Artikelübersicht zu everytimeidie

Samstag, 18 Juli 2009 22:47

EVERY TIME I DIE: Neuer Song Online


Die Southern Metal Rocker von EVERY TIME I DIE haben mit "The Marvelous Slut" einen neuen Song auf ihrer Myspace Seite gepostet. "The Marvelous Slut" ist die erste Hörprobe aus dem neuen Album "New Junk Aesthetic" der New Yorker, welches am 15. September über Epitaph erscheint. Sänger Keith Buckley meint übrigens zum neuen Werk:
EVERY TIME I DIE haben sich von ihrem Drummer Mike Novak getrennt.
FALL OUT BOY Bassist und Sänger Pete Wentz hat auf seinem Twitter Account bestätigt, dass er einige Guest Vocals zum neuen EVERY TIME I DIE Album New Junk Aesthetic beigesteuert hat.
EVERY TIME I DIE haben "New Junk Aesthetic" als Albumtitel für ihren nunmehr fünften Longplayer bekannt gegeben. Das Album wird im Herbst über Epitaph Records veröffentlicht, und wird in Anaheim, California unter der Aufsicht von Produzent Steve Evetts (THE DILLINGER ESCAPE PLAN, SEPULTURA, POISON THE WELL) eingespielt.
Mittwoch, 14 Januar 2009 18:01

EVERYTIME I DIE schreiben neue Songs


EVERY TIME I DIE haben mit dem Schreibprozess für Ihr neues Album begonnen, welches über ihr neues Label Epitaph erscheinen wird. Frontmann Keith Buckley hierzu:
Freitag, 12 Oktober 2007 16:36

Every Time I Die - The Big Dirty

Every Time I Die

Stil (Spielzeit): chaotischer Rock'N'Roll Hardcore (36:08)
Label/Vertrieb (VÖ): Ferret/Soulfood (14.09.2007)
Bewertung: 9/10

Montag, 19 Juni 2006 01:39

V.A. - Warped Tour 2006



Stil (Spielzeit): Punk,Emo,Hardcore (zwei volle CDs)
Label/Vertrieb (VÖ): SiedOneDummy / Cargo (23.06.06)
Bewertung: 8/10 toller Sampler

Donnerstag, 25 August 2005 16:30

Every Time I Die - Gutter Phenomenon

Every Time I Die - Gutter Phenomenon

Stil (Spielzeit): Rock'N'Roll Hardcore (34:22)
Label/Vertrieb (VÖ): Ferret/Roadrunner (22.08.2005)
Bewertung: What can I say? (10/10)

Samstag, 06 März 2004 22:45

Every Time I Die - Hot Damn!

Review

Label/Vertrieb (VÖ): Roadrunner Records

Dank der Übernahme des angesehenen US-Independet Labels Ferret Records kann Roadrunner mit Stolz einige neue und verdammt arschtretende Bands wie Zao, Scarlet oder From Autumn To Ashes auf seine Fahne schreiben und präsentieren. Den ersten Release über Roadrunner macht zunächst aber der gefährlich heiße Geheimtipp Every Time I Die mit „Hot Damn!".

Seite 3 von 3