Artikelübersicht zu nachtmystium

Samstag, 02 August 2014 10:17

NACHTMYSTIUM lösen sich doch nicht auf

Nachdem NACHTMYSTIUM-Sänger Blake Judd in eine folgenschwere Drogenabhängigkeit gerutscht ist, stand für den Musiker Ende 2013 fest, dass er seine Band mit der Veröffentlichung des letzten Studioalbums "The World We Left Behind" zu Grabe trägt.
Dienstag, 29 Juli 2014 18:18

Nachtmystium - The World We Left Behind

NACHTMYSTIUM sind die derzeit vielleicht wichtigste Band im US-Black Metal. Und das vor allem deshalb, weil die Gruppe um Blake Judd das Genre so sehr gebeugt hat, dass die Bezeichnung Black Metal auf ihre Musik gar nicht mehr zutrifft. Die letzten drei Alben waren Meilensteine harter Musik und haben mit dem Mix aus 70er-Prog, 80er-Wave und 90er-Schwärze Neues geschaffen. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an „The World We Left Behind“, das letzte Album der Band vor der angekündigten Auflösung (die Bandkopf Blake Judd kurz nach Erscheinen dieses Reviews wieder zurückgenommen hat).
Samstag, 12 Juli 2014 01:24

Neues NACHTMYSTIUM Album im August

„The World We Left Behind“ ist NACHTMYSTIUMs Schwanengesang, der am 1. August 2014 veröffentlicht wird. CENTURY MEDIA beschreibt das Werk als "ein progressives, zutiefst verstörendes Black Metal Mahnmal, triefend vor Verzweiflung, Dunkelheit und Verderbtheit."
Mittwoch, 17 April 2013 11:11

NACHTMYSTIUM dementieren Auflösungsgerüchte

Fans der Extreme-Metaller NACHTMYSTIUM können aufatmen: Entgegen aller Gerüchte steht eine Trennung der Band nicht zur Debatte, versicherte Frontmann Blake Judd.
Vor einigen Tagen wurde die Running Order für das ROCK HARD FESTIVAL 2013- 17.-19.05.2013 Amphitheater Gelsenkirchen- bekanntgegeben. Ein Slot blieb noch offen, gekennzeichnet als "very special guest". Nun ist es raus, wer die Rocksause komplett macht und mit den anderen Bands das ROCK HARD FESTIVAL bereichern wird. Die südamerikanischen Thrashtitanen SEPULTURA!
RockHardVorberichtteaser

Der Pott rockt! Vom 17.-19.05.2013 wird das ROCK HARD FESTIVAL erneut im Amphitheater Gelsenkirchen stattfinden. Zahlreiche Band sind schon bestätigt, und obwohl das Billing noch nicht vollständig ist, steht fest, dass das ROCK HARD FESTIVAL wie immer gut werden muss!
Dienstag, 05 Februar 2013 20:45

ROCK HARD FESTIVAL 2013: Spukschloss im Pott

Pfingsten 2013 ist es wieder Zeit für ROCK, vom Freitag, 17. Mai bis Sonntag, 19. Mai werden zahlreiche Bands das ROCK HARD FESTIVAL im Amphitheater bespielen. »Die Zielsetzung ist jedes Jahr gleich. Wir wollen ein fanfreundliches Festival für alle Generationen und Genres anbieten und aktuelle, originelle Szenethemen präsentieren. Diesmal hatte unser Chefredakteur Götz Kühnemund einen besonders exklusiven Fisch an der Angel. Aber so einfach war das nicht...«, kommentiert Rock Hard-Herausgeber Holger Stratmann den aktuellen Stand beim Booking.
Das ROCK HARD FESTIVAL findet auch 2013 wieder im Amphitheater Gelsenkirchen statt, diesmal vom 17.-19.05.2013. Nun wurden zwei neue Bands bestätigt: AUDREY HORNE und ORCHID werden den Pott rocken. Leider gibt es aber auch eine hochkarätige Absage zu vermelden:
Donnerstag, 03 Januar 2013 11:10

SUMMER BREEZE: Update, wer ist 2013 dabei?

Bis zum 24.01.2012 hat das SUMMER BREEZE fleißig neue Bands bekanntgegeben. Am 24 waren die Thrash Giganten ANTHRAX hinterm Türchen. Hier die Übersicht aller bis dato bestätigten Bands für 2013: 


Auch dieses Jahr führt das SUMMER BREEZE, wie viele andere Festivals, die schöne Adventstradition weiter. Jeden Tag, hinter jedem Türchen eine neue Band für das Billing 2013. Manchmal sogar zwei auf einmal, hier der neuste Stand für euch auf einen Blick:
Die Veranstalter vom ROCK HARD FESTIVAL rücken die ersten Bandnamen für 2013 raus. Das Festival findet vom 17.-19.05.2013, über Pfingsten, im Amphitheater Gelsenkirchen statt. Karten sind schon erhältlich!
Mittwoch, 25 Juli 2012 09:08

Nachtmystium - Silencing Machine

nachtmystium - SilencingMachine

Stil (Spielzeit): Abwechslungsreicher, genreübergreifender Black Metal (59:45)
Label/Vertrieb (VÖ): Century Media (25.07.2012)
Bewertung: 7,5/10
Freitag, 04 Mai 2012 21:30

Ragnarök Festival 2012 – Der Bericht

ragnaroeck-festival-2012

Schon zum neunten Mal findet das Ragnarök Festival statt, wie im Jahr zuvor in der Stadthalle des in Oberfranken gelegenen Lichtenfels. Und welches Datum wäre für die Eröffnung des ersten Festivals des Jahres besser als Freitag, der 13.?
NACHTMYSTIUM aus Chicago haben gerade den Mix ihres Century Media Europa Debüts "Silencing Machine" in den Engine Studios mit Sanford Parker (Yob, Pelican) beendet. Vor dieser Aufnahme-Session arbeitete die Band und Sanford noch an ein paar anderen Tracks, von denen zwei als limitierte 7" Sonderedition erscheinen werden.
Das Warten hat ein Ende: Die fortschrittlichen Black Metaller NACHTMYSTIUM werden ihr kommendes Album "Silencing Machine" am 31.07.2012 veröffentlichen. Erscheinen wird die Scheibe beim Label Century Media, der neuen Labelheimat der Amerikaner.

NACHTMYSTIUM haben einen Plattenvertrag mit Century Media Records unterschrieben. Hier die Newsmeldung des Labels:
Donnerstag, 26 Mai 2011 09:41

NACHTMYSTIUM stellen neuen Bassisten vor

NACHTMYSTIUM aus Chicago haben als neuen Bassisten Reid Raley (RWAKE, DEADBIRD) ins Line Up aufgenommen.
Mittwoch, 14 Juli 2010 20:35

Nachtmystium: Addicts - Black Meddle Part II



Stil (Spielzeit): Black/Progressive/Avantgarde Metal (48:01)
Label/Vertrieb (VÖ): Candlelight Records (23.06.10)
Bewertung: 9,5/10
Am 08.06.2010 wird das neue NACHTMYSTIUM-Album "Black Meddle Part 2" in die Läden kommen. Bereits jetzt könnt ihr euch den neuen Song "Addicts" hier downloaden (Rechtsklick, dann "Speichern unter"). Produziert wurde die Scheibe der Black Metaller von Sanford Parker in Chicago.
Bunch.tv traf Blake Judd vor dem Gig im Essener Turock und sprach mit ihm über das neue Album "Addicts" (VÖ: Juni 2010) und über die Unterschiede zwischen der europäischen und aktuellen amerikanischen Metal-Szene. Dazu gibt's Live-Ausschnitte vom Konzert und einen neuen Song "High On Hate". Außerdem erfaht ihr, warum er NACHTMYSTIUM nicht unbedingt als Black Metal Band betrachtet.

Seite 1 von 2