NoFX - Backstage Passport DVD Tipp




Stil (Spielzeit): Tour-DVD / Punkrock ( 5 1/2 Stunden!)
Label/Vertrieb (VÖ): Fat Wreck / SPV (13.03.09)
Bewertung : 10 / 10


http://www.nofxofficialwebsite.com/

Der NOFX Backstage Passport war bereits häppchenweise auf YouTube zu bewundern und hat schon jede menge Fans in seinen Bann geschlagen. Nun kommt das Ding als DVD in den Handel, verzichtet auf Ladezeiten, lässt sich im Fernseher betrachten und watet noch mit einer Extra-DVD auf, welche mit zusätzlichem und nicht vorher gezeigten Material gespickt ist. Volltreffer!

Selten habe ich mich bei einer Band-DVD so unterhalten gefühlt, soviel gelacht und es gar nicht vermisst, dass die Musik der Band nur eine untergeordnete Rolle spielt:
Die Wohlstandspunks sind mittlerweile seit über 20 Jahren dabei und scheinen sich etwas zu langweilen - zumindest ist das Tourleben als Rockstar auf Dauer nicht mehr so aufregend, wie noch als junge und hungrige Band. Und auf der Suche nach dem zweiten ersten Frühling buchen sie also eine ellenlange Welttournee durch alle Kontinente und vor allem in Ländern, in denen sie noch nie eine CD verkauft haben. Und da laufen die Sachen dann tatsächlich mal ganz anders - was die Band dann auch des Öfteren auf die harte Tour lernt. Naja, zumindest sind sie so ehrlich und zeigen, dass ihre Crew die harte Tour fährt. Sie selbst sind dann doch eher mit Essen und Drogen beschäftigt.

Und so bekommt man in den acht Episoden sehr viele witzige, beeindruckende und bescheuerte Momente zu sehen, die die Band aus einem recht ehrlichem Winkel zeigt und einen wirklichen Einblick in das Leben on the road vermittelt. Auf der Bonus-DVD werden einige Szenen dann sogar noch genauer ausgeleuchtet, bzw. in einer Deutlichkeit gezeigt, die schon verblüffen kann (z.B. das Schnupfen einer nicht bekannten grünen Substanz und den Rausch, den selbige auslöst). Untermalt ist das ganze mit einem riesengroßen Fundus von NOFX-Songs, die für jedes Motiv die passende Stimmung bieten können.

Als NOFX-Fan ist diese DVD nahezu unumgänglich (es sei denn, YouTube reicht einem) und selbst wenn man der Band nicht allzu sehr zugetan ist, findet man hier garantiert Kurzweile und Unterhaltung. Für mich zählt der „Backstage Passport" auf jeden Fall zu den gelungensten Musik-DVDs, die ich bisher in den Händen gehalten habe. Großes Kino!