Zweiter Single-Release zum neuen Album der EXCREMENTORY GRINDFUCKERS

Sind das Seeed? Nein. „Alles in die Wurst“ ist die zweite Single-Auskopplung und mischt Dancehall mit brutalem Metal. Der Song kann als Gesellschaftskritik an übermäßigem Fleischkonsum interpretiert werden, oder einfach nur als Bullshit.

No Wackeldackels were harmed while creating this video!