Alle Reviews in der Übersicht

Aktuelle Reviews

Hier schreiben wir unsere Meinung zu den Veröffentlichungen der letzten Zeit. Eine Empfehlung der Redaktion gibt's ab 8 Punkten, die entsprechenden Artikel sind in der Regel mit dem Hinweis "Tipp" versehen.


Long Distance Calling - Eraser Tipp

Long Distance Calling - Eraser
    Instrumentaler Post Rock

    Label: earMusic
    VÖ: 26.08.2022

    Bewertung:9/10

Instrumentale Rockmusik ist ein Genre, welches nur bedingt massentauglich ist. Und dennoch ist es dem Münsteraner Quartett LONG DISTANCE CALLING gelungen, mit seinem aktuellen Album "How Do We Want To Live?“ bis auf Platz 7 der deutschen Charts zu stürmen. Nur die Tour musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden und konnte erst im Mai dieses Jahres erfolgen. Genug Zeit also, um an neuer Musik zur arbeiten: Das achte Studioalbum "Eraser“ erscheint Ende August bei earMusic.


Hollywood Undead - Hotel Kalifornia

Hollywood Undead - Hotel Kalifornia
    Rap Rock, Alternative Rock / Metal

    Label: Dove & Grenade Media/BMG
    VÖ: 12.08.2022

    Bewertung:7/10

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihrer letzten Alben "New Empire, Vol.1 & Vol. 2" melden sich HOLLYWOOD UNDEAD mit ihrem achten Full-Length-Release "Hotel Kalifornia" zurück und versuchen, sich auf ihre Wurzeln zu besinnen – mit schwankendem Erfolg. Wo es passt und inwieweit die Rechnung nicht ganz aufgeht, erfahrt ihr in diesem Review.


Amon Amarth - The Great Heathen Army

Amon Amarth - The Great Heathen Army
    Viking Heavy Metal

    Label: Metalblade Records
    VÖ: 05.08.2022

    Bewertung:7/10

Die Wikinger sind los und werden ein weiteres Mal von AMON AMARTH in die Schlacht geführt. „The Great Heathen Army“ markiert das zwölfte Studioalbum der Melodic-Death-Metaller, welches sie zum Release mit einem Überraschungsauftritt auf dem WACKEN OPEN AIR präsentierten.


Arch Enemy - Deceivers Tipp

Arch Enemy - Deceivers
    Death Metal

    Label: Century Media
    VÖ: 12.08.2022

    Bewertung:9/10

Was anderen Bands das Genick bricht, stellte sich für ARCH ENEMY als absoluter Glücksgriff heraus: ein Sängerinnenwechsel. Kalkulierte Gitarrist Michael Amott 2014 noch einen vorläufigen Karriereknick, grüßen die Schweden inzwischen von ganz oben – ausverkaufte Arenen inklusive. Und auch die Setlist des Quintetts stützt sich im Gegensatz zum Konservatismus zahlreicher Headliner vor allem auf das Songmaterial der mit Alissa White-Gluz eingespielten Alben "War Eternal“ und "Will To Power“. Ein Trend, der sich mit Studioalbum Nummer 11, "Deceivers“, durchaus fortsetzen könnte.


Tausend Löwen Unter Feinden - Fokus (EP)

Tausend Löwen Unter Feinden - Fokus (EP)
    Hardcore

    Label: Unity Worldwide
    VÖ: Juni 2022

    Bewertung:8/10

Vor einigen Wochen haben TLUF ihre neue EP „Fokus“ veröffentlicht. Wieder mal im DIY-Style. Ganz klar nach dem Credo: "In der Kürze liegt die Würze." Da passe ich mich mit meinem Review an.


Lustfinger - s.t.

Lustfinger - s.t.
    Rock / Pop

    Label: rotz + wasser / best around sound
    VÖ: 29.07.2022

    Bewertung:6/10

Seit mittlerweile über 40 Jahren machen LUSTFINGER, die Münchener Kultband, nicht nur die lokale Musikszene unsicher. Mit ihrem selbstbetitelten inzwischen zwölften Studioalbum liefern die gediegenen Punker 13 neue Stadionhymnen, die bis auf einen Track wie gewohnt auf Deutsch gesungen werden.


Dance Gavin Dance - Jackpot Juicer

Dance Gavin Dance - Jackpot Juicer
    Post-Hardcore

    Label: Rise Records
    VÖ: 29.07.2022

    Bewertung:7/10

Es gibt Bands, bei denen das Experimentelle so eng mit der musikalischen Identität verbunden ist, dass es beinahe schon gewöhnlich anmutet. DANCE GAVIN DANCE zählen zu dieser besonderen Gattung, wandeln die Amerikaner doch nun schon seit 17 Jahren auf verschlungenen Pfaden zwischen Prog Rock, Metalcore und Pop. Auf dem neuen Werk "Jackpot Juicer“ findet die Formation jedoch zu ungeahnter Kohärenz.


Peter Volland - Stormwind

Peter Volland - Stormwind
    Radiorock/Pop

    Label: Acoustic Power Records / Lucky Bob / SPV
    VÖ: 27.05.2022

    Bewertung:5/10

Mit seiner langjährigen Erfahrung im Musikbusiness sind die Erwartungen an PETER VOLLANDs viertes Solo-Album mit hochkarätiger Besetzung hoch, doch ist „Stormwind“ tatsächlich auch mehr Sein als Schein?


Stand Still - In A Moment's Notice

Stand Still - In A Moment's Notice
    Pop-Punk, Alternative

    Label: DAZE // Triple B Records
    VÖ: 20.07.2022

    Bewertung:7/10

Auf ihrer zweiten EP "In A Moment's Notice" wenden sich STAND STILL etwas von ihren Hardcore-Einflüssen ab und bewegen sich weiter in Richtung Alternative, verlieren dabei jedoch nicht an Energie. Was die zweite Veröffentlichung der US-Band kann, erfahrt ihr in diesem Review.


Dog Dimensions - Rabies (EP) Tipp

Dog Dimensions - Rabies (EP)
    Experimental Rock, Grunge, Alternative Metal

    Label: Dogspeed! Records / Broken Silence
    VÖ: 13.05.2022

    Bewertung:8/10

Experimental Rock im Doggy-Style gefällig? Das Trio DOG DIMENSIONS hat ihre nun schon dritte EP „Rabies“ drei Jahre nach Bandgründung veröffentlicht, denn bekanntlich sind aller guten Dinge drei.


Mantar - Pain Is Forever And This Is The End Tipp

Mantar - Pain Is Forever And This Is The End
    Sludge/Grunge/Metal

    Label: Metal Blade
    VÖ: 15.7.2022

    Bewertung:8/10

MANTAR-Fans müssen sich “Pain Is Forever And This Is The End” sicher ein paar Mal anhören, bevor sie das neue Album für sich erschließen können. MANTAR klingen das erste Mal in ihrer Karriere deutlich anders als zuvor. Bisher gab es höchstens kleine Korrekturen am Sound, eher Verdichtungen der Trademarks. Jetzt kommen neue Elemente und ein neuer Ansatz beim Songwriting auf die Hörer:innen zu.


Satyricon - Satyricon & Munch

Satyricon - Satyricon & Munch
    Black Metal

    Label: Napalm Records
    VÖ: 10.06.2022

    Bewertung:6/10

Black Metal ist ein Genre, von welchem man nicht unbedingt vermuten würde, dass es in einer Kunstgalerie gespielt wird. Nicht so im Munch-Museum Oslo, in dem noch bis zum 28. August 2022 die Ausstellung „Satyricon & Munch“ zu sehen ist. Diese vereint die Bilder des norwegischen Expressionisten Edvard Munch, bestens bekannt für sein Gemälde „Der Schrei“, mit dem avantgardistischen Black Metal SATYRICONs.


The Ballet Bombs - Mutations (EP)

The Ballet Bombs - Mutations (EP)
    Heavy Rock, Psychedelic Rock, Stoner Rock, Punk

    Label: Noisolution / Edel Distribution
    VÖ: 06.05.2022

    Bewertung:6/10

THE BALLET BOMBS sind zurück mit einer besonderen Veröffentlichung: Eine 10-inch-EP, die zwanzig Minuten Live-Aufnahmen enthält und sich auf den Namen „Mutations“ schimpft. Klingt doch Bombe, oder?


Ibaraki - Rashomon Tipp

Ibaraki - Rashomon
    Progressive Black/Death Metal

    Label: Nuclear Blast
    VÖ: 6.5.2022

    Bewertung:10/10

Als ich das erste Mal davon gehört habe, dass TRIVIUMs Frontmann Matt Heafy ein Black-Metal-Projekt startet, habe ich mich gefragt, ob das funktionieren kann. Und ja – es kann.


Charlie Griffiths - Tiktaalika

Charlie Griffiths - Tiktaalika
    Progressive Rock

    Label: Inside Out Music
    VÖ: 17.06.2022

    Bewertung:7/10

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad helfen bekanntlich nur zwei Dinge: ein eisgekühltes Getränk und noch kühlerer Progressive Rock. In diesem Sinne sorgt zumindest einmal das Cover von "Tiktaalika“, dem Solo-Debütalbum von HAKEN-Gitarrist Charlie Griffiths, mit seiner verschneiten Landschaft für mentale Abkühlung. Ob Fans beim Hören des Konzeptalbums jedoch eher warm oder kalt zumute wird, entscheiden letztlich jedoch vor allem die jeweils individuellen Präferenzen.


Der Neue Planet - Area Fifty-Fun Tipp

Der Neue Planet - Area Fifty-Fun
    Instrumental Prog, Stoner Rock, Post-Rock

    Label: Tonzonen Records / Soulfood
    VÖ: 22.04.2022

    Bewertung:9/10

Lust auf einen kleinen Ausflug? Los geht‘s zur „Area Fifty-Fun“! Hier wartet bereits ein Privat-UFO auf uns. Die Reise zu unserem Ziel könnte ein wenig länger sein, daher kannst du dich gerne zurück lehnen und dir einen „Heavy Dream Prog“ gönnen. Wir werden aber auf jeden Fall pünktlich zum „Intergalaktischen Abschlussball“ sein und mit ein wenig Glück könnten wir sogar einen Blick auf „Das Gesicht des Königs“ erhaschen!


Famyne - The Ground Below Tipp

Famyne - The Ground Below
    Epic Doom

    Label: Svart Revords
    VÖ: 13. Mai 2022

    Bewertung:8/10

Die britische Band FAMYNE legt die Messlatte für epischen Doom ein Stückchen höher. Das zweite Album “The Ground Below” zeigt deutliche Referenzen an CANDLEMASS oder WARNING, aber FAMYNE klingen alles andere als angestaubt.


Randale - Sandkastenrocker

Randale - Sandkastenrocker
    Rock für Kids

    Label: Newtone/Cargo
    VÖ: 27.05.2022

    Bewertung:keine

Seit 2004 haben RANDALE weit über 1.000 Auftritte vor zahlreichen Kids (und Erwachsenen) in Kindertagesstätten, Grund- und Förderschulen und auf Festivals gespielt. Jetzt wird das Quartett volljährig und spendiert mit "Sandkastenrocker" sein bereits zwölftes Album zur rockmusikalischen Früherziehung.


Kreator - Hate Über Alles Tipp

Kreator - Hate Über Alles
    Grenzen sprengender Thrash Metal

    Label: Nuclear Blast
    VÖ: 10.06.2022

    Bewertung:9/10

In der deutschen Metal-Szene sind KREATOR eine der sichersten Konstanten überhaupt. Seit ihrer Wiederauferstehung mit "Violent Revolution" 2001 liefert das Quartett ein hochwertiges Album nach dem anderen ab. Das ändert sich auch mit "Hate Über Alles" nicht, obwohl Mille & Co. bei Album Nummer 15 noch weiter über den Tellerrand hinausblicken als zuvor.


Sons - Sweet Boy Tipp

Sons - Sweet Boy
    Garagenpunk, Post Punk

    Label: Pias Recordings / Rough Trade
    VÖ: Digital: 22.04.2022 / Physisch: 10.06.2022

    Bewertung:8/10

Hach, wie gut es tut, endlich wieder auf Konzerte gehen zu können. Nach zwei Jahren Stillstand füllen sich Clubs und Konzerthallen langsam wieder, während Künstler:innen endlich den Staub aus ihren Verstärkern blasen dürfen. Doch wohin als erstes? Die belgischen Rocker von SONS mit ihrem neuen Album "Sweet Boy“ wären sicherlich keine schlechte Wahl. Jedenfalls wenn man in der Nähe von Leipzig oder Berlin wohnt – dort wird das Quartett in Juli als Vorband von JACK WHITE zu sehen sein.

Seite 1 von 536