GOOD RIDDANCE wieder im Studio

Noch eine große Fat Wreck Chords Band der Neunziger macht sich auf ins Studio, um ihr erstes Album seit langer Zeit aufzunehmen.
Weil vorerst die Luft ein wenig raus war, hatten sich GOOD RIDDANCE 2007 getrennt, um 2012 dann wieder in eher vorsichtiger Frequenz ein paar Shows miteinander zu spielen. Dies scheint den Herren um Frontmann Russ Rankin wieder Lust auf mehr gemacht zu haben, denn mit dem altbewährten Produktionsteam um Bill Stevenson und Jason Livermore haben sie sich jetzt in den Motor Studios in San Francisco zusammengefunden.

Gerüchten zufolge soll das Album 2015 erscheinen, wann genau, ist aber noch nicht bekannt.