FOZZY – neuer Song “Lights Go Out" am 25. April; neues Studioalbum im Sommer

FOZZY wollen am 25. April den neuen Song "Lights Go Out" veröffentlichen - der Track wird auf allen digitalen Plattformen erhältlich sein und dient als Vorgeschmack auf ein neues Album, das im Sommer das Licht der Welt erblicken soll.

"'Lights Go out' repräsentiert eine brandneue Farbe im FOZZY-Spektrum", sagt Frontmann Chris Jericho über die neue Single. "Dunkel, sexy, geschmeidig, dreckig, hart und ein absoluter Ohrwurm - dieser Song schlägt eine komplett neue Seite in der Geschichte des Hard Rock auf. Egal ob man in einem Club dazu tanzt oder im Pit mosht, 'Lights Go Out' wird euch in Bewegung versetzen!"

Mit ausgedehnten Liveaktivitäten in Nordamerika beginnt die Band den Livezyklus zum neuen Album, bevor neues Material auf der Mainstage des Download Festivals in UK seine Europapremiere feiert. FOZZY sind Frontmann Chris Jericho, die beiden Gitarristen Rich Ward und Billy Grey sowie Bassist Paul Dileo und Drummer Frank Fontsere,

Am 13. Oktober erscheint zudem “The Best In The World: At What I Have No Idea”, Chris Jerichos dritte Autobiografie und Nachfolger zu den New York Times Bestsellern “"A Lion's Tale" und "Undisputed".