GEOMETRY OF CHAOS unterzeichnen Vertrag mit Wormholedeath Records


GEOMETRY OF CHAOS photo credit: GEOMETRY OF CHAOS

Die italienische Progressive-Metal-Formation GEOMETRY OF CHAOS steht nun bei Wormholedeath Records unter Vertrag.

Neben dem Deal mit dem neuen Label verkündet die Gruppe das Re-Release ihres Albums "Soldiers of the New World Order", welches am 29. April erneut veröffentlicht wird. Das Duo besteht aus Fabio La Manna, der für Gitarre, Bass Keyboard und Songwriting zuständig ist, sowie Davide Cardella, der unter anderem Schlagzeug spielt. In GEOMETRY OF CHAOS bringen die beiden das Soloprojekt von La Manna und die Arbeit von Cardellas alter Band, ALCHEMY ROOM, zusammen, wobei sie Unterstützung von Gastmitgliedern, unter anderem Marcello Vieira, Ethan Cronin und Elena Lippe erhalten.

Den Zusammenhang zwischen dem Album-Titel und dessen Sound erklärt die Band wie folgt:

"Es ist keine angenehme Reise; sie erfordert Konzentration und Identifikation sowie die Bereitschaft zu Stimmungsschwankungen. Das Album ist ein Konzept; in der Tat sind die historische Zeit und die gegenwärtige globale Situation in den Tracks miteinander verwoben. Der Kontext ist der einer Neuen Weltordnung, einer einzigen, nicht allzu undurchsichtigen Regierung, die alles manipuliert und kontrolliert, von der Wirtschaft über die Politik bis hin zum Leben der Menschen."

 Diese Verschmelzung der unterschiedlichen Zeiten kommt in der Single "Spiral Staircase" zum Ausdruck, welche euch zeitgleich einen Einblick in die Musik der Band bietet.

 Die Tracklist zu "Soldiers of the New World Order":

1. Idolatry
2. Joker's Dance
3. Spiral Staircase
4. Garage Evil
5. Observer
6. Saturated
7. Premonition
8. Soldiers Of The New World Order

Updates und mehr zur Band findet ihr auf deren Bandcamp Seite.