PRONG geben Vorgeschmack auf neues Album mit dem Song "Non-Existence"

Sechs Jahre nach dem letzten Album melden sich PRONG zurück: Das neue Werk wird "State Of Emergency" heißen und am 6. Oktober erscheinen. Vorab gibt es den neuen Song "Non-Existence".

„Es ist ein echtes Prong-Album. Es ignoriert nicht nur jedes Genre, sondern auch das, was heutzutage da draußen vor sich geht“, umreißt Bandgründer Victor die stilistische Ausrichtung der elf Songs. 
 
Über seinen künstlerischen Ansatz sagt er: „Ich mag alle Arten von Musik. Diese Platte passt dazu, da sie viele Facetten abdeckt. Gleichzeitig ist ‚State Of Emergency‘ sehr gitarrenorientiert und ein gutes Beispiel für meinen Stil aus Punk, Metal, Post-Punk-Lärm, etwas Doom, Blues und Thrash, mit einem ziemlich geradlinigen Gesang. Insgesamt herrscht auf dem Album ein aggressives Ostküsten-Flair.“
 
Die neue Single "Non-Existence" umschreibt Tommy Victor so: „Die Nummer ‚Non-Existence‘ mit der auf diesem Album vorherrschenden Noise-Gitarre im Techno-Stil ist so etwas wie mein ‚Rude Awakening‘-Rückblick.“

Tracklisting:
 
1 The Descent
2 State of Emergency
3 Breaking Point
4 Non-Existence
5 Light Turns Black
6 Who Told Me
7 Obeisance
8 Disconnected
9 Compliant
10 Back (NYC)
11 Working Man (RUSH Cover)

PRONG Sommer Tour 2023
 
12.08. Weinheim - Cafe Central
13.08. Köln - Gebäude 9
15.08. Magdeburg - Factory
16.08. Hannover - Musikzentrum
17.08. Lingen - Alter Schlachthof
18.08. Essen - Turock
 
PRONG auf Tour mit LIFE OF AGONY 2023
 
01.11. Köln - Carlswerk Victoria
09.11. Leipzig - Täubchenthal
13.11. AT-Linz - Posthof
14.11. AT-Graz - PPC
15.11. AT-Innsbruck - Olympia World