Artikelübersicht zu atthegates

AT THE GATES sind mit ihrem Comeback-Album "At War With Reality" auf Platz #25 der deutschen Albumcharts gelandet. Die weiteren Platzierungen fallen wie folgt aus:
Freitag, 24 Oktober 2014 15:51

At The Gates - At War With Reality

AT THE GATES genießen Legendenstatus. Nach der EP "Gardens Of Grief" und den Alben "The Red In The Sky Is Ours", "With Fear I Kiss The Burning Darkness" und "Terminal Spirit Disease" veröffentlichte die Band aus Göteborg mit "Slaughter Of The Soul" Mitte der Neunziger die Blaupause für das Genre Melodic Death Metal. Danach war Schluss – bis 2007, als AT THE GATES erste Reunion-Konzerte spielten. Ob ein neues Album kommen würde, war ungewiss. Die quälend lange Wartezeit von sieben Jahren ist mit dem Release von "At War With Reality" – dem ersten Album seit 19 Jahren – nun endlich vorbei.
AT THE GATES haben zum Titel „Death And The Labyrinth" ein Video gedreht und ins Netz gestellt. Der Track stammt vom kommenden Album "At War With Reality", welches am 24. Oktober via Century Media erscheinen wird.
Am 24. Oktober wird das Comeback-Album "At War With Reality" von AT THE GATES via Century Media erscheinen. Nachdem vor kurzem bereits das von Costin Chioreanu gefertigte Artwork sowie ein Albumtrailer präsentiert wurden, gibt's heute unter der Tracklist einen kompletten Track von der Scheibe:

Die Pioniere des „Gothenburg Style" Melodic Death Metals, AT THE GATES, geben mehr Details zu ihrem Comeback-Album „At War With Reality“ bekannt, welches am 24. Oktober in Deutschland, Österreich und der Schweiz via Century Media veröffentlicht wird.
Donnerstag, 14 August 2014 18:21

AT THE GATES: „At War With Reality“ ist fertig


Die Pioniere des "Gothenburg Style"-Melodic-Death Metal, AT THE GATES, haben gerade die Aufnahmen zu ihrem Comeback-Album „At War With Reality“ abgeschlossen und enthüllen nun den Veröffentlichungstermin für das Werk: In Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint die Platte am 24. Oktober 2014 via Century Media Records.
Die Pioniere des „Gothenburg Style“ Melodic Death Metal, AT THE GATES, ziehen sich demnächst ins Studio zurück, um mit den Aufnahmen zu ihrem mit Comeback-Studioalbum zu beginnen. AT THE GATES, im klassischen Line-Up von des Meisterwerks „Slaughter Of The Soul“ (1995), haben soeben die Pre-Production für das neue Material abgeschlossen und somit werden die Aufnahmen zu „At War With Reality“ in den nächsten Tagen beginnen.
Die Göteborg-Death-Metaller AT THE GATES befinden sich mitten in der Vorproduktionsphase des neuen Albums (im "Slaughter Of The Soul"-Lineup) und werden  „At War With Reality“ zwischen Juni und Juli aufnehmen. Eine weltweite Veröffentlichung ist dann für Oktober/ November 2014 via Century Media Records geplant.
Für das am 12./13. Dezember 2014 in den Niederlanden stattfindende Festival wurden mit PRIMORDIAL, URFAUST und AT THE GATES (exklusive NL-Show) die ersten Bands bestätigt. Early-Bird-Tickets sind zum Preis von 65 € ab dem 1. April über die offizielle Festivalseite erhältlich.

Nachdem die Melodic Death Metal Pioniere AT THE GATES vor einiger Zeit ein Comeback Album im Line-Up ihres Klassikers „Slaughter Of The Soul“ angekündigt haben, ist nun für Dezember 2014 die „At War With Reality 2014“ Europatour mit ihren Labelkollegen TRIPTYKON und MORBUS CHRON bestätigt worden.

Dienstag, 05 März 2013 15:19

Sweden Rock Festival 2013 - Der Vorbericht


Sweden Rock 2013

Auch in diesem Jahr laden die Veranstalter des SWEDEN ROCK FESTIVAL wieder nach Sölvesborg / Süd-Schweden ein. Vom 05. bis zum 08. Juni werden die fünf Bühnen auf dem Gelände wieder von Bands der unterschiedlichsten Genre gerockt. Alleine die Headliner lassen jedem Rockfan das Wasser im Mund zusammen laufen.
AT THE GATES werden am 26. Februar die 3-DVD "The Flames Of The End" veröffentlichen. Anbei nun weitere Details zum Inhalt der drei Silberlinge:
Um die Vorfreude auf das kommende 3-DVD-Package 'The Flames Of The End' von AT THE GATES anzukurbeln, haben die Schweden einen Live-Clip von 'Slaughter Of The Soul' (aufgenommen beim Wacken 2008) online gestellt:

gods_of_metal_festival_2008

Das GODS OF METAL Festival hat seit 1999 mehrfach die Location gewechselt, und zwar immer zwischen Mailand und Bologna, so als ob die Veranstalter sich nicht auf eine Stadt festlegen wollten. Die diesjährige Veranstaltung fand dann mal wieder in Bologna statt. Unsere Idee, dieses Jahr das GODS OF METAL Festival zu besuchen, resultierte hauptsächlich aus der Tatsache, dass IRON MAIDEN in Deutschland nur auf dem W:O:A zu sehen sein werden, auf das wir eigentlich schon seit Jahren nicht mehr wirklich so viel Lust haben.
Allerdings wollten wir uns aber auch IRON MAIDEN auf ihrer „Somewhere Back In Time Tour“ auf keinen Fall entgehen lassen, und da auch größtenteils der Rest des Billings sehr früh unser Interesse weckte, und auch ein schneller Blick ins Internet in Sachen Flugtickets und Hotelpreise einen sehr humanen Eindruck hinterließen, war die ganze Geschichte schnell und relativ früh im Jahr bereits in trockenen Tüchern. 
Seite 2 von 2