Isabel

  • Stile: 
    Pop Punk / Metalcore / Post-Hardcore / Alternative
    Bands: All Time Low, Bring Me The Horizon, Pierce The Veil, Sleeping With Sirens, Neck Deep, Fever 333, Peach Club, Doll Skin, A Day To Remember, My Chemical Romance, Waterparks …

Hardcore kann auch anders: Bei seinem neuen Projekt zeigt sich KNOCKED LOOSE Gitarrist Cole Crutchfield von einer neuen Seite und beweist damit, dass Hardcore-Fans durchaus auch eine sanfte Seite haben und dass Genre-Denken sowieso längst hinfällig ist. Sein Side-Project EASTWOOD stellt nun sein erstes Album vor und präsentiert anständigen Indie-Rock.


KNUCKLE PUCK aus den USA sind mittlerweile aus der Pop-Punk-Szene nicht mehr wegzudenken. Auch mit ihrem dritten Album "20/20" erfüllen sie alle Kriterien, um ihren Platz zu bewahren, und nachdem das Album durch Corona nicht wie geplant im Mai erschien, hat das Warten jetzt ein Ende.


Kier Kemp hat sich mit INKLINGS ein eigenes, mittlerweile Solo-Projekt aufgebaut. Besser bekannt als Sänger der Band FEARLESS VAMPIRE KILLERS präsentiert er nun die zweite EP von INKLINGS.


Die Pop-Punker STAND ATLANTIC aus Australien präsentieren zwei Jahre nach ihrem Debüt-Album nun eine weitere Platte mit dem Namen "Pink Elephant". Auch dieses Album beweist, dass sie aus gutem Grund immer weiter die Pop-Punk-Erfolgsleiter hochklettern.


CREEPER schockierten 2018 ihre Fans mit einer inszenierten Auflösung. Jetzt sind die englischen Punkrocker wieder zurück mit einem neuen Album – und ihre Fans können aufatmen.


Du hast von GET JEALOUS noch nichts gehört? Wirst du aber bestimmt bald! Die noch junge Band aus den Niederlanden präsentiert mit "Easily" ihre erste EP und zeigt damit, wofür sie steht.


Die walisische Band hat es in der Pop-Punk-Szene schon weit gebracht. Mit Sänger Ben Barlows Bruder Seb frisch an Board, stellen sie ihre Fähigkeiten erneut mit ihrem neuen Album „All Distortions Are Intentional“ unter Beweis. Im Vorfeld hat die Band sogar ganze fünf Singles samt Musikvideos veröffentlicht.


Mittlerweile kann die amerikanische Metalcore-Band CROWN THE EMPIRE auf zehn Jahre Bandgeschichte zurückblicken. Um diesen Meilenstein zu feiern, entschlossen sie sich, ein Akustikalbum mit einer bunten Mischung an Songs zu veröffentlichen.


TYLER CARTER beweist weiter seine Wandelbarkeit. Der ISSUES-Frontmann veröffentlicht nach seinem ersten Debüt-Album im vergangenen Jahr nun eine Akustik-EP von „Moonshine“.


Die amerikanische Rockband REMO DRIVE schlug 2017 mit ihrem Debüt-Album „Greatest Hits“ in die Musikszene ein. Bei so einem Titel stehen die Erwartungen hoch und nun bringen sie bereits ihr drittes Album „A Portrait Of An Ugly Man“ raus. Drei Alben in drei Jahren – klingt nach einem Marathon.


PHOXJAW aus Bristol begeisterten die britische Rock-Szene bereits mit ihren ersten beiden EPs. Jetzt könnten sie mit ihrem Debüt Album „Royal Swan“ auch in Deutschland überzeugen. Im Interview spricht Sänger Danny Garland über „Royal Swan“, Quarantäne-Videos – und er verrät schon ein kleines Detail zum Sound des zweiten Albums ...


Die noch junge Band ASTILLANE aus Münster veröffentlicht ihre Debüt-EP mitten in der Corona-Krise. Im Interview verraten die Jungs, wie sie mit der Krise umgegangen sind, welche Hürden sie bestreiten mussten und was man noch von ihnen erwarten kann.


In ihrer noch frischen Existenz als Band haben PHOXJAW bisher zwei EPs veröffentlicht. Die Jungs aus Bristol haben sich in der britischen Rock-Szene schon einen Namen gemacht, und nun könnte mit ihrem Debüt-Album „Royal Swan“ auch die deutsche Szene erobert werden. 


ASTILLANE zeigen auf ihrer Debüt-EP „Dreaming“, was sie können. Die fünfköpfige Band aus Münster versucht sich dabei an Progressive Hardcore mit Metalcore-Elementen. Das wird an den ersten vier Songs der EP auch sehr deutlich.

Seite 2 von 2