North From Here - Demonic Token


North_From_Here


Stil (Spielzeit): Melodic Death Metal (34:07)
Label/Vertrieb (VÖ): Eigenproduktion (2010)
Bewertung: 6/10

Links: http://www.myspace.com/northfromhere



Es gibt sie immer wieder, diese CDs, die nicht schlecht sind, manchmal sogar richtig gut, die aber trotzdem niemand braucht. NORTH FROM HERE machen ihre Sache ordentlich und ballern uns melodischen Death Metal mit zeitweiligen Sentenced-Anleihen ins gesicht und lassen dabei auch manchmal so richtig nett den Dreck aus den Saiten rieseln.

Das Problem der Scheibe ist einfach, daß keiner der acht Songs auch nur ansatzweise im Ohr hängen bleibt. Die ganze Sache rödelt nett vor sich hin und ist auf einer Metallerparty bestimmt nette Hintergrundmusik, aber da hat es sich dann auch. Live dürfte die ganze Sache gut abgehen, aber solange in Flames, Arch Enemy oder Soilwork noch Platten veröffentlichen, müssen sich die vier Deutschen noch kräftig ins Zeug legen. Für fanatische melodic Death-Freaks sicherlich ein Ohr wert, ansonsten aber entbehrlich.

Erwähnenswert ist, dass die Band noch einen Drummer sucht. Also alle Drummersuchende seien hiermit angesprochen.

Mehr Death Metal Reviews