Tastenmonster Awa steigt bei LORDI aus

LORDI-Keyboarderin Awa hat bekannt gegeben, dass sie die Band verlassen wird. Am 11. August wird sie das letzte Mal mit LORDI in Finnland auf der Bühne stehen, um LORDIs zehnten Geburtstag zu feiern.

Awas Ersatz ist bereits gefunden und wird im Herbst mit den restlichen Bandmitgliedern die neue CD aufnehmen.

"In der Band zu spielen war eine unglaubliche Erfahrung und ganz klar die beste Zeit in meinem Leben. Ich war immer sehr angetan von LORDIs Musik und werde den Werdegang der Band verfolgen. LORDI war und wird immer eine zweite Familie für mich sein und ich werde sie und die Fans sehr vermissen. Allerdings waren sieben Jahre in der Band körperlich und emotional sehr fordernd. Du musst immer zu 100% dabei sein. Wenn du dazu nicht mehr in der Lage bist, musst du aufhören und Platz für etwas Neues machen. Ich möchte betonen, dass ich das Musikbusiness nicht verlassen werde, denn Musik ist das Wichtigste in meinem Leben. Ich mache eine kreative Pause, aber ich habe schon mehrere Ideen. Ihr werdet von mir hören, falls und wenn die Zeit gekommen ist", so Awa zu ihrem Ausstieg.


Der Anführer von LORDI, Mr. Lordi, äußert sich ebenfalls zu dem Verlust: "Man wünscht sich immer, dass sich das derzeitiges Line-up nie mehr verändert, aber so etwas ist nicht sicher. Situationen verändert sich, Dinge passieren und Pläne werden erneuert. Der Rest der Band wollte, dass sie mit uns weitermacht, aber wir verstehen ihre Entscheidung und respektieren das. Wir wissen, dass das für sie auch nicht einfach ist. In diesem Fall haben wir uns dazu entschieden, dass sie an unseren neuen Album keinen Anteil mehr haben wird. Das würde nämlich bedeuten, dass sie noch weitere Jahre mit uns abhängen müsste und das wäre nicht fair für sie, für die Band oder für unsere Fans."

Awa von Lordie