CARCASS veröffentlichen Drum Playthrough zu "Kelly's Meat Emporium"


CARCASS photo credit: Hannah Verbeuren

Nachdem sie kürzlich ihre neueste Single, "Kelly's Meat Emporium", von der Leine ließen, veröffentlichen CARCASS nun einen dazugehörigen Drum Playthrough.

Die Single stammt vom siebten Studioalbum der Band, das am 17. September unter dem Titel "Torn Arteries" über Nuclear Blast Records erscheinen soll. Bereits jetzt erhaltet ihr einen kleinen Einblick in die Performance des neuen Tracks, da sich Drummer Dan Wilding im neuen Video an seinem Instrument der Wahl austobt.

“Ich freue mich extrem darüber, diesen Playthrough zu "Kelly's Meat Emporium", der ersten Single unseres kommenden Albums, "Torn Arteries", zu teilen. Der Playthrough wurde von Adam "Nolly" Getgood aufgenommen und abgemischt. Jo Torres filmte und schnitt das Ganze zurecht.

Es ist ein blastbeat-lastiger Thrasher mit einigen komplizierten Abschnitten und einer konstant wechselnden Struktur. Das Schreiben hat super Spaß gemacht und auch das Spielen macht sehr viel Spaß. Auf viele Art und Weisen ist das ein "traditioneller" CARCASS-Song, was die Musik und das Schlagzeug angeht. Das Intro basiert auf einer Idee von Bill und Jett, die sagten: "Spiel irgendwas wie das Intro zu "Criminally Insane" von SLAYER, ... aber mit Swing." - Der Rest ist Geschichte. Viel Spaß!"

 "Torn Arteries" könnt ihr unter diesem Link vorbestellen