Chrischi

Chrischi

Stile:
Metal und (Hard) Rock in fast allen Facetten

Bands: Metallica, Pearl Jam, Dream Theater, Iron Maiden, Nightwish ...

E-Mail: chrischi[@]burnyourears[.]de


Randale - Sandkastenrocker

Seit 2004 haben RANDALE weit über 1.000 Auftritte vor zahlreichen Kids (und Erwachsenen) in Kindertagesstätten, Grund- und Förderschulen und auf Festivals gespielt. Jetzt wird das Quartett volljährig und spendiert mit "Sandkastenrocker" sein bereits zwölftes Album zur rockmusikalischen Früherziehung.


Kreator - Hate Über Alles

In der deutschen Metal-Szene sind KREATOR eine der sichersten Konstanten überhaupt. Seit ihrer Wiederauferstehung mit "Violent Revolution" 2001 liefert das Quartett ein hochwertiges Album nach dem anderen ab. Das ändert sich auch mit "Hate Über Alles" nicht, obwohl Mille & Co. bei Album Nummer 15 noch weiter über den Tellerrand hinausblicken als zuvor.


James LaBrie - Beautiful Shade Of Grey

Abseits der Prog-Giganten DREAM THEATER widmet Sänger James LaBrie seine Zeit und musikalische Leidenschaft in schöner Regelmäßigkeit Kollaborationen und Solowerken. Mit "Beautiful Shade Of Grey" erscheint nun das vierte vollständige Album unter dem Banner JAMES LABRIE - ganze neun Jahre nach dem letzten Output "Impermanent Resonance", diesmal rein akustisch.


Running Wild - Ready For Boarding (CD+DVD)

Zeitgleich zur Compilation "The First Years Of Piracy" wird mit "Ready For Boarding" auch das erste Livealbum von RUNNING WILD wiederveröffentlicht. Damit dürfte die 2017 gestartete Reissue-Kampagne der bei Noise erschienenen Werke abgeschlossen sein. Im Gegensatz zu der Quasi-Best-Of der ersten drei Alben wird der Re-Release der Livescheibe durch eine Bonus-DVD massiv aufgewertet.


Running Wild - The First Years Of Piracy

Die ursprünglich 1991 erschienene Compilation "The First Years Of Piracy" enthält Neuaufnahmen der ersten drei RUNNING-WILD-Alben und zeigt die rohen, dennoch eingängigen Anfänge der deutschen Metal-Institution in besserem Soundgewand als auf den ursprünglichen LPs. Nachdem die Scheibe Jahrzehnte lang nicht mehr produziert wurde, ist sie jetzt im schicken CD-Digipack sowie auf rotem Vinyl wieder erhältlich.


Vola - Live From The Pool

Mitte 2021 sorgten VOLA mit ihrem dritten Album "Witness" für reichlich Furore. Einige Monate später performte das dänisch-schwedische Quartett einen speziellen Gig, der als "Live From The Pool" nach dem ursprünglichen Streaming-Event jetzt auch in physischer Form erscheint.


Luzifer - Iron Shackles

LUZIFER ist die bereits 2009 gegründete Nebenspielwiese der deutschen Underground-Thrasher VULTURE. Nach einer EP und einer Single folgt nun der Release des ersten vollständigen Albums "Iron Shackles".


Night Demon - Year Of The Demon

Als NIGHT DEMON 2020 Corona-bedingt zur Tour-Pause gezwungen waren, nutzten sie die Zeit und ihre Kreativität, um eine Reihe von 7'' Singles auf den Markt zu bringen. Weil die Teile streng limitiert und so schnell ausverkauft waren, dass selbst Die-Hard-Maniacs leer ausgingen, veröffentlicht Century Media jetzt sämtliche Nummern auf der Compilation "Year Of The Demon".


Beth Hart - A Tribute To Led Zeppelin

Blues-Röhre und Grammy-Gewinnerin Beth Hart ist eingefleischter LED-ZEPPELIN-Fan. Weil man deren Songs ihrer Meinung nach nur richtig wütend intonieren kann, musste erst die Corona-Pandemie kommen. Die hat Hart zwischenzeitlich so angepisst, dass sie sich letztlich in der Lage gesehen hat, ein ganzes Album voller Tribute-Songs einzusingen.


D'Virgilio, Morse & Jennings - Troika

Wenn sich die Prog-Persönlichkeiten Nick D'Virgilio, Tausendsassa Neal Morse (beide ehemals bei SPOCK'S BEARD aktiv) und Ross Jennings (HAKEN) für ein Album zusammenschließen, kann das nur eines bedeuten: Mehrstimmige Gesangsharmonien in akustischen Feel-Good-Nummern. Äh, wie bitte?!


Armored Saint - Symbol Of Salvation Live (DVD+CD)

Den 30. Geburtstag ihres Klassikers "Symbol Of Salvation" feiern die US-Metaller ARMORED SAINT mit einer arschtighten Live-Performance des kompletten Albums. Mit der schlicht "Symbol Of Salvation Live" betitelten Livescheibe können auch all diejenigen den Gig (nach)erleben, die nicht live und in Farbe dabei sein konnten.


Star One - Revel In Time

Das letzte AYREON-Album "Transitus" ist keine anderthalb Jahre alt, da erfreut Mastermind Arjen Anthony Lucassen seine Anhänger schon mit dem nächsten Output. Diesmal ist STAR ONE dran. 


Naked Gypsy Queens - Georginia (EP)

Die NAKED GYPSY QUEENS stammen aus der amerikanischen Country-Hochburg Tennessee, haben's aber nicht so mit Akustikgitarre und Mundharmonika. Stattdessen rockt das Quartett, das sich in und um Nashville bereits eine ordentliche Fanbasis aufbauen konnte, ganz klassisch mit Blues- und Southern-Einflüssen drauf los.


Ethereal Shroud - Trisagion

Auf den letzten Metern des vergangenen Jahres veröffentlichten ETHEREAL SHROUD ihr zweites und gleichzeitig finales Album "Trisagion". Auch, wenn es die Scheibe nicht mehr in unseren Jahresrückblick 2021 geschafft hat, sollte sie als eines der besten atmosphärischen Black-Metal-Werke der letzten Zeit frei nach dem Motto "besser spät als nie" unbedingt den Weg in eure Gehörgänge finden.


Heir Apparent - Graceful Inheritance (Re-Release)

Mit seiner perfekt ausgewogenen Mischung aus traditionellem US-Metal, feinsten Melodien und einer leicht progressiven, aber nie verkopften Ausrichtung gilt "Graceful Inheritance" von HEIR APPARENT als echter Underground-Klassiker. Mit einem neuen Re-Release versucht Hammerheart Records nun, der Metal-Perle die Beachtung zu schenken, die sie auch im Jahre 2022 noch verdient.


The Silverettes - Risky Business

Ira, Jane und Honey nennen sich selbst "The Real Rock 'n' Roll Chicks". Nach dem ebenso betitelten Debüt und dem Nachfolger "Talk Dirty" mit "Risky Business" veröffentlicht das Rockabilly-Trio aus Essen mit "Risky Business" nun sein drittes Album.


Metallica - self (Remastered Expanded Edition)

Zum 30. Jubiläum ihres kommerziellen Durchbruchs bringen METALLICA ihr selbstbetiteltes, fünftes Album in mehreren Editionen neu heraus. Das wegen seines schlichten Artworks als "das schwarze Album" bekannt gewordene Werk ist mit weltweit über 30 Millionen verkauften Einheiten eines der erfolgreichsten Musikalben aller Zeiten.


Saltatio Mortis - Für immer frei (Unsere Zeit Edition)

Knapp ein Jahr nach dem Release von "Für immer frei" bringen SALTATIO MORTIS ihr letztes Studioalbum in einer erweiterten Fassung auf den Markt. Das hat fast schon Tradition, wurden doch auch "Zirkus Zeitgeist" und "Brot und Spiele" nur wenige Monate nach ihrem Erscheinen neu aufgelegt.