Clau

  • Stile:
    Heavy Metal, T(h)rash Metal, Death Metal, Metalcore, Nu Metal, Alternative
  • Bands: Metallica, Iron Maiden, Motörhead, Anthrax, Bullet For My Valentine, Trivium, Parkway Drive, Emil Bulls, Shinedown, Godsmack, Solstafir, Rage Against The Machine ...

Summer Breeze 2018: Stimmung, Staub und Sterne

Um es gleich vorneweg zu sagen: Das Summer Breeze Open Air ist eines meiner Lieblingsfestivals. Nicht nur, weil für mich die Anreise relativ kurz ist. Nein, ich kenne kein anderes Festival, das so friedlich über die Bühne geht, ganz im Zeichen der Musik steht und mit um die 40.000 Zuschauer auch in einem überschaubaren, fast schon familiären Rahmen bleibt. Dazu das passende Gelände, eine gute Orga, nette Menschen, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – was will man also mehr?


Crystal Viper - At The Edge Of Time

CRYSTAL VIPER haben im vergangenen Jahr mit dem Album „Queen Of The Witches“ ein hochgelobtes Comeback gefeiert. Nun legen sie nach: Mit der limitierten EP „At The Edge Of Time“ geben die polnischen Heavy Metaler um Frontfrau und Songwriterin Marta Gabriel ein weiteres musikalisches Lebenszeichen von sich.


Gus G. - Fearless

GUS G. hat mit „Fearless“ sein drittes Album herausgebracht. Im Gegensatz zu seinen beiden ersten Scheiben „I Am The Fire“ (2014) und „Brand New Revolution“ (2015), zwei „klassischen“ Soloalben mit wechselnden Sängern, hat sich der griechische Gitarrist mit Dennis Ward (PINK CREAM 69) und Will Hunt (EVANESCENCE, BLACK LABEL SOCIETY) zwei echte Schwergewichte der Musikbranche ins Boot geholt.