EISBRECHER enthüllen Releasedatum

Ende August wird es wieder kalt: Denn dann stechen die deutschen Metaller von EISBRECHER mit ihrem neuen Album "Sturmfahrt" erneut in See.

Schon am 25. August lichten EISBRECHER den Anker und schippern via Sony Music in die heimischen CD-Läden. Als gepflegte Landratten bekommt ihr die volle Auswahl geboten und könnt euch zwischen der klassischen CD und der 2-LP-Version entscheiden. Oder ihr geht gleich selbst mit an Bord und schnappt euch die limitierte "Sturmfahrt-Box" samt Live-DVD (Loreley 2016), Sticker, Poster, Expeditionsbrille (!) und Metallpin-Doppeldorn (!!).

Hier der Pressetext: 

"Anderthalb Jahre Arbeit steckt in dem Album und die Vorab-Single „Was ist hier los?“, mit der Eisbrecher zeigten, dass sie inhaltlich und zeitgeistig auf der Höhe sind, krachte bereits lautstark durchs Gebälk. „Viele Fans erwarten von einer Band mit Majordeal, dass sie Verrat am Rock begeht. Es macht uns immer wieder Freude, die Leute zu überraschen und zu zeigen, dass Eisbrecher im Dienst der harten Musik unterwegs sind“, so Alex. Ob knackiger Gothic Metal, stählerne Riffs und tanzflurige Beats wie beim Titelsong „Sturmfahrt“, groovige Monster wie „Krieger“ oder pure Headbanger wie „Der Wahnsinn“ – STURMFAHRT verspricht Vielschichtigkeit. 

Als besonderes Sahnehäubchen kommt die, wenn man die Fans fragt, längst überfällige Coverversion „Eisbär“ der NDW-Legende Grauzone – natürlich im knusprigen Eisbrecher-Mantel. Ein weiteres Highlight dürfte die Neubearbeitung des Klassikers „Das Boot“, geschrieben von Jazz-Legende Klaus Doldinger, sein, der unter anderem auch für die Tatort-Melodie verantwortlich zeichnet."

Aus gegebenen Anlass gehen EISBRECHER selbstverständlich im Herbst wieder auf Tournee. - Mit dabei: UNZUCHT, die es mit ihrem aktuellen Album "Neuntöter" bis auf Platz 16 der deutschen Charts geschafft haben. Die genauen Termine findet ihr HIER.