Gorilla Monsoon - Extermination Hammer




Stil (Spielzeit): Stoner/Doom (60:00)
Label/Vertrieb (VÖ): Wacken Records/SPV (07.11.08)
Bewertung: 6,5/10
Link:

http://www.gorilla-monsoon.de

Neues Futter für Stoner-Fans: GORILLA MONSOON veröffentlichen mit „Extermination Hammer“ ihr mittlerweile zweites Album, dem neben dem Debüt noch eine Split-Single, eine EP und zwei Demos vorausgingen. Fans werden mit Sicherheit nicht enttäuscht sein!

60 Minuten lang lärmen GORILLA MONSOON mit einer Mischung aus Heavy und Doom Metal und Stoner Rock vor sich hin. Elf Tracks sind dabei herausgekommen, die mal länger, mal kürzer, aber immer ziemlich kraftvoll sind. Die seit 2001 existierende Band hat durch Auftritte mit solch verschiedenen Bands wie ENTOMBED, DISMEMBER, SMOKE BLOW oder CANDLEMASS und zig Auftritten im Rahmen verschiedener Festivals einiges an Erfahrung gesammelt, die man dem neuen Werk auch anhört.

Nun ja, was gibt es noch großartig zu sagen? GORILLA MONSOON erfinden mit ihrer Mischung das Rad sicher nicht neu, machen aber über weite Strecken einigermaßen Spaß und sollten dem Klientel ziemlich gut reinlaufen. Am besten checkt ihr mal die Homepage der Jungs, um euch durch Hörproben ein Bild der Band zu machen, wenn ihr denn noch keine Fans seid. Mir klingt die Musik aber irgendwie zu unspektakulär, wenn auch „staubig“ und trocken genug, um als gute Stoner-Band durchzugehen.