 2016 12:20:22 +0200
Witherscape - The Northern Sanctuary http://www.burnyourears.de/alben/44909-witherscape-the-northern-sanctuary.html http://www.burnyourears.de/alben/44909-witherscape-the-northern-sanctuary.html Witherscape - The Northern Sanctuary
Vor drei Jahren gab es ein bisschen Aufregung: Dan Swanö, Multi-Instrumentalist, Produzent, Wegbereiter mehrerer Genres und Metal God ehrenhalber,  ging mit einem neuen Projekt an den Start. Das Debüt von WITHERSCAPE schlug ein wie ne Bombe, und seitdem warten Prog Metal-Fans gespannt auf den Nachschlag. Der kommt jetzt in Form von „The Northern Sanctuary“. Und schlägt ein wie ne Bombe!
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Mon, 18 Jul 2016 16:55:38 +0200
Dinosaur Jr. - Give A Glimpse Of What Yer Not http://www.burnyourears.de/alben/44889-dinosaur-jr-give-a-glimpse-of-what-yer-not.html http://www.burnyourears.de/alben/44889-dinosaur-jr-give-a-glimpse-of-what-yer-not.html Dinosaur Jr. - Give A Glimpse Of What Yer Not
Mit „Give A Glimpse Of What Yer Not“ veröffentlichen die Alternative-Rocker von DINOSAUR JR. im August ein neues Album. Die Fans der sympathischen Schweden mussten lange auf das neue Werk warten, denn der viel gefeierte Vorgänger „I Bet On Sky“, der für einige sogar als das beste Album der Band überhaupt gilt, liegt bereits vier Jahre zurück. Stellt sich die Frage: Können die Dinosaurier ihr hohes Niveau auch dieses Mal halten?
]]>
nospam@burnyourears.de (Vero) CD Review Thu, 14 Jul 2016 15:57:37 +0200
Dare - Sacred Ground http://www.burnyourears.de/alben/44875-dare-sacred-ground.html http://www.burnyourears.de/alben/44875-dare-sacred-ground.html Dare - Sacred Ground
DARE, die Band um Ex-THIN LIZZY Keyboarder Darren Wharton, haben mit “Sacred Ground” ihr neues, mittlerweile siebtes Studioalbum am Start. Bereits 1986, im Todesjahr von THIN LIZZY Mainman Phil Lynott, gründete Darren zusammen mit Gitarrist Vinnie Burns die Band, die sich vom ersten Album „Out Of The Silence“(1989) mit ihrem eingängigen Melodic Rock, der nicht selten von keltischen Melodien durchzogen ist, eine treue Fanbase erspielen konnte.
]]>
nospam@burnyourears.de (Dirk) CD Review Tue, 12 Jul 2016 11:53:00 +0200
Trade Wind - You Make Everything Disappear http://www.burnyourears.de/alben/44867-trade-wind-you-make-everything-disappear.html http://www.burnyourears.de/alben/44867-trade-wind-you-make-everything-disappear.html Trade Wind - You Make Everything Disappear
Der Sänger von STICK TO YOUR GUNS spielt also auch Gitarre und hat Bock auf ganz andere Musik? Und dann kommt noch jemand von STRAY FROM THE PATH dazu? Und dann soll das ganze sogar nach THRICE klingen? Also ich bin ja so was von gespannt ...
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Mon, 11 Jul 2016 18:31:29 +0200
The Great Cold - s.t. http://www.burnyourears.de/alben/44858-the-great-cold-s-t.html http://www.burnyourears.de/alben/44858-the-great-cold-s-t.html The Great Cold - s.t.
Ich bin immer wieder überrascht und erfreut, was in Deutschlands Proberäumen für Perlen entstehen – einfach so, aus eigener Kraft und eigenem Antrieb. THE GREAT COLD kommen aus Marburg, nur wenige werden sie kennen, und sie haben ein Debüt-Album am Start, das ein echter Leckerbissen ist.
]]>
nospam@burnyourears.de (Helge) CD Review Tue, 05 Jul 2016 17:40:43 +0200
Kissin' Dynamite - Generation Goodbye http://www.burnyourears.de/alben/44851-kissin-dynamite-generation-goodbye.html http://www.burnyourears.de/alben/44851-kissin-dynamite-generation-goodbye.html Kissin' Dynamite - Generation Goodbye
Nachdem KISSIN‘ DYNAMITE mit „Megalomania“ an Stil und Auftreten gearbeitet haben, schiebt die Truppe nun „Generation Goodbye“ nach und liefert damit einen etwas ruhigeren Nachfolger, der irgendwo zwischen „Money Sex & Power“ und „Megalomania“ liegt.
]]>
nospam@burnyourears.de (Cengiz) CD Review Mon, 04 Jul 2016 22:07:53 +0200
Pears - Green Star http://www.burnyourears.de/alben/44806-pears-green-star.html http://www.burnyourears.de/alben/44806-pears-green-star.html Pears - Green Star
Dieser Band kann man dabei zusehen, wie sie durch die Decke geht. Ihr Debüt-Album wurde ja vor kurzem noch mal von Fat Wreck neu aufgelegt und jetzt folgt mit „Green Star“ das erste richtige Album für Fat Wreck. Und sind die Amis jetzt ein wenig zahmer? Absolut gar nicht. Sogar eher noch einiges extremer in den Spitzen nach oben und unten.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sun, 26 Jun 2016 17:19:08 +0200
Finder - Keiner Hat Gesagt, Dass Es Einfach Wird http://www.burnyourears.de/alben/44803-finder-keiner-hat-gesagt-dass-es-einfach-wird.html http://www.burnyourears.de/alben/44803-finder-keiner-hat-gesagt-dass-es-einfach-wird.html Finder - Keiner Hat Gesagt, Dass Es Einfach Wird
„Keiner sagt, dass es einfach wird“. So geht mir das auch, wenn ich Emo/Rock mit deutschem hohen, klarem Gesang höre. Aber witzigerweise funktioniert das bei FINDER ziemlich gut.
]]>
nospam@burnyourears.de (Kai) CD Review Sat, 25 Jun 2016 16:24:39 +0200