Die Heart - All For One (EP)

Die Heart - All For One (EP)
    Hardcore

    Label: NoCut / SPV
    VÖ: 19. Februar 2016
    Bewertung:8/10

    Website


Mit DIE HEART schickt sich eine junge Hamburger Band an, ihre erste EP auf den Markt zu bringen.

Auf „All For One“ (schickes Artwork auch!) befinden sich vier Songs – eigentlich drei, denn der Titeltrack ist noch in einer zweiten Version, mit einem Vocal-Beitrag von Gary Meskil von den Hardcore-Legenden PRO-PAIN, vertreten. Produktionstechnisch drückend und mit Wumms in Szene gesetzt, weiß die Musik mit hartem, oft auch melodiösem Riffing zu überzeugen.

Die Band selbst nennt dabei als wichtigste Einflüsse unter anderem IGNITE, BOYSETSFIRE oder COMEBACK KID und auch an SICK OF IT ALL (mit denen man übrigens Ende des Monats im Hamburger Knust die Bühne teilt) soll man erinnert sein. Die Songs bleiben gut in den Gehörgängen hängen, was neben der gelungenen Gitarrenarbeit auch an den variablen Vocals liegt, die textlich und stilistisch typische Genre-Themen aufgreifen. Highlight und Anspieltipp: „Jolie“.

Somit ist „All For One“ eine feine Debüt-EP einer Hardcore-Band, die man definitiv im Auge behalten sollte!

Mehr Hardcore Reviews