Tipps und Empfehlungen

Empfehlungen der BurnYourEars Redaktion

Eine Übersicht aller Reviews, in denen wir 8 Punkte oder mehr vergeben haben – und ständig kommen neue Veröffentlichungen hinzu, die wir dir ans Herz legen möchten.


Oceans of Slumber - s/t Tipp

Oceans of Slumber - s/t
    Progressive Metal

    Label: Century Media
    VÖ: 04.09.2020

    Bewertung:8/10

Die US-Amerikaner von OCEANS OF SLUMBER gelten schon länger als Geheimtipp in der vor Bands nur so übersprudelnden Progressive-Metal-Szene. Und das nicht zu unrecht, schließlich hat die Truppe um die charismatische Frontsängerin Cammie Gilbert sich dank ihres diversen Klangbilds längst ihre ganz eigene Nische erobert. Das neue Werk "Oceans Of Slumber“ untermauert diesen Status, auch wenn es der Band nicht zu neuen Höhen verhilft.


Avatar - Hunter Gatherer Tipp

Avatar - Hunter Gatherer
    Melodic Death Metal

    Label: Century Media
    VÖ: 07.08.2020

    Bewertung:8/10

Zwei Jahre ist es her, dass AVATAR mit Veröffentlichung ihrer Scheibe „Avatar Country“ kurzerhand ihren eigenen Staat ausriefen. Bei den folgenden Touren sowie in einem Kurzfilm präsentierten die Schweden der Welt ihren allmächtigen König, Gitarrist Jonas „Kungen“ Jarlsby. Angekommen im Jahre 2020 existiert Avatar Country zwar immer noch im Hintergrund, muss jedoch die Bühne für eine dystopische Zukunftsvision frei machen: „Hunter Gatherer“.


Motorpsycho - The All Is One (2CD) Tipp

Motorpsycho - The All Is One (2CD)
    Psychedelic Rock mit Jazz-Einflüssen

    Label: Stickman Records
    VÖ: 28.08.2020

    Bewertung:9/10

Kaum zu glauben, aber trotz 31 Jahren Bandgeschichte und unzähliger Veröffentlichungen haben es MOTORPSYCHO bis heute nicht in unsere Plattenbesprechungen geschafft. Ein schweres Versäumnis – natürlich von unserer Seite aus –, schließlich räumen die Norweger schon seit Jahrzehnten einen Lorbeerkranz nach dem nächsten ab. "The All Is One“ zeigt einmal mehr, wieso.


Daily Thompson - Oumuamua Tipp

Daily Thompson - Oumuamua
    Stoner Rock, Space Rock, Fuzz Rock

    Label: Noisolution/ Soulfood
    VÖ: 21.08.2020

    Bewertung:9/10

Unendliche Weiten, Sternenstaub und ‚Oumuamua‘ – die kosmische Zigarre, die ganz unschuldig unser Sonnensystem kreuzte und für allerlei Aufruhr sorgte. Die Fuzzrocker DAILY THOMPSON huldigen diesem mysteriösen Himmelskörper, indem sie ihr Noisolution-Debüt der ‚Cosmic Cigar‘ widmen und ihr nicht nur durch den Namen, sondern auch durch sieben geniale Tracks alle Ehre erweisen.


Wilderun - Veil Of Imagination Tipp

Wilderun - Veil Of Imagination
    Progressive Metal

    Label: Century Media
    VÖ: 17.07.2020

    Bewertung:10/10

Noch gehören die Amerikaner von WILDERUN zum Underground des Prog-Metal. Diese Zeiten könnten sich jedoch schnell ändern, seit das Quintett Anfang des Jahres bei Century Media unter Vertrag steht. Dies war der Anlass, ihr drittes Album „Veil Of Imagination“ erneut zu veröffentlichen. Und auch wenn das Ergebnis nicht viel vom Original-Release 2019 abweicht, hören lassen kann es sich.


Deep Purple - Whoosh! Tipp

Deep Purple - Whoosh!
    Rock

    Label: earMusic
    VÖ: 07.08.2020

    Bewertung:8/10

Wie war das mit der Abschiedstournee 2017? Drei Jahre nach dem Beginn ihrer "The Long Goodbye Tour“ gibt es nun doch noch einmal ein neues Album der Rocklegenden von DEEP PURPLE. Gut, eigentlich hatte das Quintett nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums "inFinite“ auch gar nichts anderes angekündigt – erst die Tour, dann ein kleiner Urlaub und schließlich einfach einmal schauen, ob es noch in den Fingern juckt. Das Ergebnis der Überlegungen: "Whoosh!“


Creeper - Sex, Death & The Infinite Void Tipp

Creeper - Sex, Death & The Infinite Void
    Punk Rock

    Label: Roadrunner Records
    VÖ: 31.07.2020

    Bewertung:9/10

CREEPER schockierten 2018 ihre Fans mit einer inszenierten Auflösung. Jetzt sind die englischen Punkrocker wieder zurück mit einem neuen Album – und ihre Fans können aufatmen.


Ayreon - Electric Castle Live And Other Tales Tipp

Ayreon - Electric Castle Live And Other Tales
    Progressive Rock

    Label: Mascot Label Group
    VÖ: 27.03.2020

    Bewertung:8/10

AYREON sind ein Phänomen: Arjen Lucassen leidet unter hohem Lampenfieber, so dass Live-Auftritte extrem rar sind – und dennoch haben die Niederländer nach den "Ayreon Universe"-Shows ein Jahr zuvor auch die vier Gigs im September 2019 ausverkauft. "Electric Castle Live And Other Tales" bietet denen, die dabei waren, und jenen, die kein Ticket bekommen haben, die Möglichkeit, das Event zu Hause nachzuerleben.


Neck Deep - All Distortions Are Intentional Tipp

Neck Deep - All Distortions Are Intentional
    Pop Punk

    Label: Hopeless Records
    VÖ: 24.07.2020

    Bewertung:8/10

Die walisische Band hat es in der Pop-Punk-Szene schon weit gebracht. Mit Sänger Ben Barlows Bruder Seb frisch an Board, stellen sie ihre Fähigkeiten erneut mit ihrem neuen Album „All Distortions Are Intentional“ unter Beweis. Im Vorfeld hat die Band sogar ganze fünf Singles samt Musikvideos veröffentlicht.


Pretenders - Hate For Sale Tipp

Pretenders - Hate For Sale
    Rock

    Label: BMG
    VÖ: 17.07.2020

    Bewertung:9/10

Kaum zu glauben: "Hate For Sale“ ist das erste Studioalbum der PRETENDERS, welches die Kult-Rockband um Frontfrau Chrissie Hynde in ihrer aktuellen Live-Besetzung eingespielt hat. Und das, obwohl man schon seit über 15 Jahren zusammen spielt. Eine Trendwende beim Sound gibt es dennoch nicht, dafür sind die Briten nach 40 Jahren im Showgeschäft einfach zu ausgefuchst.

Nichtsdestotrotz zeichnet die erstmalige Songwriting-Kollaboration zwischen Hynde und Gitarrist James Walbourne verantwortlich für Stücke, welche die aktuelle Bandgeneration vor Neid erblassen lässt.


Black Inhale - Resilience Tipp

Black Inhale - Resilience
    Modern Thrash / Groove Metal

    Label: Stamping Ground Records / Warner Music
    VÖ: 29.05.2020

    Bewertung:8/10

BLACK INHALE haben sich voll reingehängt: "Resilience", das dritte Album der Österreicher, klopft dermaßen spielfreudig und mächtig auf den Busch, dass sich Vergleiche zu MACHINE HEAD & Co. aufdrängen. Willkommen in der Thrash-Metal-Oberliga.


Vampire - Rex Tipp

Vampire - Rex
    Death Metal mit Thrash-Einflüssen

    Label: Century Media
    VÖ: 19.06.2020

    Bewertung:8/10

Das schwedische Death-Metal-Quintett VAMPIRE besitzt wohl eine der interessanteren Webseiten der Szene. Während die meisten Bands heutzutage auf einen vernünftigen Webauftritt verzichten und von der offiziellen Seite lieber direkt zu verschiedenen Online-Shops weiterleiten, gibt es bei den Schweden fast gar keinen Verweis zu den Bandaktivitäten. Stattdessen gibt es allerhand Infos über Vampire, Werwölfe und Klischees in Netflix-Serien. Wäre nicht auch die Facebook-Seite der Band verlinkt, würde man fast meinen, dass da etwas nicht ganz richtig ist – ist es vermutlich auch nicht.


Carach Angren - Franckensteina Strataemontanus Tipp

Carach Angren - Franckensteina Strataemontanus
    Horror Metal

    Label: Season of Mist
    VÖ: 26.06.2020

    Bewertung:9/10

Es ist endlich soweit – das durch die Pandemie verschobene neue Album von CARACH ANGREN erblickt das Licht der Welt. In den letzten Jahren haben sich die Niederländer schon einige literarische Figuren und Personen der Geschichte zum Vorbild genommen und deren Geschichten vertont. Dieses Mal taucht das Duo in die Welt des Mannes ein, der Mary Shelley zu ihrem Roman „Frankenstein“ inspiriert haben soll.


Mortal Incarnation - Lunar Radiant Dawn Tipp

Mortal Incarnation - Lunar Radiant Dawn
    Death/Doom Metal

    Label: FDA Records
    VÖ: 19.7.2020

    Bewertung:9/10

Das Label FDA Records veröffentlicht in seiner „Demo Series“ die Demos vielversprechender Underground-Bands. Mit dabei: MORTAL INCARNATION, eine Death-Doom-Band aus Tokyo.


Parasitario - Afterlife Truth Tipp

Parasitario - Afterlife Truth
    Death Metal

    Label: FDA Records
    VÖ: 19. Juni 2020

    Bewertung:8/10

Das Label FDA Records veröffentlicht in seiner „Demo Series“ die Demos vielversprechender Underground-Bands. Mit dabei: Die Death-Metal-Band PARASITARIO aus dem japanischen Osaka.


Phoxjaw - Royal Swan Tipp

Phoxjaw - Royal Swan
    Alternative Rock

    Label: Hassle Records
    VÖ: 03.07.2020

    Bewertung:9/10

In ihrer noch frischen Existenz als Band haben PHOXJAW bisher zwei EPs veröffentlicht. Die Jungs aus Bristol haben sich in der britischen Rock-Szene schon einen Namen gemacht, und nun könnte mit ihrem Debüt-Album „Royal Swan“ auch die deutsche Szene erobert werden. 


Lamb Of God - s/t Tipp

Lamb Of God - s/t
    Thrash Metal, Groove Metal, Death Metal

    Label: Nuclear Blast
    VÖ: 19.06.2020

    Bewertung:8/10

Als inzwischen 30 Jahre alte Metalband haben es LAMB OF GOD nicht immer leicht mit den eigenen Fans. Denn irgendwas stößt dem konservativen Anhänger immer auf – völlig egal, wie die Songs geschrieben sind oder ob jetzt Chris Adler oder Art Cruz hinter den Dampfkesseln sitzt. Im Anbetracht dieser Situation ist es durchaus eine Ansage, dass das Quintett aus Virgina mit "Lamb Of God“ seine erste selbstbetitelte Scheibe auf den Markt bringt und sagt: „This is Lamb Of God. Here and now!


The Ghost Inside - s/t Tipp

The Ghost Inside - s/t
    Metalcore

    Label: Epitaph Records
    VÖ: 05.06.2020

    Bewertung:8/10

"TGI – from the ashes brought back to life“ – Fünf Jahre nach ihrem tragischen Unfall sind THE GHOST INSIDE zurück auf der Bühne des internationalen Musikgeschäfts. Ein Wunder, kostete der Crash doch nicht weniger als zwei Menschenleben sowie das Bein von Drummer Andrew Tkaczyk. Für Sänger Jonathan Vigil, selbst schwer verletzt mit gebrochenem Rückgrat und zwei gebrochenen Knöcheln, war das Kapitel THE GHOST INSIDE eigentlich schon im Krankenhaus beendet.


Madmans Esprit - 妄誕詩 / 망탄시 (Single) Tipp

Madmans Esprit - 妄誕詩 / 망탄시 (Single)
    Black Metal

    Label: Gan-Shin Records
    VÖ: 30.05.2020

    Bewertung:keine

Und monatlich grüßt das Murmeltier: Südkoreas Black-Metal-Aushängeschild MADMANS ESPRIT meldet sich wieder einmal mit einer neuen Single zurück. Das neue Stück "妄誕詩“ (Mōtanuta) gibt es in diesem Rahmen gleich in dreifacher Ausführung auf Koreanisch, Japanisch und Kopanisch (Mischung aus Koreanisch und Japanisch).


Hail Spirit Noir - Eden In Reverse Tipp

Hail Spirit Noir - Eden In Reverse
    Psychedelic/Progressive Metal

    Label: Agonia Records
    VÖ: 19.6.2020

    Bewertung:10/10

Im härteren Spektrum von Psychedelic und Prog sind HAIL SPIRIT NOIR eine der spannendsten Bands derzeit. Diesen Status untermauern sie eindrücklich mit ihrem neuen und bislang besten Album „Eden In Reverse“.

Seite 8 von 89