ERRORR teilen Musikvideo zu "Innocent"


ERRORR photo credit: Olga Karatzioti
 
Das Post-Punk-Quartett ERROR enthüllt die erste Single vom kommenden Debütalbum mitsamt Musikvideo.
 

Für die Berliner Band ERRORR stellt 2023 ein besonderes Jahr dar: neben einer Tour als Support für THE BRIAN JONESTOWN MASSACRE steht für sie auch die Veröffentlichung ihres Debütalbums an. Dieses erscheint im März unter dem Titel "Self Destruct" über Anomic Records. Als Apparetiv serviert die Gruppe nun ein Musikvideo zur Single "Innocent". Darin spielen Künstlerin Gloria De Oliveira und Autor Henryk Gericke die Hauptrollen.

Die Aufnahmen zum Studiodebüt der Band fanden in einem bandeigenen Studio statt. Dort und im Svenska Grammofonstudion im schwedischen Gothenburg wurde das Album abgemischt. Für das Mastering ar Frederic Kevorkian zuständig, der zuvor unter anderem mit THE WHITE STRIPES, RYAN ADAMS; BEYONCE und IGGY POP zusammenarbeitete. Am dritten März erscheinen die Früchte der Arbeit im Zuge der pyhischen Albenveröffentlichung von "Self Destruct".

Sowohl der Longplayer, als auch das digitale Album sind über den Bandcamp Account der Band verfügbar.