Tenebre - Hearts Blood


Review

Stil (Spielzeit): Gothic Rock (41:05)
Label/Vertrieb (VÖ): Regain Records (07.11.05)
Bewertung: Grundsolide aber uneigenständig (5,5/10)
Link: http://www.tenebre.com/

Oh Mann, was soll man dazu sagen? Tenebre spielen melancholischen Gothic Rock und klingen dabei wie eine 1:1 Kopie von The 69 Eyes: Der dunkel-gutturale Gesang, die vorhersehbare Struktur, der wohlig-warme und transparente Klang, textlicher Inhalt - alles gleich. Unbestreitbar stimmt die Qualität der Songs, aber das Gesamtwerk erreicht an Eigenständigkeit ungefähr 0 von 10 Punkten. Schade eigentlich, denn da es die Band nicht erst seit gestern gibt (1996 als Horror-Metal-Projekt gegründet), hätte ich mehr erwartet, zumal das Ergebnis rein klanglich ein Ohrenschmaus ist.

Fans von The 69 Eyes und Sympathisanten der Sisters of Mercy und The Cult dürfen ohne Zögern zugreifen. Der Rest kann sich wieder hinlegen.

Mehr Rock / Hard Rock Reviews