Wacken Open Air im Livestream - Sendeplan zum Headbangen von zu Hause

Die METALDAYS sind gerade vorüber, da steht schon das nächste Festival vor der Tür: Ab Montag schlagen bereits die ersten Metalheads ihre Zelte beim WACKEN OPEN AIR auf. Auch in diesem Jahr wird es wieder für alle Daheimgebliebenen (und Camper mit guter Internetanbindung) einen Livestream geben – mit täglich acht Stunden Liveshow von den beiden Hauptbühnen.

"In diesem Jahr gibt es ein erstklassiges Streaming-Programm in Kooperation mit der Telekom/MagentaMusik360. Das Besondere daran: Dank modernster 360°-Technologie habt ihr erstmals die Möglichkeit, das legendäre Musikfestival live aus sämtlichen Perspektiven bequem auf der Couch von zuhause aus mitzuerleben. Natürlich gibt es aber auch weiterhin die klassischen Livestreams mit vorgegebener Perspektive - ihr habt die Wahl!

Ausgewählte Konzerte auf den beiden Hauptbühnen – der Faster und der Harder Stage – werden mit HD-Kameras gefilmt und als kostenloser HD-Livestream auf stream.wacken.com, www.magenta-musik-360.de, sowie per App und auf EntertainTV verfügbar sein. „So wird headbangen auf dem Sofa einfach gemacht“, fasst Michael Schuld von Telekom Deutschland zusammen.

Die ersten Highlights stehen bereits fest: Live gestreamt werden unter anderem Accept, Apocalyptica, Avantasia, Powerwolf, Kreator, Ross The Boss und Sonata Arctica.

Donnerstag im Livestream:

15.00-15.45 SKYLINE

16.00-16.45 ROSS THE BOSS

17.00-18.00 EUROPE

18.15-19.30 STATUS QUO

20.00-22.00 ACCEPT & ORCHESTER

22.15-23.00 FLOTSAM JETSAM

23.00-00.00 MAMBO KURT

Also Smartphone in die VR Halterung und gemütlich aufm Drehstuhl ein paar Runden drehen. Wer noch mehr vom Geschehen vor Ort sehen möchte, sollte unseren Instagram Account im Blick behalten.

Reviews / Artikel dazu