Artikelübersicht zu askingalexandria

Die britische Rockband ASKING ALEXANDRIA wird im Frühjahr 2022 für drei Konzerte nach Deutschland zurückkehren.

ASKING ALEXANDRIA haben eine Unplugged-Version ihrer Single “Antisocialist“ veröffentlicht. Das neue Album "Like A House On Fire" ist jetzt erschienen.

Die britische Metalcore-Band ASKING ALEXANDRIA veröffentlichen ein offizielles Video zu ihrem Song "Alone In A Room". 

26.06.2018 - Hamburg / Markthalle: Zwischen den Festivals haben ASKING ALEXANDRIA gemeinsam mit BURY TOMORROW, BLESSTHEFALL und ANY GIVEN DAY eine ausverkaufte Clubshow in der Hamburger Markthalle gespielt. Wir waren vor Ort und haben ein paar Bilder mitgebracht.

Der Sommer verspricht heiß und laut zu werden. Die beiden Zwillingsfestivals am Nürburgring und in Nürnberg vom 1.-3. Juni warten mit einem packenden Programm auf.

Absolut herausragend die Foo Fighters, die aktuell weltweit attraktivste Live-Formation mit ihren exklusiven deutschen Festival-Auftritten. Thirty Seconds To Mars und ihr charismatischer Frontman Jared Leto sind nach fünf Jahren wieder am Start. Virtuell und doch real: Gorillaz, die aufsehenerregenden, als Comicfiguren getarnten Alternative-Elektro-Hip-Hop Protagonisten, die ihr 20-jähriges Jubiläum mit einzigartigen, exklusiven Performances feiern.

Bestätigte Bands:

Alma
A Perfect Circle
Asking Alexandria
Avenged Sevenfold
Bilderbuch
Black Stone Cherry
Body Count feat. Ice-T
Bullet For My Valentine
Bury Tomorrow
Caliban
Callejon
Casper
Enter Shikari
Foo Fighters
Good Charlotte
Gorillaz
Greta Van Fleet
Hollywood Undead
Jimmy Eat World
Kaleo
Kettcar
Marilyn Manson
Meshuggah
Milky Chance
Nothing But Thieves
Parkway Drive
RAF Camora
Rise Against
Stone Sour
Thirty Seconds To Mars
Trailerpark
Ufo361
Walking On Cars
Yung Hurn

Wichtigste Neuerung am Nürburgring ist die Trennung von Festivalticket sowie der separaten Camping- und Parkkarte, die unabhängig voneinander erworben werden können. In Nürnberg bleibt es demgegenüber bei einem Kombiticket, das alles einschließt.

Für beide Festivals werden auf 15.000 Besucher limitierte Frühbucher-Kontingente angeboten. Das Frühbucher-Festivalticket bei Rock am Ring kostet 149,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Park- und Campingkarte (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Sobald das Frühbucher-Kontingent ausgeschöpft ist, erhöht sich der Preis für das Festivalticket am Nürburgring vorläufig auf 169,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Für Fans, die nicht campen wollen, stehen kostenpflichtige Tagesparkplätze zur Verfügung.

Bei Rock im Park beträgt der Frühbucherpreis für das Kombiticket 199,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. Nach Erreichen des Frühbucher-Kontingentes steigt der Preis für das Kombiticket vorläufig auf 219,00 inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr.

Am Nürburgring ist nunmehr eine Frühanreise ohne Zusatzgebühr generell ab Mittwoch, 30. Mai 2018, 12 Uhr mittags möglich. Dieses Angebot kann von allen Käufern einer Park- und Campingkarte genutzt werden. Am Nürburgring gibt es weiterhin Spezialangebote, wie z.B. das Rock`n´Roll Camping, das erweitert wurde, sowie Caravan-Camping. Karten für diese Kategorien müssen gesondert erworben werden. Zum Angebot gehört auch das Green-Camping-Ticket, für das keine separate Registrierung mehr erforderlich ist. Das ganz besondere Erlebnis bietet die Rock am Ring-Experience mit den verschiedenen Optionen.

In Nürnberg gibt es zusätzlich folgende Möglichkeiten:

- Festivalticket inkl. Green Camping
- Festivalticket inkl. Zeppelinstage-Camping
- Caravan Camping und Caravan Camping Guest
- Coleman Backstage Camp

Tickets und die beliebten Hardtickets sind ab 01. November 2017, 12:00 Uhr mittags erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park, Ticketing sowie die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.

Donnerstag, 02 Februar 2017 16:11

Impericon Festival 2017: Die Finalen Line-Ups

Noch 70 Tage bis zum Kick-Off in Wien! Hier alle Line-Ups.

Letzte Woche wurde bekannt, dass ASKING ALEXANDRIA sich von ihrem aktuellen Sänger DENIS STOFF getrennt und ihren Original-Sänger DANNY WORSNOP wieder an Bord geholt haben. Hierzu veröffentlichte Gitarrist Ben Bruce folgendes Statement:

PARKWAY DRIVE kommen im Frühjahr für 4 Termine nach Deutschland auf "Unbreakable"-Tour. Mit im Gepäck haben die australischen Frohnaturen die Briten ASKING ALEXANDRIA. Anbei die Termine:
Donnerstag, 01 September 2016 14:18

Neue Daten und Acts für die IMPERICON FESTIVALS 2017

Da sich die Festivalsaison 2016 langsam gen Ende neigt, kommt diese Bestätigung vielen sicherlich sehr gelegen: es gibt neue Termine für die IMERICON FESTIVALS 2017 und mit PARKWAY DRIVE und ASKING ALEXANDRIA sind in der IMPERICON Heimat Leipzig gleich 2 absolute Hochkaräter am Start.
Samstag, 27 August 2016 18:16

Neue Bands im Lineup vom FULL METAL MOUNTAIN

Auch wenn sich der Sommer aktuell noch von seiner Schokoladenseite zeigt, verrät ein Blick in den Kalender die Wahrheit: Der Sommer und damit die Festivalzeit neigt sich dem Ende zu. Doch die Freiluft- und Metalmusikfanatiker müssen die Kutte nicht bis nächsten Sommer im Schrank lassen! Der Winterurlaub wird nämlich schwer-metallisch. Mit feinster Metalmucke auf dem Ohr die schneebedeckten Pisten runterdüsen: Full Metal Mountain empfängt Ende März 2017 ski-und snowboardfahrende Metalheads. Nun gibt es Zuwachs für die Winter-Holidays on Metal: Fünf Bands sind neu mit dabei.
Der ehemalige ASKING ALEXANDRIA Sänger DANNY WORSNOP hat seinen ersten Solosong "I Got Bones" veröffentlicht. Der Track ist eine Auskopplung aus dem kommenden Album The Prozac Sessions, welches im Laufe des Jahres erscheinen wird. Nachfolgend könnt Ihr Euch "I Got Bones" anhören.
Es gibt wieder Nachschub für das ELBRIOT Festival in Hamburg. Es wurden weitere Bands bestätigt, welche sich mit den bisher bestätigten Headlinern SLAYER und SABATON die Bühne teilen werden.
Seit Anfang Februar tourt die Band zusammen mit ihren Landsmännern von Bullet For My Valentine und While She Sleeps durch Nordamerika. Das vierte ASKING ALEXANDRIA Album "The Black" wird hierzulande am 25. März über Sumerian Records veröffentlicht.
DANNY WORSNOP, der ehemalige ASKING ALEXANDRIA und aktuelle WE ARE HARLOT Sänger, hat eines der 4 Cover seines kommenden Soloalbums The Prozac Session veröffentlicht. Laut dem Instgram-Post von Danny steht jedes einzelne Cover für eine der verschiedenen Richtungen des Albums. Danny befindet sich zur Zeit in Nashville, um ein Label zu finden, welches sein Album veröffentlichen möchte.
ASKING ALEXANDRIA werden ihr neues Album The Black am 25.03.2016 via Sumerian veröffentlichen. Jetzt ist die Tracklist online:
DANNY WORSNOP (Ex-ASKING ALEXANDRIA) hat getwittert, dass er die Arbeiten an seinem ersten Soloalbum beendet hat. Das Album wird ein sehr persönliches Album, auf welchem der Danny unter anderem seine Drogen- und Alkoholprobleme, eine Reha, Liebeskummer und die Totgeburt seines Kindes verarbeitet. Außerdem erfahren wir, wie er überhaupt zur Musik gekommen ist.
Kurz nachdem ASKING ALEXANDRIA einen Stream zum Titeltrack ihres neuen Albums The Black veröffentlicht haben, gibt es nun auch das zugehörige Video zu sehen.
ASKING ALEXANDRIA werden ihr neues Album The Black im März veröffentlichen. Als kleinen Vorgeschmack könnt Ihr Euch nachfolgend den Stream zum Titeltrack anhören.
Freitag, 29 Januar 2016 08:50

ASKING ALEXANDRIA posten Videoteaser

Kommenden März werden ASKING ALEXANDRIA ihr neues Album The Black veröffentlichen. The Black ist das erste Album mit ihrem neuen Sänger Denis Shaforostov, der Anfang letzten Jahres Danny Worsnop ersetzte. Anbei als kleinen Vorgeschmack ein Teaser zum neuen Musikvideo, welches am 01. Februar veröffentlicht wird.
Die britischen Metalcoreler ASKING ALEXANDRIA haben bekanntgegeben, Ihr neues Album "The Black" kommenden März zu veröffentlichen. "The Black" ist das erste Album, welches die Band mit ihrem neuen Frontmann Denis Shaforostov (Ex-MAKE ME FAMOUS) aufgenommen hat. Ihr erster Sänger Danny Worsnop kümmert sich derweil hauptsächlich um sein neues Projekt WE ARE HARLOT. Nachfolgend findet Ihr das Albumcover zum neuen ASKING ALEXANDRIA Longplayer "The Black".
Seite 1 von 2