Mad Caddies - Consentual Selections Tipp



Stil (Spielzeit):
Ska, Punk, Reggae, Rock, Jazz etc.
Label/Vertrieb (VÖ): Fat Wreck /Edel (23.07.10) 
Bewertung: 8,5/10

Link: MySpace

Um den MAD CADDIES aus dem Weg zu gehen, muss man sich teilweise schon ganz schön anstrengen. Die gut gelaunten Kalifornier sind auf so vielen verschiedenen Festivals vertreten wie es ihr Sound hergibt – und das ist ja eben eine Menge. Aber egal, ob man sich auf einem Rotzpunk-Festival, einem Hardcore-Festival oder einem noch größeren Event befindet: die MAD CADDIES passen einfach immer! Und wenn man bereits sechs Alben und mehr veröffentlicht hat, darf man auch ruhig mal eine Best Of herausbringen.

Und genau das haben die CADDIES mit „Consentual Selections" jetzt gemacht. Neben den beiden obligatorischen neuen Songs gibt es hier übrigens nur Songs zu finden, die ihre Fans gewählt haben. So lehrt es mich jedenfalls das Info. Und somit finden sich hier also tatsächlich nur Fan-Faves unter den 20 Songs, die zusammen eine Stunde voll Punkrock, Ska, Reggae, Dixie, Rock, Jazz undundund ergeben. Wer die Band mal live gesehen hat, weiß, dass sie über ein unglaubliches Repertoire und die dazugehörigen Fähigkeiten verfügen!

Neben den Sommer-Hits und den melodischen Punksongs, welche die Band seit Jahren abliefert, gibt es aber im Booklet auch noch genügend Gründe, sich die CD zuzulegen. Jeder Song ist mit Liner-Notes versehen und eine Unmenge an Fotos dokumentiert den Werdegang der Herren aus Santa Barbara auch visuell. Wer also bis heute noch keine MC-CD im Schrank stehen hat aber kein Sommer-Hasser ist, findet nun also keinerlei Gründe mehr, an dieser Tradition festzuhalten. MAD CADDIES passen nämlich immer!