Artikelübersicht zu apalehorsenameddeath

A Pale Horse Named Death haben mit "Reflections Of The Dead" die dritte Single aus ihrem neuen Studioalbum "Infernum In Terra" veröffentlicht. Das inzwischen vierte Album der Formation erscheint am 24.09.2021 über Long Branch Records / SPV.

A Pale Horse Named Death haben mit "Shards Of Glass" die zweite Single aus ihrem neuen Studioalbum "Infernum In Terra" veröffentlicht. Das inzwischen vierte Album der Formation erscheint am 24.09.2021.

A Pale Horse Named Death haben mit "Believe In Something (You Are Lost)" die erste Single aus ihrem neuen Studioalbum "Infernum In Terra" veröffentlicht. Das vierte Album der Gloomy Doomster erscheint am 24.09.2021 über Long Branch Records / SPV.

A Pale Horse Named Death kündigen mit "Uncovered" eine spezielle Veröffentlichung zur kommenden Europatour an. Die auf weltweit 300 Stück limitierte 7" Single enthält Coverversionen von 3Dog Nights "One" sowie The Cures "Prayers For Rain" und erscheint am 11. Oktober über Long Branch Records / SPV.

SILVERTOMB haben einen Deal mit SPV / Long Branch Records unterzeichnet, wie die Band bei Facebook zu Protokoll gibt. Eine neue Single ist auch im Werden – "Love You Without No Lies" erscheint am 23. August 2019.

2.4.2019 – A PALE HORSE NAMED DEATH spenden all jenen Trost, die TYPE O NEGATIVE hinterhertrauern. Der Querschnitt aus alten Songs und neuen Titeln von „When The World Becomes Undone“ bleibt jedoch ein etwas ambivalentes Vergnügen an diesem Dienstag Abend im Hamburger Logo – wie auch die Darbietung selbst.

Wind und Glockenschläge, sakraler Gesang, viehisches Schreien und Bellen, das Wimmern einer Frau … Düster und atomsphärisch beginnt das neue Album von A PALE HORSE NAMED DEATH, den (selbsternannten?) "Brooklyn Lords Of Doom". Etwas hoch gegriffen, zumal bereits mit dem zur Klaviermelodie einsetzenden Gesang deutlich wird, dass wir es hier nicht mit den wahren Meistern der Zunft zu tun haben.

A Pale Horse Named Death verkünden Details zu ihrem neuen Studioalbum mit dem Titel "When The World Becomes Undone".

Donnerstag, 21 Juni 2018 17:58

A PALE HORSE NAMED DEATH kündigen Europatour an

Mit neuem Album im Gepäck kommen A Pale Horse Named Death im März/April 2019 auf umfangreiche Europatour. Neues Material wird für Ende 2018 erwartet und über das hauseigene SPV Label Long Branch Records erscheinen.

A Pale Horse Named Death haben ihren Plattenvertrag mit SPV erneuert und planen, Ende des Jahres eues Material zu veröffentlichen.

A Pale Horse Named Death haben mit Joe Taylor (Lita Ford, Doro Pesch) einen neuen Gitarristen für Matt Brown an Bord, der sich künftig um andere Geschäfte kümmern will. Schlagzeuger Tommy Spano (Corey Glover, Sekond Skyn) ersetzt Johnny Kelly (Type O Negative, Danzig).

Montag, 09 September 2013 14:49

A PALE HORSE NAMED DEATH gehen auf Tour

A PALE HORSE NAMED DEATH kommen auf Tour. Die Band um Sal Abruscato, der früher bei TYPE 0 NEGATIVE und LIFE OF AGONY aktiv war, spielt Anfang 2014 fünf Shows in Deutschland.
Wer beim Thema Schwarzrock aufgepasst hast, der wird TYPE O NEGATIVE schon mal gehört haben. Der ehemalige Drummer, Sal Abruscato (ebenfalls LIFE OF AGONY), ist der Gründer von A PALE HORSE NAMED DEATH. Aber auch ohne diesen famosen Initiator hat die Qualität der Band die enorme Aufmerksamkeit auf jeden Fall verdient. Es erwarten euch Klänge wie bei MARILYN MANSON in seinen besten Zeiten, noch dazu sehr düster doomige Einflüsse, dominanter Bass, tanzbare Passagen und alles auf Basis des Gothic Rock! Und bereits nach wenigen Durchläufen steht fest, dass man den schleppenden trägen Sound mit dem melodischen tiefen Gesang einfach lieben muss. Wahre Songkolosse türmen die Amerikaner auf, stetig und langsam, nur keine Hektik. Der Gesang klingt eindringlich und wirklich nicht wie Beiwerk, sondern ein vollwertiges druckvolles Instrument.
aphnd

Stil (Spielzeit): Metal / Alternative (54:11)
Label/Vertrieb (VÖ): Steamhammer / SPV (17.6.2011)
Bewertung: 6/10
Montag, 21 März 2011 22:23

Wieder Bestätigungen für das BRUTAL ASSAULT

Neue Bandbestätigungen für das BRUTAL ASSAULT Festival in Tschechien: Neben der Black Metal Legende SATYRICON aus Norwegen werden auch die russisch singenden KYPCK aus Finnland mit ihrem Doom-Metal und die Modern Metal Band THREAT SIGNAL aus Kanada mit von der Partie sein.
Sonntag, 13 März 2011 21:36

Wieder neue Bands für das BRUTAL ASSAULT

Passend zum Wochenende gab es aus Tschechien weitere Bestätigungen für das BRUTAL ASSAULT Festival. Neu dabei sind nun die New York Hardcore Legende CRO MAGS, die niederländische Fusion Metal Band EXIVIOUS und die deutsche Doom Metal Band AHAB. Das Festival findet vom 11. bis 13. August auf der alten Militärbasis Josefov bei Jaromer (ca. 130 Km östlich von Prag) statt.
Dienstag, 08 März 2011 21:30

Weitere Bestätigungen für das BRUTAL ASSAULT

In Tschechien beim BRUTAL ASSAULT geht es dieser Tage Schlag auf Schlag. Heute wurden mit TURISAS, DEW SCENTED und CANNABIS CORPSE weitere, zum Teil hochkarätige, Bands für das Festival bestätigt. Das BRUTAL ASSAULT findet vom 11. bis 13. August auf der alten Militärbasis Josefov bei Jaromer (ca. 130 Km östlich von Prag) statt.