Geschrieben von Dienstag, 16 Januar 2024 20:49

Bilder vom Rotten And Poor Stage Kill Festival mit Rise Of Kronos, Eridu, Audhumpla & Destroy!

Berlin, 13. Januar 2024 – Nach einer sechsjährigen Pause fand das Rotten And Poor Stage Kill Festival im Slaughterhouse Berlin wieder statt. Mit am Start waren Rise Of Kronos, Eridu, Audhumpla und Destroy! Wir waren vor Ort und haben reichlich Bildmaterial von der ausgelassenen Knüppelnacht mitgebracht.

Bis fast zwei Uhr morgens feierten die Fans mit den Bands des Abends und sorgten für eine gelungene Neuauflage des Stage Kill Events. Destroy! aus Tschechien eröffneten den Abend und lieferten mit ihrem groovigen Thrash Metal, der ein wenig an Dust Bolt erinnerte, eine gute Show ab.

Audhumpla sahen zwar nach Glam Metal aus, mähten uns aber mit Death und Grind nieder. Eridu überzeugten mit ihrem leicht orientalisch angehauchten Deathmetal, begleitet von kleinen Bauchtanzeinlagen.

Gegen halb eins übernahm schließlich die dienstälteste Band Rise Of Kronos den Abend und versammelte noch einmal eindrucksvoll alle Fans vor der Bühne zum gemeinsamen Moshpit und gemeinsamen Feiern bis spät in die Nacht.

5bbe6c1a68d5c46b79ecf2b664e44966 XL

Cengiz

Seit 2012 dabei und immer die Kamera im Gepäck.