Alexander

Scar Symmetry - The Singularity (Phase 1 – Neohumanity)

Wenn es heißt, dass SCAR SYMMETRY ein neues Album auf den Markt schmeißen, bedeutet das für die meisten Fans von Melodic Death Metal der Extraklasse den Ausnahmezustand. Wenn es dann aber heißt, dass es das erste Album einer Albumtrilogie wird, wundert es nicht, dass so mancher Fan in pure Ekstase fällt. Und zwar zu Recht, wie „The SINGULARITY (PHASE 1 – NEOHUMANITY)“ beweist.


Alestorm - Sunset On The Golden Age

Lange ist es her, dass die Mannen von ALESTORM das letzte Mal im Studio waren, um ihren unverkennbaren „Pirate Metal“ auf einen Silberling zu spielen und damit die sieben Weltmeere zu bespaßen. Mit „Sunset On The Golden Age“ melden sich die Schotten nun zurück, gewöhnungsbedürftiger als je zuvor.

Eluveitie - Origins

Nach zwei Jahren melden sich ELUVEITIE endlich mit einem neuen Silberling zurück und zeigen ihren Fans, dass sie in der lange Pause einiges geschafft haben.

Rockharz 2014 - Der Bericht vom Festival

Das Rockharz Festival 2014 beginnt direkt mit einem unfassbaren Stau vor dem Festivalgelände, sodass sich die ersten Besucher bereits auf der Landstraße kennenlernen und die Grills anwerfen. Der Stau hält so manchen Besucher weit über eine Stunde auf.
Die ersten Bands, die bereits am Mittwoch spielen, werden nur schlecht besucht, denn die meisten Besucher sind noch mit dem Aufbauen beschäftigt und erschöpft von der Fahrt, bzw. dem Stillstehen in der Autoschlange.

Agalloch – The Serpent & The Sphere

Die inoffiziellen Könige des atmosphärischen Metals AGALLOCH haben nach vier Jahren endlich wieder ein Album rausgebracht und mit „The Serpent & The Sphere“ einen Longplayer der Extraklasse rausgehauen.

Die Apokalyptischen Reiter - Tief.Tiefer

Wenn DIE APOKALYPTISCHEN REITER ein neues Album ankündigen, muss der REITER-Fan auf alles gefasst sein, immerhin haben DIE REITER schon so ziemlich jedes musikalische Element in ihren Alben verbaut, mit Erfolg. Insbesondere wenn sie ein Doppelalbum wie „Tief.Tiefer“ ankündigen, weiß wohl kaum jemand, worauf er sich vorbereiten soll.

Equilibrium – Erdentempel

Schon einige Winter sind ins Land gezogen, seit EQUILIBRIUM ihren letzten Silberling veröffentlicht haben. Das lässt immerhin Platz zur Hoffnung, dass die Bayern sich viel Zeit genommen haben, um die lange Pause mit einem Epos von Album zu entschädigen.

Arch Enemy - War Eternal

Vor nicht allzu langer Zeit hat eine Nachricht viele Fans des Melodic Death Metal überrascht: ARCH ENEMY machen künftig ohne Angela Gossow weiter, weil sie sich mehr ihrer Familie und anderen Interessen widmen möchte. Immerhin bleibt sie der Band als Managerin erhalten. Die neue Sängerin, Alissa White-Gluz, ist eine alte Freundin von Angela und hat vorher jahrelang bei THE AGONIST hinter dem Mikrofon gestanden. Ob sie Angela das Wasser reichen kann, sollte mit dem neuen Album "War Eternal" zweifelsfrei geklärt sein.

Into the Forest - Festival gibt weitere Bands bekannt

In diesem Jahr findet das Into the Forest Festival zum ersten Mal in Eindhoven statt, mit dabei sind 8 Bands aus verschiedenen europäischen Ländern, um das Festival zu etwas ganz Besonderem zu machen, fahren einige Bands eine „special show“ auf.

Red Fang, Lord Dying & The Shrine - Hamburg / Knust

25.03. – Hamburg / Knust. Die US-Rocker RED FANG geben sich die Ehre und in Hamburg ein Konzert, um ihr neues Album „Whales And Leeches“ zu promoten. Offenbar sehr zur Freude der Fans, denn die Show ist schon im Vorfeld seit Wochen ausverkauft. Im Schlepptau haben sie LORD DYING und THE SHRINE.

Behemoth - Interview zu "The Satanist"

Wir trafen die polnische Black Metal Band BEHEMOTH in Hamburg anlässlich ihrer aktuellen Tour zum neuen, allseits gefeierten Album "The Satanist". Unsere Fragen zur Scheibe, zur Auftritts-Situation in Polen und zu Katzen beantwortete Bassist Orion im Tourbus, während Sänger Nergal im Hintergrund saß und ab und an zu uns hinüberblickte. Eine etwas eigenartige Situation, zumal der Bassist sehr leise und langsam sprach und sich nur etwas mühsam aus der Reserve locken ließ.

Behemoth und Cradle Of Filth - Hamburg, Grünspan

Auf der diesjährigen Co-Headliner Tour von BEHEMOTH und CRADLE OF FILTH gastieren die Jungs rund um die Frontmänner Nergal und Dani im Hamburger Grünspan, um den neuesten Output zu promoten. Mit dabei haben sie feinsten Black Metal von SVARTTJERN und INQUISITION sowie die Heavy Metaller von IN SOLITUDE.

Skindred & Soil - Herford / X

15.02. – SKINDRED geben sich wieder die Ehre und gastieren in Deutschland. Im Schlepptau haben sie dieses Mal SOIL und MAPLERUN.

Minerva - Hamburg / Gängeviertel

07.02. – Die vier Jungs von MINERVA verlassen das erste Mal seit Bestehen der Band ihre Heimatstadt Potsdam, um im Hamburger Gängeviertel in der Fabrik ein wirklich grandioses Konzert zu spielen und ihre neue Platte zu promoten.

EVENING SKIES geben ihre Auflösung bekannt

Das Jahr startet direkt mit einer schlechten Nachricht für die Hamburger Musikszene. EVENING SKIES gaben ihre Auflösung bekannt, aufgrund einiger Umzüge der Bandmitglieder. In diesem Zuge haben EVENING SKIES leider auch ihre Auftritt auf dem Heathen Rock Festival 2014 canceln müssen.