Maurizio Lacono (KATAKLYSM) gründet neues Label "Distortion Music Group"


Credit: Man Must Die

Maurizio Lacono, der in den letzten 30 Jahren Metal-Bands wie KATAKLYSM, EX DEO und INVICTUS geleitet hat, hat nun sein eigenes Musiklabel "Distortion Music Group"gegründet. Diese arbeitet mit Bloodblast Distribution, dem Vertriebsdienst von Nuclear Blast zusammen. MAN MUST DIE ist die erste Band, die beim neugegründeten Label ihren Vertrag unterschreiben darf.

Maurizio kommentiert:

Ich freue mich sehr, heute mein eigenes Imprint namens Distortion Music Group zu starten, ein Label, das sich auf die Entwicklung von Künstlern konzentriert. Es gibt keine bessere Art und Weise, diesen Tag mit der Veröffentlichung der neuen Single 'Bring Me The Head Of The King' von MAN MUST DIE zu feiern - ein wilder und kraftvoller Track, der von Schottlands Besten kommt! Ich bin ein Fan von MAN MUST DIE seit ihren Anfängen und fühle mich geehrt, sie als Teil unseres Roster und unserer wachsenden Familie zu haben.

MAN MUST DIE kommentiert die Single wie folgt:

Unsere neue Single ist eine Darstellung der letzten anderthalb Jahre voller Frustration und Isolation. Wir haben all die negative Energie in etwas Positives und letztlich Erlösendes kanalisiert.