Forgotten Suns - Revelations (EP)


ForgottenSuns_Revelations


Stil (Spielzeit): Progressive Metal (36:00)
Label/Vertrieb (VÖ): Pathfinder Records (17.12.2010)
Bewertung: 6,5/10

Links: http://www.myspace.com/fsuns
 

FORGOTTEN SUNS sind der Beweis, dass auch in Portugal eingängiger Progressive Metal angesagt ist – die „Revelations“-EP fährt in 36 Minuten ein ordentliches Brett auf und lässt keinen Zweifel daran, dass die Band den ursprünglichen Prog.- Metal mag. Dabei sticht neben dem mega-variablen Sänger die Gitarrenfraktion heraus, die mit vielen Melodien dafür sorgt, dass das Ganze bei aller Frickelei hörbar bleibt.

Ruhepausen und Atmosphärisches schauen nur punktuell aus dem Gitarren- und Keyboardgewitter hervor, bevor sie im nächsten Moment wieder monumental vertrieben werden – darüber hinaus scheinen diese nur der Kosmetik zu dienen, zu undifferenziert sind die bedächtigen Passagen ausgearbeitet. In 36 Minuten lässt sich mit den dargebotenen Songs nicht viel falsch machen, daher überrascht es nicht, dass die EP durchgehend Stimmung macht.

Wie sich FORGOTTEN SUNS mit der EP schlagen, bleibt abzuwarten – die Chancen stehen aber nicht schlecht, dass sie im oberen Viertel mitspielen.