ALICE COOPER plant Album mit allen noch verbliebenen Mitgliedern der ALICE COOPER BAND

Alice Cooper holt für sein nächstes Album die noch verbliebenen Mitglieder der originalen ALICE COOPER BAND wieder zusammen. Die neue Scheibe, die stark vom 1971er Langspieler "Killer" inspiriert ist, wird von Cooper zusammen mit Schlagzeuger Neal Smith, Gitarrist Mike Bruce und Basser Dennis Dunaway geschrieben.
"Du weißt vorher nie, welche Songs es auf das Album schaffen werden, aber ich sagte: 'Lasst uns das machen!', so Cooper. Der Sänger sieht die Zusammenarbeit mit seinen früheren Bandmitgliedern als Tribut an die guten alten Zeiten, wie er gegenüber "The Weekender" erklärt:

"Es macht Spaß, zurückzublicken und mit den Jungs zu arbeiten, mit denen ich schon seit einer ganzen Weile nichts mehr gemacht habe. Es ist kein Versuch, unsere Jugend wieder einzufangen. Es ist der Versuch, einen Sound wieder einzufangen. Und das ist ein sehr schwer definierbarer Sound."

Wann die Scheibe erscheinen wird, steht aktuell noch nicht fest.