Interviews

Bands und Musiker im Interview

Interviews mit interessanten Bands und Musikern aus den Bereichen Rock, Metal, Alternative und Hardcore – BurnYourEars bittet zum Gespräch.


Such A Surge - Track-Attack


Die Burn-Your-Ears-Session mit Such A Surge

Such A Surge - eine Band, die man in keine Schublade stecken kann. Seit über einer Dekade schon ziehen die Braunschweiger dickköpfig ihr eigenes Ding im deutschen Rock-Biz durch und beweisen ein ums andere Mal ihre musikalische Vielseitigkeit. Mit Erfolg! Im Oktober soll schon das nunmehr sechste Surge-Album uns einen rockigen Denkzettel verpassen. Ob sie sich aber auch in der aktuellen Welt der verzerrten Sounds auskennen und wohlfühlen, konnten wir mit Olli (Gesang), Lutz (Gitarre) und Antek (Schlagzeug) in einer kleiner musikalischen Session auschecken. Ein lustiges Lieder raten mit Such A Surge! Here we go:


Sepultura - Interview mit Sänger Derrick Green zu 'Roorback'


Band Sepultura
"Ich sehe keine Revolution"


Sepultura waren in den 90ern eine der beliebtesten und erfolgreichsten Metalbands weltweit. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass sie mit „Beneath The Remains", „Arise", „Chaos A.D." und „Roots" Alben rausgehauen haben, die allesamt Klassikerstatus besitzen. Seit dem tragischen Abgang von Frontröhre und Bandgründer Max Cavalera im Jahre 96 scheinen jedoch Charme und Klassikerqualitäten verloren gegangen zu sein, obwohl der neue Sänger Derrick Green seinen schweren Job in Maxes Fußstapfen mehr als bravourös bewältigt. Die Jack Daniels Tour mit drei Bands, die nicht unbedingt zusammen passen, war eine gute Gelegenheit, um zu zeigen was noch echte Thrashmetal-Bomben sind. Für mich die Gelegenheit, mich mit dem furchteinflössenden Giganten am Mikro, Derrick Green, zu unterhalten. Was er über die neue Scheibe „Roorback", Revolutionen und deutsche Metalfans denkt, lest ihr hier...

Freezeebee - Interview mit der Band



Freezeebee gehören für mich auf die Liste der Gewinner des Jahres. Nicht nur, dass sie ein verdammt gutes Demo aufgenommen haben (siehe Review), auch live konnten sie mich überzeugen. Die wichtigen letzten Punkte für den Listenplatz sammelten sie jedoch mit folgendem E-Mail-Interview, das sie als sympathische Spacken outet.

My Ruin - Interview mit Sängerin Tairrie B. zu 'The Horror Of Beauty'



Rauh, kraftvoll, angepisst, dunkel, abwechslungsreich... – Alles Bezeichnungen, die auf My Ruins aktuelles Brett „The Horror Of Beauty“ zutreffen. Frontvamp Tairrie B machte sich die Mühe, meine Fragen zur Band und zum Album ausführlich per E-Mail zu beantworten. Selbstbewusst wie eh und je...


Spineshank - Interview zum Album „Self Destructive Pattern" mit Bassist Rob Garcia


Review
Spineshank wurden Mitte der 90iger von Fear Factory-Klampfer Dino Cazares entdeckt und zum Plattendeal geführt. 1998 gaben die fünf Kalifornier ihren Einstand mit dem noch etwas wackelig wirkendem Album „Strictly Diesel". Etwa fünf Jahre und drei Alben später sind Spineshank ein nahezu perfekter Hybrid aus metallischer Rohheit, technoider Zerstörungskraft und homogener Catchiness. Wie man sich in seiner momentanen Situation, mit neuer Platte „Self Destructive Pattern" und auf Welttournee, so fühlt, durfte ich vor dem Roadrage-Konzert in Wiesbaden Spineshank-Tieftöner Rob Garcia persönlich fragen.

Ill Nino - Interview mit Bassist Laz Pina zur Band und zu „Confession"

Review

Link: http://www.illnino.com

Spiel mit offenen Karten

Im Rahmen des Roadrage Konzerts in Wiesbaden, wo Ill Nino sich als Headliner die Bühne noch mit den ebenfalls heißen Bands Spineshank und Chimaira die Bühne teilten, hatte ich die Gelegenheit, Ill Nino Bassist Laz Pina, auf den Zahn zu fühlen. Das Ergebnis ist eine ausführliche Beichte eines sympathischen jungen Mannes, der den Erfolg scheinbar in allen Zügen genießt. Aber lest selbst!


Mnemic - Interview mit Gitarrist Mircea

mnemic interview

Am 28. Juli veröffentlichen die Dänen MNEMIC ihr Debüt-Album „Mechanical Spin Phenomena“. Dermaßen tighter, brutaler und dennoch melodischer, futuristisch-technoider Metal hat meines Wissens seit der Auflösung von Fear Factory so nicht mehr stattgefunden. Es war also reine Formsache, das Interviewangebot der Plattenfirma meinerseits mit einem freudig-erregten „aber immer!“ zu beantworten.
Wenige Tage später klingelte das Telefon, und Gitarrist Mircea, Hauptsongwriter der Band, beantwortete meine Fragen sehr offen und freundlich, trotz der für Musiker eher frühen Tageszeit von gerade mal elf Uhr.


Emil Bulls - Interview mit Sänger Christoph

Mit "Porcelain" lieferten die Emil Bulls jüngst ihr zweites Album ab, und alle sind sich einig, dass die Scheibe ein großer Schritt nach vorne ist. Trotz überschwänglicher Kritiken und guter Live-Auftritte ist der kommerzielle Durchbruch leider immer noch nicht geschafft. Die Band ist dennoch guter Dinge. Wir trafen Sänger Christoph nach dem Auftritt bei Rock am Ring. Bei einer wirklich sehr kühlen Cola unterhielten wir uns über die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft der bayrischen Bullen.

Seite 81 von 82