BATSCHKAPP FRANKFURT - die Kultlocation zieht um

Der vor allem in Süddeutschland bekannte, altgediente und als "Mutter aller Konzerthallen" bezeichnete Club macht sich auf zu neuen Ufern. Die neue "Batschkapp" liegt nun im Gewerbegebiet des Frankfurter Stadtteils Seckbach. Zwei U-Bahnlinien fahren fast bis vor den Club, der nun statt den im alten, maroden Gebäude offiziell 400 Besuchern, 1500 fasst. Ihren Höhepunkt hatte die berühmte Location in den 80er und 90er Jahren mit Punkrock und New Wave, erfreut sich jedoch bis heute großer Beliebtheit.

Inhaber Scheffler erhofft sich, dass es nach dem Abschied (letzte Party vor dem Abriss des alten Gebäudes zu Silvester) nach 37 Jahren weiterhin rund läuft und nun mehr Bands auf ihren Touren Halt in Frankfurt machen. Sicher ist jedoch, dass der Abschied sowohl langjährigen Besuchern, als auch Bands, die dort häufige Gäste waren, nicht leicht fallen wird.

BATSCHKAPP OFFICIAL