Artikelübersicht zu acdc

Laut AC/DC-Gitarrist und Bandaushängeschild Angus Young habe er noch keine endgültige Entscheidung getroffen, was die Zukunft der Band nach Beendigung der laufenden "Rock Or Bust"-Tour angeht.
AC/DC haben bei ihrer Show in Prag am 22.05. zum ersten mal seit 35 Jahren den Song „Touch Too Much“ live performed. Zuletzt wurde der Titel am 14. Dezember 1979 in Nizza live gespielt. Die Show in Prag markiert die sechste Show mit Axl Rose am Mikro.
AC/DC spielten am 19. Mai ihre fünfte Show mit GUNS N' ROSES-Sänger Axl Rose, diesmal im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Vom Bruch des Mittelfußknochens scheint sich der Frontmann weitesgehend erholt zu haben und konnte wieder über die Bühne laufen, anstatt wie zuvor im Sitzen zu singen.
Freitag, 20 Mai 2016 12:51

Die Akte AC/DC

"Das sind doch nicht mehr AC/DC!" - "Die Band soll sich endlich verabschieden und in Rente gehen!" - "Die machen das doch nur noch wegen der Kohle!" - "Mir würden zehn bessere Sänger für AC/DC einfallen, als Axl Rose!"

Erkennt ihr sie wieder, liebe AC/DC-Basher? Eure Argumente gegen eine Rocklegende, die in zwei Jahren gleich drei Ausfälle im Bandgefüge kompensieren musste und nun einfach nur ihre Tour zum Album "Rock Or Bust" zu Ende spielen möchte?
Axl Rose hat Brian Johnson ersetzt, zumindest für die laufende Tour. Jetzt ist es Fakt, denn die Band hat am 7. Mai in der portugiesischen Hauptstadt ein Konzert gegeben, bei dem der hauptamtliche GUNS 'N' ROSES-Sänger allerdings im Sitzen singen musste, da er ebenfalls körperlich angeschlagen ist.
Laut der belgischen Zeitung "De Standaard" haben ca. 7000 AC/DC-Fans, die bereits Tickets für den Gig am 16. Mai 2016 im Werchter "Festivalpark" gekauft hatten, ihre Karten - wie vom Veranstalter "Live Nation" angeboten - zurückgegeben bzw. sich das Geld erstatten lassen, weil sie AC/DC nicht mit GUNS N' ROSES-Frontmann Axl Rose am Mikrofon sehen wollen.
AC/DCs verstorbenem Frontmann Bon Scott (09.07.1946-19.02.1980) zu Ehren wurde am 30. April in der schottischen Stadt Kirriemuir eine lebensgroße Statue des Sängers enthüllt. Um auf seine schottischen Wurzeln hinzuweisen, wurde die Bronzestatue auf dem zehnten Bonfest vom Organisator DD8 Music präsentiert.

AC/DC Frontmann Brian Johnson meldet sich erstmalig nach seinem gesundheitsbedingten Aus als Live-Sänger zu Wort. Anbei das komplette Statement des Sängers:

Jetzt wurden die Gerüchte offiziell bestätigt: Axl Rose kommt als Sänger mit AC/DC in den USA und Europa auf Tour! Die Band hat auf ihrer Webseite folgende Meldung veröffentlicht:

Wie heute der amerikanische Fernsehsender NBC, das Management der Band AC/DC und Axl Rose verkündet haben, wird die Suche nach einem neuen AC/DC Sänger in Form einer TV-Castingshow weitergeführt. Die bisherigen Treffen zwischen der Band AC/DC und dem GUNS N ROSES Sänger Axl Rose scheinen nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis geführt zu haben.

Die Gerüchteküche brodelt schon seit Tagen. Axl Rose soll Brian Johnson bei den letzten zehn AC/DC Konzerten in den USA ersetzen.

Schlechte Nachrichten aus dem Hause AC/DC: Ärzte haben dem Sänger Brian Johnson dringend eine Tourpause geraten, weil ihm sonst der komplette Verlust des Gehörs drohe. Die laufende US-Tour muss deshalb abgebrochen werden.

Dienstag, 15 Dezember 2015 17:23

AC/DC sind 2016 wieder auf Rock Or Bust Tour

AC/DC sind auch 2016 wieder unterwegs und spielen zwei Shows in Deutschland im Zuge ihrer Rock Or Bust Welttour.

Phil Rudd, Schlagzeuger von AC/DC, wurde am Freitag erneut festgenommen, weil er während seines achtmonatigen Hausarrests Alkohol konsumiert haben soll, was seinen Auflagen widerspricht.
Nachdem sich der inzwischen ausgeschiedene AC/DC-Drummer Phil Rudd vor einem Gericht für Drogenbesitz und die vermeintliche Beauftragung von Killern verantworten musste, fiel nun das Urteil:
Am 5. Mai 2015 haben AC/DC im Gelredome in Arnheim/Niederlande ihre Europa-Dates im Rahmen der Rock Or Bust Tour 2015 gestartet.
AC/DC Schlagzeuger Phil Rudd wurde im Spätherbst 2014 wegen Anstiftung zum Mord und Drogenbesitzes verhaftet. Jetzt fand in Neuseeland eine Urteilsverkündung.
AC/DC haben am Freitag ihr erstes komplettes Konzert in Nord Amerika seit mehr als fünf Jahren absolviert.

Drummer Chris Slade hat - nicht unbedingt überraschend - bestätigt, dass er bei AC/DC zu den anstehenden 57. "Grammy Awards" und der geplanten "Rock Or Bust"-Tournee wieder hinter der Schießbude sitzen wird.

AC/DC-Gitarrist Malcolm Young, der wegen seiner Demenzerkrankung auf dem aktuellen Album "Rock Or Bust" nicht vertreten ist, musste sich nach der "Black Ice"-Tour 2008 wegen Lungenkrebs operieren lassen.
Seite 2 von 5