Artikelübersicht zu heavenshallburn

Für das SUMMER BREEZE Festival in Dinkelsbühl sind einige neue Bands bekannt gegeben worden.
Mittwoch, 22 Juli 2009 17:09

Vainstream Festival 09 - Der Nachbericht




Soso, in diesem Jahr findet das Vainstream-Festival also tatsächlich zum ersten Mal über zwei Tage hinweg verteilt statt. Sehr gut, denn direkt in der Nachbarschaft zu meinem Wohnort geben sich jetzt also einige der größten Namen im Bereich Hardcore, Metal und Punk die Klinke in die Hand. Mit großen Headlinern und vielen kleineren Bands ausgestattet, die ich teilweise wirklich und unbedingt endlich mal live sehen wollte, gab es also gar keine Diskussion, ob es denn an diesem Wochenende zum Festival ging oder nicht.

heaven_shall_burn

Nach HEAVEN SHALL BURNs Knaller-LP "Iconoclast (Part 1: The Final Resistance)" folgte wenig später die dazu passende DVD "Iconoclast (Part 2: The Visual Resistance)" und überrollte die Nation und Europa (sogar die USA) wie ein 40-Tonner. Wir baten die Jungs zum Interview, um sie zur aktuellen DVD im Speziellen und ihrer Musik im Allgemeinen zu befragen.


hsb_bye_verlosung

 

Anlässlich des Releases der neuen Heaven Shall Burn DVD „Bildersturm" verlosen wir in Zusammenarbeit mit Century Media zwei HSB-Fan-Pakete mit folgendem Inhalt:
Samstag, 16 Mai 2009 11:24

Vainstream Festival 09 - Der Vorbericht





Stil (Spielzeit):
Deathmetal / MetalCore (fast 300 Minuten)
Label/Vertrieb (VÖ): Century Media (22.05.09)
Bewertung: 9 / 10

Nach einer exklusiven und sehr erfolgreichen Premiere bei MySpace, präsentieren HEAVEN SHALL BURN ihren neuen Clip zur Edge Of Sanity Coverversion „Black Tears" jetzt auch bei YouTube. Logisch, dass ihr euch das Teil auch bei uns ansehen könnt:

Als ersten Vorgeschmack zur anstehenden HEAVEN SHALL BURN-DVD "Bildersturm - Iconoclast II (The Visual Resistance)" gibt es hieraus nachfolgend das Video zu dem Song "Black Tears" (ein Edge of Sanity-Cover).

hsb promo pic

Ich schätze mal, ich muss nicht mehr viele Worte über HEAVEN SHALL BURN verlieren. In den letzten Jahren sind sie einfach eine absolut eigene Marke geworden, mit der man in der Metal- und Hardcoreszene auf jeden Fall rechen muss. Und anlässlich ihrer neuen Großtat „Iconoclast“ bot sich mal wieder ein Interview an. Bühne frei für HEAVEN SHALL BURN – hier vertreten durch Schlagzeuger Matthias.
Heaven Shall Burn Iconoclast

Stil (Spielzeit): Hardcore / DeathMetal (58:17)
Label/Vertrieb (VÖ): Century Media / EMI (25.01.08)
Bewertung: 9 / 10 Geil!



10.02.07 - Was für ein Spaß! Das Crash in Freiburg ist völlig überfüllt, was ja auch nicht arg verwunderlich ist, denn für eine Combo aus vier Bands mit jeweils mittlerem bis gewaltigem Bekanntheitsgrad in der Regio ist diese Lokalität viel zu klein. Aber eigentlich sollte man dankbar sein, dass wenigstens ein Veranstalter sich traut, ein paar Vertreter der härteren Gangart in unser beschauliches Schwarzwaldstädtchen zu zerren. Die ganze Sache stand unter dem Motto "FEAR MY THOUGHTS - Vulcanus Release Party, with HEAVEN SHALL BURN, MONGOUSE, DARK DAY DUNGEON", was nicht weiter von Bedeutung ist, denn es war ein stinknormales Konzert - das erfreulicherweise pünktlich um 21 Uhr begann.
Donnerstag, 21 September 2006 00:06

Summer Breeze Open Air 2006 - Der Nachbericht


Summer Breeze Open air
Dieses Jahr wurde das Summer Breeze Open Air seinem Namen gerecht. Sommerliche Temperaturen, die noch im angenehmen Bereich lagen, und abends eine sommerliche leichte Brise. Optimales Festivalwetter - fast, denn am letzten Tag öffnete Petrus am späten nachmittag dann doch noch die Schleusen. 
Donnerstag, 10 August 2006 00:08

Heaven Shall Burn - Deaf To Our Prayers

heaven shall burn deaf to our prayers

Stil (Spielzeit): Metalcore (47:53)
Label/Vertrieb (VÖ): Century Media / EMI (28.08.06)
Bewertung: 8,5/10

HSB Band

Heaven Shall Burn hier jetzt vorzustellen wird wohl überflüssig sein. Spätestens seit der Hell on Earth-Tour (mit As I Lay Dying, Evergreen Terrace, Neaera, End Of Days und den Agents of Man) dürfte die Band in aller Munde sein. Leider war der Streß am ersten Tag der Tour wohl etwas groß, sodass ein Interview vor Ort leider nicht zustande kam. Da die Jungs aber trotzdem noch einige Worte für BurnYourEars übrig hatten, einigten wir uns auf ein Mailinterview. Hier die Antworten des Drummers Matthias Voigt.

caliban vs heaven shall burn split

Stil (Spielzeit): Metal/Metalcore (37:38, HSB: 20:22, Caliban: 17:16)
Label/Vertrieb (VÖ): Lifeforce Records (25.07.2005)
Bewertung: Erst hui, dann pfui. (8/10)


dillinger

The Dillinger Escape Plan und als Special-Support Heaven Shall Burn an einem Abend - wer da als Fan von Noise- und Metalcore nicht hinging, war selber Schuld! Dass das ein besonderer Abend werden würde, ahnten aber zum Glück nicht wenige und so war das Kölner Underground auch mit 300 Besuchern gut gefüllt. 
Montag, 22 November 2004 22:46

Heaven Shall Burn & Maroon - Köln / MTC


heaven shall burn-logo

heavenshallburn band

Heaven Shall Burn – die fünf Jungs sind nicht nur in ihrem Heimatland Deutschland das Aushängeschild im Metalcore-Bereich, sondern in ganz Europa eine Festung, an der kein Weg vorbei führt. Mit ultraheftigem Songwriting, politisch starker Message und vor Energie strotzenden Livekonzerten spielten sich Heaven Shall Burn Jahr für Jahr in die Herzen eines jeden Heavy-Jüngers. Mit "Antigone", dem dritten und aktuellen Longplayer, haute man ein Metalcore-Meisterwerk raus, das sämtliche Mauern in den Köpfen einreißt.

Warum man trotz solch einer Leistung so bodenständig bleibt, nichts von Trends wissen will und die für die Studentenwohnung fällige Miete lieber durch ehrliche Arbeit bezahlen will, erzählte uns ein äußerst sympathischer Maik vor dem Auftritt beim With Full Force Festival.

Montag, 26 April 2004 22:45

Heaven Shall Burn - Antigone

heaven shall burn antigone

VÖ: 26.04.04
Label/Vertrieb: Century Media
Bewertung: Burner!

Seite 4 von 4