Matthias

Matthias

Stile: 
Heavy-, Power-, Thrash-, Folk-, Pagan-, etc.- Metal, Hard Rock, Folk-Punk

Bands: Rage, Edguy, Gloryhammer, Annihilator, Dropkick Murphys, Knorkator, Korpiklaani, Orphaned Land ...

E-Mail: matthias[@]burnyourears[.]de


Edguy - Monuments

Mit einer "Best Of +" zum 25. Jubiläum machen mich EDGUY auf der einen Seite glücklich – auf der anderen Seite sorgen sie dafür, dass ich mich ein bisschen älter fühle.


Metaldays 2017 – Der Festivalbericht mit Bildergalerie

Die Metaldays, eher Metal-Ferienlager als Festival, haben ihre aktuelle Heimat in Tolmin, Alpenstadt des Jahres 2016, am südlichen Rand der Alpen, an den Ufern von Soča und Tolminka. Das Festival kann mittlerweile auf 15 Jahre Tradition und den Weg vom Tagesfestival in Wien zur einwöchigen Metalparty in Slowenien zurückblicken. Wie immer ist sowohl am Strand als auch auf der Bühne ein vielseitiges Programm geplant. Von Yoga über Malen bis zum Bondage-Workshop, von der kleinen lokalen Band auf der New Forces Stage bis zu internationalen Größen auf den beiden Hauptbühnen sind pro Tag nur etwa fünf Stunden ohne organisiertes Vergnügen angesetzt.


The Moorings - Unbowed

Die Regionen, in denen sich keltischer Folk mit Rock, Punk oder Metal mischt, sind die, die in meiner Musiksammlung bisher am meisten davon profitiert haben, dass ich hier mehr oder weniger gezwungen bin, mich mit neuer Musik auseinander zu setzen. Ich bin irgendwie vergleichsweise empfindlich, was das Thema angeht und mir fehlt ein bisschen das Mittelfeld, was die Art von Musik angeht. Entweder ich liebe es – oder ich finde es unaushaltbar. Deshalb war es immer das Einfachste, auf die alten, bewährten Bands zurückzugreifen und alles Neue zu ignorieren.


Rage - Seasons Of The Black

Mit dem Personalumbau 2015 hat Peavy Wagner ein gutes Händchen bewiesen. Live stimmt die Chemie und so spielfreudig schienen RAGE lange nicht mehr. Spätestens mit "The Devil Strikes Again" war auch klar, dass man auch weiterhin mit alter Rage-Qualität rechnen kann. "Seasons In Black" ist 14 Monate später das zweite Album nach der Frischzellenkur. Es klingt definitiv wie RAGE und man kann auch ohne Probleme den härteren, teilweise schon thrashigen Sound erkennen, den das letzte Album kultiviert hat.


Hansen & Friends - Thank You Wacken (Live)

Zum 30. Bühnenjubiläum hat Kai Hansen mit „XXX – Three Decades In Metal” sein erstes Solo-Projekt vorgestellt. Unterstützt von einem bunten Strauß Musiker, die sich sonst von HEAVEN SHALL BURN bis VISIONS OF ATLANTIS bei verschiedenen Bands verdingen, hat er das ganze dann in Wacken auf die Bühne gebracht.


Rockharz 2017 - Der Festivalbericht mit vielen Bildern

Das Rockharz in Ballenstedt, mit seinem 25-jährigen Jubiläum im nächsten Jahr, ist eines der etablierteren Festivals in der durchaus fruchtbaren Festivallandschaft Deutschlands. Auch 2017 ist das Festival wieder vorzeitig ausverkauft, dank der immer weiter wachsenden Fangemeinde und dem wie immer soliden Lineup.


Gran Noir beim Parkplatzfest - Ein Bericht aus St. Gallen

24.06.2017 - GRAN NOIR, Alternative Rocker aus der Schweiz, haben ihr zweites Album "Electronic Eyes" in den Startlöchern und sich in St. Gallen eingefunden, um zu später Stunde Stimmung zu machen und schon mal den ein oder anderen Titel anzuspielen.


Orden Ogan - Gunmen

Ich muss gestehen, ich habe ORDEN OGAN bisher immer als die kleine Band von umme Ecke aus'm Sauerland wahrgenommen, die Vorband mit den Autoreifenkostümen. Nach der ersten Headlinertour letztes Jahr und dem neuen Album muss ich mich da langsam etwas neu justieren. Am Grundkonzept hat sich nichts geändert, aber es steht ein ganz anderes Selbstbewusstsein dahinter.


Flogging Molly - Life Is Good

FLOGGING MOLLY haben sich mit "Life Is Good" sechs Jahre Zeit gelassen. Nach dem zumindest aus meiner Sicht extrem gelungenen "Speed of Darkness" schon fast frustrierend lang. "Life Is Good" ist aber ein durchaus würdiger Nachfolger und so hat sich das Warten am Ende gelohnt.


Alestorm - No Grave But The Sea

ALESTORM sind zurück mit Album Nummer fünf. "No Grave But The Sea" ist – festhalten – ein ALESTORM Album. Das als Hinweis an alle, die tiefgründige, poetische Texte und bahnbrechende, progressive Arrangements brauchen, um Spaß zu haben. Allen, denen es mit oder ohne Alkohol etwas flacher reicht: Willkommen an Bord.


The Real McKenzies - Two Devils Will Talk

The Real McKenzies sind mit 25 Jahren aktiver Bandgeschichte eine der Institutionen des Folk-Punk. Zum 25. Jubiläum gibt es mit "Two Devils Will Talk" das zehnte reguläre Album.


Striker, Thunderstone und Sonata Arctica - Matrix, Bochum

Bochum, 04.04.2017 – Der Termin in der Matrix in Bochum ist in gewisser Weise eine Ausnahmesituation und relativ kurzfristig als Ersatz für die ausgefallenen Konzerte im X in Herford und der Essigfabrik in Köln angesetzt – der Veranstalter der beiden Veranstaltungen hatte Insolvenz angemeldet. Deshalb ist es extrem schwer abzuschätzen, was der Abend an Besuchern und Stimmung bringen wird.


Helion Prime - s/t

"Helion Prime" ist das Debütalbum der gleichnamigen Band. Was das Cover schon verrät, ist, dass es sich ganz offensichtlich um Power Metal mit Weltraum/SciFi Thematik handelt – warum sonst würde man sich einen Dino-Cyborg, fliegende Untertassen und 50er-Jahre B-Movie-Laserpistolen aufs Cover malen? Was es aber nicht ganz offensichtlich macht, ist, dass die Band dem Buch des female-fronted Power Metal ein neues Kapitel anhängt.


Bloodbound - War of Dragons

Symphonischer Power-Metal aus Schweden mit einem feuerspeienden Drachen auf dem Cover klingt schon mal super. Und die Musik klingt wie - hmm ist das Absicht? – ein Sampler mit aussortierten RHAPSODY und SABATON Titeln ...