AIRBOURNE und THEORY OF A DEADMAN im Interview bei RockinvasionTV

Rechtzeitig zur Veröffentlichung von AIRBOURNEs zweitem Studioalbum "No Guts. No Glory." wurden die Senkrechtstarter aus Australien dazu befragt, wie sie Lemmy für ihr Video gewinnen konnten und albern bestens gelaunt über blonde Schambehaarung, zieren sich jedoch beim Thema „Dicke Groupies". Dazu gibt es die beiden Clips von „Runnin´ Wild" und „No Way But The Hard Way".

Die Neo-Grunger THEORY OF A DEADMAN wurden in Kanada und Amerika schon mit Gold und Platin ausgezeichnet. Gitarrist Dave Brenner spricht über die Emanzipation von Entdecker, Labelboss sowie Debütproduzent Chad Kroeger und macht die Bordsteinschwalben um die Ecke vom Studio für versaute Texte wie „Bad Girlfriend" verantwortlich.

Die Sendetermine sind am 22. und 25. Februar sowie am 1. und 4. März wie immer jeweils von 23 bis 0 Uhr auf dem kostenlosen Digitalsender iMusic1. iMusic1 ist frei empfangbar über Astra (Frequenz: 12460 MHz, Polarisation horizontal), Eutelsat, Kabel Deutschland, Kabel BW und Unity Media. Infos unter http://www.im1.tv/.

Außerdem können die Interviews in voller Länge ab kommenden Dienstag (23. Februar) jederzeit auf Abruf auf www.rockinvasion.de angesehen werden.