Zebrahead - Broadcast To The World

Zebrahead Broadcast To The World

Stil (Spielzeit): Pop-Punk-Rock (40:34)
Label/Vertrieb (VÖ): Steamhammer/SPV (30.06.06)
Bewertung: Locker-flockig sommerlich (6/10)

Link: www.zebrahead.com

Der Sommer hat jetzt auch auf dem Kalender begonnen, und dazu werden endlich die zur Stimmung passenden Alben veröffentlicht. Die guten, alten ZEBRAHEAD aus Orange County machen erneut vor, wie das geht, und mischen locker-flockigen Pop-Punk mit einer guten Portion gute-Laune-Rock. Da gibt's mehrstimmige Refrains mit Reminiszenzen an BAD RELIGION oder BLINK 182 und aufgeräumt-fröhliche, wenn auch nicht gerade spannende Hooklines samt DOG EAT DOG-mäßigen Sprechgesang-Strophen und stimmungfördernder Jump-Da-Fuck-Up-Attitüde.

Den Kaliforniern scheint die Sonne aus dem Anus, und daran lassen sie uns auf „Broadcast To The World" zu keiner Sekunde zweifeln. Songs wie „Enemy" oder die mit Ska-Anleigen veredelte Happy-Single „Anthem" sind für's Pogen, Tanzen, Abgehen gemacht. Dass sie damit den Nerv der Kids treffen werden, ist garantiert. 
Wer hier nach Inhalt oder musikalischer Tiefe schreit, hat den Schuss nicht gehört und soll im Keller spielen gehen. Der Rest macht Party zu „Broadcast To The World".

Chris

Ich bin ein 90er-Kid und liebe Grunge und Alternative Rock – bevorzugte Genres sind aber Death, Groove, Dark und Thrash Metal. Ich halte Szene-Polizisten für das Letzte, was Musik braucht, kann Musik und Künstler schwer voneinander trennen und mache sonst irgendwas mit Content. Cool und danke, dass Du vorbeischaust!