Wetton / Downes - Icon Acoustic TV Broadcast





Stil (Spielzeit): Pop Rock (56:17)

Label/Vertrieb (VÖ): Frontiers Records / Soulfood (21.04.2006)

Bewertung: CD: Etwas zu glatt produziert, aber trotzdem schöne Songs. (7/10)

DVD: Nur für absolute Freaks (4/10)

Link: www.geoffreydownes.com / www.johnwetton.com
Da werden sich Asia-Fans freuen! Bandkopf Geoffrey Downes und Ex-Sänger John Wetton haben die größten Hits ihrer Karriere im Rahmen einer TV-Aufzeichnung noch einmal in ein akustisches Gewand gepackt (das Piano dominiert die Instrumentalfraktion). Hinzu kommen Songs ihres letzten gemeinsamen Soloalbums „Icon“, die erstaunlicherweise sogar mit den alten Asia-Hits mithalten können. Eine wunderbare Mischung also, die Freunde des pathetischen Pop-Rocks durchaus zu schätzen wissen sollten. Unter den 13 Tracks auf der CD befinden sich Neuaufnahmen von Übersongs wie „Heat Of The Moment“, „Only Time Will Tell“ und „The Smile Has Left Your Eyes“, alleine das sollte für die Asia-Fangemeinde schon als Kaufanreiz reichen. Nur die mehrstimmigen Refrains lassen aufgrund ihrer Perfektion den Verdacht aufkommen, dass hier im Studio noch mal nachgebessert wurde. Stört allerdings nicht, also Schwamm drüber! Wem das noch nicht reicht, dem sei gesagt, dass es diese Aufnahmen auch als DVD zu erwerben gibt, allerdings möchte hier eine Warnung aussprechen: Die Darbietung erinnert von der Aufmachung ans RTL-Frühstücksfernsehen, inklusive Zimmerpflanzen und aalglatter/kitschiger Einrichtung (dafür aber ohne Publikum). Auch wird spätestens hier deutlich, dass nicht alles live eingespielt wurde. Da auch die Gesichtsakrobatik der schon etwas älteren Herren eher zum Schmunzeln einlädt und Ausschnitte mit Goldkette und Brustbehaarung keine Frau mehr hinter dem Ofen hervorlocken dürften.  Deshalb rate ich doch dazu, es lieber bei der CD zu belassen. Mit geschlossenen Augen hat man einfach viel mehr Freude an der Musik von Geoffrey Downes und John Wetton.

Mehr Rock / Hard Rock Reviews