Shoggoth - The Age Of Terror

Shoggoth - The Age Of Terror
    Thrash-Metal

    Label: -
    VÖ: März 2013
    Bewertung:4/10


SHOGGOTH stammen aus Sardinien und krebsen seit nun mehr zehn Jahren im Thrash-Metal Underground herum. „The Age Of Terror“ ist ihr erstes Album, welches ohne die Unterstützung eines Labels entstanden ist.

Handwerklich ist das Ganze sicherlich gut gemacht. Schade nur, dass der Band jegliche Eigenständigkeit fehlt. Die Vorbilder sind ganz deutlich herauszuhören: PANTERA, MACHINE HEAD, METALLICA und diverse Metalcore-Bands. Der Sänger klingt wie der kleine Bruder von Philip Anselmo, nur nicht so natürlich, sodass seine Vocals sehr gepresst und angestrengt klingen. Das Riffing erinnert mal rhythmisch an alte PANTERA-Klassiker, mal an die Modernität von MACHINE HEAD oder METALLICA zu „...And Justice For All“-Zeiten.

Die Songs stehen oft mit einem Bein im Metalcore, einem Genre, das leider dermaßen ausgelutscht ist, dass es kaum noch Spannendes zu bieten hat. Die eingestreuten Breakdowns langweilen eher, als dass sie Stimmung aufbauen. Laut Promozettel arbeitet die Band derzeit an neuen Songs, die noch mehr Metalcore und auch Stoner-Einflüsse haben sollen.

Ich persönlich würde den Jungs raten, mehr Mut zur Eigenständigkeit zu zeigen und noch mehr in Richtung Thrash zu gehen, anstatt dem Metalcore so viel Platz einzuräumen – in dieser Hinsicht hat die Band ordentlich Potential! Alles in allem ist "The Age Of Terror" nicht schlecht, haut einen aber nicht vom Hocker.

Mehr Thrash Metal Reviews