Punk Rock Reviews

Punk-Rock Rezensionen, Meinungen und Kritiken


Sons - Sweet Boy Tipp

Sons - Sweet Boy
    Garagenpunk, Post Punk

    Label: Pias Recordings / Rough Trade
    VÖ: Digital: 22.04.2022 / Physisch: 10.06.2022

    Bewertung:8/10

Hach, wie gut es tut, endlich wieder auf Konzerte gehen zu können. Nach zwei Jahren Stillstand füllen sich Clubs und Konzerthallen langsam wieder, während Künstler:innen endlich den Staub aus ihren Verstärkern blasen dürfen. Doch wohin als erstes? Die belgischen Rocker von SONS mit ihrem neuen Album "Sweet Boy“ wären sicherlich keine schlechte Wahl. Jedenfalls wenn man in der Nähe von Leipzig oder Berlin wohnt – dort wird das Quartett in Juli als Vorband von JACK WHITE zu sehen sein.


Isoscope - Ten Pieces Tipp

Isoscope - Ten Pieces
    Punk Rock, Indie Rock, Noise Rock, Metal

    Label: Noisolution
    VÖ: 04.03.2022

    Bewertung:8/10

Ein bisschen von allem, bitte! Mit ISOSCOPEs Debüt-Scheibe „Ten Pieces“ präsentiert uns das Berliner Quartett ein Sammelsurium von zehn Tracks verschiedenster Genres – selbstverständlich kunterbunt und wild.


Ruined - Everything Is Tipp

Ruined - Everything Is
    Pop-Punk, Emo, Hardcore

    Label: Inhumano
    VÖ: 04.03.2022

    Bewertung:9/10

Am 4. März bringen RUINED ihr Debütalbum "everything is" heraus. Darauf mischen die Schweizer gekonnt das beste aus Pop-Punk, Emo und Hardcore, wobei sie ihr gesamtes bisheriges Schaffen zusammenfassen und ein sehr starkes Debüt hinlegen.


Nathan Gray - Rebel Songs Tipp

Nathan Gray - Rebel Songs
    Punk-Rock

    Label: End Hits Records
    VÖ: 17.12.2021

    Bewertung:8/10

BOYSETSFIRE-Frontmann Nathan Gray kehrt zurück zu seinen Wurzeln und mit seinem dritten Soloalbum zurück zum Politischen. Dazu lädt er nicht nur namhafte Musiker wie Tim McIllrath (RISE AGAINST) ein, sondern beweist auch eine musikalische Vielschichtigkeit und Wandelbarkeit, indem er andere Genres einfließen lässt, in seine tief verwurzelte Punk- und Hardcore-Herkunft.


Teenage Bottlerocket - Sick Sesh! Tipp

Teenage Bottlerocket - Sick Sesh!
    Punkrock, Skatepunk, Pop-Punk

    Label: Fat Wreck Records
    VÖ: 27.08.21 (digital) und 11.09.21 (CD), Vinyl folgt

    Bewertung:8/10

Vergangene Woche erschien mit "Sick Sesh!" das mittlerweile neunte Album der Punks um TEENAGE BOTTLEROCKET. Diese brechen nicht mit ihrer Tradition und liefern erneut Pop- und Skatepunk ab, der eine positive Stimmung versprüht. Vor Veröffentlichung der CD am 11. September erfahrt ihr hier, was die neue Musik der Punks taugt.


Descendents - 9th & Walnut

Descendents - 9th & Walnut
    Punkrock, Hardcore

    Label: Epitaph Records
    VÖ: 23.07.2021

    Bewertung:7/10

Nach beinahe fünf Jahren Wartezeit können sich Fans der Kult-Band DESCENDENTS heute auf das mittlerweile achte Studioalbum der Gruppe freuen. Darauf beleuchten die Punk-Größen unterschiedliche Strömungen des Genres und paaren diese, wie gewohnt, mit humorvollen Texten.


The Limit - Caveman Logic

The Limit - Caveman Logic
    Punkrock

    Label: Svart Records
    VÖ: 9. April 2021

    Bewertung:6/10

Zuerst einmal darf man sich wundern, dass es “Caveman Logic” überhaupt gibt: Immerhin steht mit Bobby Liebling ein Frontmann am Mikro, den eine gefährliche Aura umweht. Der PENTAGRAM-Chef ist in der Vergangenheit immer wieder mit einer gewissen Irrationalität aufgefallen. Doch auf dem Album seines neuen Projekts THE LIMIT hört man die unverkennbare Stimme des Wirrkopfs (womit nicht nur seine Lockenpracht gemeint ist). 


Out Of Love - Funny Feeling (EP)

Out Of Love - Funny Feeling (EP)
    Punk Rock

    Label: Venn Records
    VÖ: 16.04.2021

    Bewertung:keine

Wer in den letzten Jahren eine Band aufgrund des Spaßes an Live-Auftritten und wegen des Rauschs der dadurch hervorgerufenen Gefühle gegründet hat, schaut momentan ziemlich dumm aus der Wäsche. OUT OF LOVE, ein erst 2019 gegründetes Punk-Quintett, zählen zu dieser unglücklichen Gattung, wenn auch die Briten glücklicherweise keine Rechnungen mit ihrer Musik begleichen müssen. Stattdessen bleibt Zeit fürs Kreativ-Sein – Resultat ist die neue EP "Funny Feeling“.


Grundhass - Wenig los

Grundhass - Wenig los
    Deutschpunk, Punkrock

    Label: Dackelton Records
    VÖ: 19.03.2021

    Bewertung:7/10

Wenig los bei GRUNDHASS? Finden wir ganz und gar nicht. Wer gerne Deutschpunk im Stil von DIE ÄRZTE hört, sollte jetzt unbedingt weiterlesen. Mit „Wenig los“ veröffentlicht GRUNDHASS sein erstes Album. Ein sehr erfrischendes Debütalbum, das gute Laune garantiert!


24/7 Diva Heaven - Stress Tipp

24/7 Diva Heaven - Stress
    Punk Rock, Alternative Rock, Grunge

    Label: Noisolution/ Soulfood
    VÖ: 19.03.21

    Bewertung:8/10

Jemand Lust auf eine Reise in die 90er? 24/7 DIVA HEAVEN präsentieren mit „Stress“ ihr wunderbar pinkes Debüt, dem es an Attitüde und Glamour definitiv nicht fehlt. Berliner Punk Rock ist jetzt wieder cool!


A Day To Remember - You're Welcome Tipp

A Day To Remember - You're Welcome
    Pop Punk, Post-Hardcore

    Label: Fueled By Ramen
    VÖ: 05.03.2021

    Bewertung:8/10

Die fünfköpfige Pop-Punk-Gruppe aus Florida ist nach fünf Jahren endlich mit einem neuen Album zurück. Nachdem A DAY TO REMEMBER 2016 mit „Bad Vibrations“ ihr letztes Album veröffentlicht hatten, folgte 2019 die erste Single „Degenerates“. Lange ließen sie dann ihre Fans warten, bis jetzt, zwei Jahre später, endlich ihr neues Album „You’re Welcome“ erscheint.


NOFX - Single Album

NOFX - Single Album
    Punkrock / Melodic Hardcore

    Label: Fat Wreck Chords
    VÖ: 26.02.2021

    Bewertung:7/10

Nach fast fünf Jahren sind die Punkrock-Urgesteine NOFX mit ihrem neuen Studioalbum, dem „Single Album“ zurück. Das zunächst als Doppelalbum geplante „Single Album“ enthält zehn Tracks, die unterschiedlicher nicht sein könnten und einige musikalische Überraschungen bereithalten.
Alteingesessene NOFX-Fans kommen wieder voll und ganz auf ihre Kosten. Doch so viel sei gesagt: Fans können sich darauf gefasst machen, eine neue, dunklere Seite von NOFX kennenzulernen.


Happy. - Imposter Syndrome

Happy. - Imposter Syndrome
    Emo/Pop Rock

    Label: Rude Records
    VÖ: 30.10.2020

    Bewertung:7/10

Gerade mal 2016 gegründet, hat die Emo/Pop-Rock-Band HAPPY. aus den USA bereits eine EP und ein Album veröffentlicht. „Imposter Syndrome“ ist ihr mittlerweile zweites Album und bietet wieder eingängige Melodien, die stark an die 2000er erinnern.


Mayday Parade - Out Of Here (EP)

Mayday Parade - Out Of Here (EP)
    Pop Punk

    Label: Rise Records
    VÖ: 16.10.2020

    Bewertung:7/10

Die Rockband aus den USA ist vor allem für ihre herzergreifenden Songs bekannt, deshalb sind sie nicht umsonst die Romantiker der Szene. MAYDAY PARADEs neue EP "Out Of Here" folgt nun auf ihr 2018 erschienenes Album "Sunnyland".


Get Dead - Dancing With The Curse

Get Dead - Dancing With The Curse
    Punk Rock

    Label: Fat Wreck Chords
    VÖ: 09.10.2020

    Bewertung:keine

Wenn in der "Special Thanks“-Rubrik des Booklets einem gewissen Scott Alcoholocaust Tribut gezollt wird, ist klar: Es ist eine Punk-Platte! Das hat nichts mit Vorurteilen zu tun, sondern mit der simplen Tatsache, dass Scott einer der renommiertesten Punk-Promoter der USA ist. So wird dank des Alcoholocaust-Gütesiegels schnell klar: GET DEAD sind alles andere als Durchschnitt.


Lester - Die Beste Aller Zeiten

Lester - Die Beste Aller Zeiten
    Punkrock

    Label: Crestwood Records / Loud Media
    VÖ: 30.10.2020

    Bewertung:7/10

LESTER aus München haben große Pläne für das Jahr 2020. Bereits Anfang des Jahres veröffentlichten sie eine EP, jetzt folgt mit "Die Beste Aller Zeiten" ihr zweites Album. Darauf wird wieder "Heavy Pop" zu finden sein, das Genre, dem die Musiker sich selbst zuordnen.


Yours Truly - Self Care

Yours Truly - Self Care
    Pop Punk

    Label: UNFD
    VÖ: 18.09.2020

    Bewertung:7/10

Die australische Pop-Punk-Band YOURS TRULY rund um Sängerin Mikaila Delgado präsentiert mit "Self Care" ihr Debüt-Album und macht damit den offiziellen Einstieg in die Pop-Punk-Szene.


The Reapers - Kill 'em All

The Reapers - Kill 'em All
    Punkrock

    Label: Rebellion
    VÖ: 9.10.2020

    Bewertung:5/10

Um sein Album „Kill 'em All“ zu nennen, muss man schon recht stumpf und dreist sein. Beides passt zum Punk, zumal THE REAPERS mit ihrem Sound denkbar weit weg sind vom Bay-Area-Thrash der 80er. Da begnügt sich die Metal-Polizei mit einer freundlichen Verwarnung. Wenn das nächste Album der niederländischen Punks „Ride Rhe Lightning“ heißt, wird’s aber ungemütlich!


Knuckle Puck - 20/20

Knuckle Puck - 20/20
    Pop Punk

    Label: Rise Records
    VÖ: 18.09.2020

    Bewertung:7/10

KNUCKLE PUCK aus den USA sind mittlerweile aus der Pop-Punk-Szene nicht mehr wegzudenken. Auch mit ihrem dritten Album "20/20" erfüllen sie alle Kriterien, um ihren Platz zu bewahren, und nachdem das Album durch Corona nicht wie geplant im Mai erschien, hat das Warten jetzt ein Ende.


Brandy And The Butcher - Dick Circus

Brandy And The Butcher - Dick Circus
    Punk/Rock n Roll/Glam Rock

    Label: River Monster Records
    VÖ: 21. August 2020

    Bewertung:5/10

BRANDY AND THE BUTCHER „party like it’s 1979“ sagt der Promotext – das umreißt die Retromischung dieser Band aus South Carolina recht gut, die jetzt ihr Debütalbum „Dick Circus“ vorlegt und nach Punk der ersten Stunde, Rock n Roll und Glam klingt.

Seite 1 von 54