The Answer - Everyday Demons (Re-Release) Tipp



Stil (Spielzeit): Hard Rock (CD 1: 46:12, CD 2: 70:38 )
Label/Vertrieb (VÖ): Steamhammer/SPV (15.05.09)
Bewertung: 9,5/10
Link: http://www.theanswer.ie
Oh, da werden sich wohl einige Fans ärgern. Nur knappe 3 Monate nach Veröffentlichung von „Everyday Demons" veröffentlicht die Plattenfirma von THE ANSWER anlässlich der absolvierten Tour als Support für AC/DC einen Re-Release, der einen 70-minütigen Livemitschnitt aus Tokyo 2007 enthält. Wie bei so vielen Re-Releases stellt sich wieder mal die Frage: Brauche ich diese Scheibe, obwohl ich die normale CD schon habe?

Im Falle dieser Edition muss ich hier ganz klar „Ja!" sagen. Natürlich ist es ärgerlich, wenn man nun schon wieder Geld für eine CD bezahlen muss, die man eh schon besitzt, und der USA-Bonustrack „Revolutions" fehlt nach wie vor. Aber dafür erhält man einen satt klingenden Livemitschnitt, der bis auf einen Song das gesamte „Rise"-Debüt sowie das AEROSMITH-Cover „Sweet Emotion" und einen Jam enthält. Und bei dem umjubelten Auftritt in Japan wird klar, was man spätestens bei den Support-Auftritten vor AC/DC gesehen hat: THE ANSWER sind eine schweinegeile Liveband!

Zu der eigentlichen „Everyday Demons"-Scheibe brauche ich nicht mehr viel zu sagen, diese wurde in dem ursprünglichen Review auch erschöpfend abgehandelt. Wer immer noch auf der Suche nach dem besten schweißtreibenden, erdig produzierten, bluesigen, eingängigen Hard Rock ist, den man momentan finden kann, sollte sich die Scheibe schleunigst zulegen. Neben kraftvollen Songs wie „Demon Eyes", „Too Far Gone" und „Tonight" sind es vor allem das ruhigere, sehr melodische „Comfort Zone" und das unglaubliche „Pride", die zeigen, dass THE ANSWER eine ganz, ganz große Zukunft bevorsteht.

Fassen wir zusammen: Wer auf das fast komplette Debüt in der Liveversion verzichten kann, braucht diese Neuauflage definitiv nicht. Wer nur die Einzel-CD besitzt und hören möchte, wie THE ANSWER schon Anfang 2007 in Japan abräumten, sollte seine Einfach-Version dringend austauschen. Und wer „Everyday Demons" noch gar nicht besitzt, MUSS sich dieses Teil holen!