HEADSHOT unterschreiben Vertrag mit MDD


HEADSHOT photo credit: HEADSHOT

Grund zur Freude für HEADSHOT-Fans: die Band kündigt neues Material an.

Mehr als zehn Jahre nach ihrer letzten Veröffentlichung meldet sich die Braunschweiger Thrash-Band mit zwei Ankündigungen zurück. So verkündet das Quintett die Unterzeichung eines Vertrages mit MDD Records und kündigt noch für diesen Herbst ein neues Album an. Der Nachfolger zu "Synchronicity" umfasst zehn Songs, die den etablierten Sound der Band um neue Elemente bereichern sollen, ohne mit deren Stil zu brechen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Updates zur Band gibt es auf Facebook und Instagram.