Lars

Opeth & Long Distance Calling - Münster / Skaters Palace

opeth_promo_pic

1. Juni 2009, Münster, viertel vor 8 abends. Vögel zwitscherten und die Sonne schien bei etwa 20 Grad vom strahlend blauen Himmel. Kurzum: ein perfekter Abend zum Grillen. Aber was unternahmen wir trotz Sommer-Feeling? Wir pilgerten in eine zum Skaterpark umgewandelte alte Lagerhalle namens Skaters Palace, um in stickiger Luft im Dunkeln zu stehen! Eigentlich total verrückt, aber für die großartige Progressive Death Metal Band OPETH machten wir das mit riesiger Vorfreude.


Futile - The Argonaut

futile_theargonaut
Stil (Spielzeit): Progressive Alternative Rock
Label / Vertrieb (VÖ): STF / CMS (05.12.08)
Bewertung: 7 / 10

Tribazik - All Blood Is Red


tribazik_allbloodisred

Stil (Spielzeit): Metal, Tribal, Acid, Electro, Dub (53:20)
Label / Vertrieb (VÖ): Eastworld / Soulfood (27.03.09)
Bewertung: 2 / 10

Thorn.Eleven - Circles


thorneleven_circles

Stil (Spielzeit): Alternative Rock (44:14)
Label / Vertrieb (VÖ): Muscon / Intergroove (27.02.09)
Bewertung: 7 / 10

Neume - Pi / Skull (EP)


neume_piskull

Stil (Spielzeit): Noise Rock / Stoner Rock / Groove Rock (37:27)
Label / Vertrieb (VÖ): Eigenproduktion (Frühjahr 2009)
Bewertung: 7 / 10

RIVERSIDE posten Song vom kommenden Album

Die polnische Prog-Gruppe RIVERSIDE stellt auf ihrer Myspace-Seite mit einem Radio-Edit des Stückes "Egoist Hedonist" eine erste Kostprobe des im August erscheinenden Albums "Anno Domini High Definition" zur Verfügung. Die Version enthält die ersten zwei Teile des dreigeteilten Liedes, das in der Album-Version fast neun Minuten dauert.

Long Distance Calling & Arktika - Münster / Gleis 22


long_distance_calling_muenster_teaserpic
25.04.09 - Die frühabendliche Radfahrt durch die lauwarme münsteraner Luft zur Record-Release-Party der Instrumentalrock-Aufsteiger LONG DISTANCE CALLING kam mir verdammt kurz vor. Jetzt könnte ich ja behaupten, dass es an meiner Vorfreude lag, die durch das eineinhalb Stunden zuvor mit zwei Fünfteln der Band geführte Interview noch gesteigert worden war. Stimmt sicherlich. Vor allem lag es aber wohl an der lachhaft kurzen Strecke - das beschauliche Münster hat wirklich seine Vorzüge!

Long Distance Calling - Interview mit Flo (Gitarre) und Reimut (Ambience)

longdistancecalling_promopic2009_b

Einen Tag nach Erscheinen ihres zweiten Albums "Avoid The Light" feierten LONG DISTANCE CALLING am 25.04.09 die Record-Realease-Party im Gleis 22 in Münster. BurnYourEars nahm das zum Anlass, sich kurz vor dem Konzert zwei der fünf jungen Herren zur Brust zu nehmen. Wer Ambience, Artrock und Metal zusammenführt, damit bisher stetig erfolgreicher wird und in kurzer Zeit zwei BurnYourEars-Empfehlungen absahnt, sollte doch wohl Spannendes zu erzählen haben!


Details zum neuen RIVERSIDE-Album


"Anno Domini High Definition", das erste Album der polnischen Prog-Formation RIVERSIDE seit der "Reality Dream"-Trilogie, wird zuerst am 15. Juni 2009 in Polen und am 19. Juni 2009 im Rest der Welt veröffentlicht. Es wird genau 44 Minuten und 44 Sekunden dauern und folgende fünf Songs enthalten:

1. Hyperactive
2. Driven to Destruction
3. Egoist Hedonist
4. Left Out
5. Hybrid Times

Für das Booklet Layout war erneut Travis Smith verantwortlich.

 

Eine Sonderedition wird eine Bonus-CD mit Videomitschnitten eines Auftritts im Paradiso in Amsterdam am 10.12.08 enthalten.

Bonus DVD: Live in Amsterdam

1. Volte-Face
2. I Turned You Down
3. Reality Dream III
4. Beyond The Eyelids
5. Conceiving You
6. Ultimate Trip (excerpt)
7. Panic Room

 

Quellen:

www.annodominihighdefinition.com

www.riverside.home.pl

Auch FAITH NO MORE und DEFTONES beim AREA4-Festival dabei


Das vom 21. bis 23. August bei Münster stattfindende AREA4-Festival 2009 meldet beachtliche Neuzugänge: Die nach über zehnjähriger Pause wiedervereinigten FAITH NO MORE beehren den Flugplatz Borkenberge ebenso wie die DEFTONES. Weiterhin gesellen sich THURSDAY, ZEBRAHEAD und (ebenfalls wiedervereinigt) THE GET UP KIDS hinzu, so dass sich das aktuelle Line-Up so darstellt:

DIE TOTEN HOSEN
FAITH NO MORE
RISE AGAINST
THE OFFSPRING
FARIN URLAUB RACING TEAM
DEFTONES
AFI
EAGLES OF DEATH METAL
KETTCAR
ANTI-FLAG
THURSDAY
LIFE OF AGONY
MAD CADDIES
THE GET UP KIDS
PANTEÓN ROCOCÓ
BROILERS
TURBOSTAAT
ZEBRAHEAD
CALLEJON
CJ RAMONE
BADDIES

Bis zum 15. Mai kosten die Dreitagestickets 89 Euro, danach 94 Euro (jeweils einschließlich 5 Euro Müllpfand).

April April!

Dem aufmerksamen Leser wird es nicht entgangen sein: Unsere gestrige Nachricht über eine neue Tour von LED ZEPPELIN mit Gastgesang von AC/DC's Angus Young war natürlich ein Aprilscherz!

Neue Bestätigungen für's AREA4-Festival


Das Lineup des AREA 4 Festivals 2009 nimmt weiter Formen an: Nun haben auch THE OFFSPRING ihr Kommen bestätigt. Und damit nicht genug, ebenso frisch bestätigt sind die Hardcore-Punker von AFI, die US-amerikanischen Garagerocker EAGLES OF DEATH METAL und die Metal-Grunge-Götter um Keith Caputo, LIFE OF AGONY. Weiterhin gibt es Punkrock von ANTI-FLAG, Gute-Laune-Ska-Punk von den MAD CADDIES sowie Oi-Punk von den BROILERS. Außerdem neu im Programm: die BADDIES und - nach langjähriger Bühnenabstinenz - CJ RAMONE, der ehemalige Bassist der legendären Ramones.

 

Das aktuelle Line-Up:

*DIE TOTEN HOSEN * RISE AGAINST * THE OFFSPRING
* FARIN URLAUB RACING TEAM * AFI * EAGLES OF DEATH METAL
* KETTCAR * ANTI-FLAG * LIFE OF AGONY * MAD CADDIES * PANTEÓN ROCOCÓ * BROILERS * TURBOSTAAT * CALLEJON * CJ RAMONE * BADDIES

 

Quelle: FKP Scorpio (Organisator)

 

Riverside & Lazuli - Bochum / Zeche


riverside_bochum_16_klein_artikelkopf

13.12.08 - Als wir in der Bochumer Zeche eintrafen, waren unsere Erwartungen hoch gesteckt. Ist ja auch kein Wunder, denn immerhin sind RIVERSIDE ein absoluter Top Act aus der jüngeren Progger-Generation.

Sickboy - Along The Way


sickboy_alongtheway
Stil (Spielzeit): Alternative Rock, Indie (43:08)
Label / Vertrieb (VÖ): Motor Digital / Gorilla / Cargo (01.08.08)


Bewertung: 3,5 /10