ROCK HARD FESTIVAL 2013: Spukschloss im Pott

Pfingsten 2013 ist es wieder Zeit für ROCK, vom Freitag, 17. Mai bis Sonntag, 19. Mai werden zahlreiche Bands das ROCK HARD FESTIVAL im Amphitheater bespielen. »Die Zielsetzung ist jedes Jahr gleich. Wir wollen ein fanfreundliches Festival für alle Generationen und Genres anbieten und aktuelle, originelle Szenethemen präsentieren. Diesmal hatte unser Chefredakteur Götz Kühnemund einen besonders exklusiven Fisch an der Angel. Aber so einfach war das nicht...«, kommentiert Rock Hard-Herausgeber Holger Stratmann den aktuellen Stand beim Booking.

Die fetteste Bestätigung im Line Up wird wohl KING DIAMOND sein, dessen Teilnahme schon lange gewünscht war und nun endlich wahr wurde. Viele Jahre wurde verhandelt, und nun wird die Bühne des Amphitheaters extra erweitert, um ein Spukschloss (!) aufzubauen.

Außerdem zusagt haben bis dato
U.D.O. (DE)
ENSIFERUM (FI)
THRESHOLD (UK)
TANK (UK)
NAGLFAR (SE)
AUDREY HORNE (NO)
ORCHID (US)
DESASTER (DE)
MUSTASCH (SE)
FLESHCRAWL (DE)
GOSPEL OF THE HORNS (AU)
NACHTMYSTIUM (US)
HORISONT (SE)
ATTIC (DE)

Wie immer also ein handverlesenes, originelles Programm mit exklusiven Auftritten und den heißesten Themen der Szene! »Das vergleichsweise „intime" Ambiente ist nach wie vor der größte Pluspunkt der Veranstaltung«, betont Stratmann den stets familiären Charakter des Festivals, bei dem sich die Musiker gerne unter das Publikum mischen und die Fans mit Sprechchören die Security (!) feiern. Metal Market, Disco und Karaoke runden das Programm ab. Die 7500 Karten werden bekanntlich komplett verkauft.

Die 3-Tages-Tickets kosten 70.- Euro + 10 % VVK (Camping: 15,00 Euro + 10 % VVK)
Tagestickets (begrenzte Kontingente) sind ebenfalls erhältlich.

Aktuelle Informationen, Videos und Interviews der beteiligten Bands sowie Impressionen vom Gelände findet man auf der Festival-Homepage:www.rockhardfestival.de

Artikel dazu