IRON MAIDEN erhalten Gold-Auszeichnung für "Senjutsu"


Gold-Award-Übergabe mit (v.l.n.r.): Rod Smallwood (Management Iron Maiden), John Jackson (K2 Agency), Sonja Schlicht (Head of Promotion, CMM-Marketing), Lukas Kranz (Head of Social Media, CMM Marketing), Wolfgang Rott (CEO, CMM Marketing), Steve Harris (Iron Maiden), Nicko McBrain (Iron Maiden), Elisa Mentel (Event Manager, Warner Music Central Europe), Max Teiwes (Head of Catalogue Marketing & Audience Development, Warner Music Central Europe), Jonas Rolef (Marketing Manager Catalogue, Warner Music Central Europe), Anke Schneider (Head of Marketing UK Repertoire, Warner Music Central Europe), Adrian Smith (Iron Maiden) Photo Credit: IRON MAIDEN

Nach dem Nummer-1-Erfolg in Deutschland 2021 wurde das aktuelle Studioalbum "Senjutsu" von IRON MAIDEN nun auch vergoldet.

Warner Music hat den letzten Deutschlandaufenthalt der legendären britischen Metal-Ikonen Igenutzt, um ihnen den Gold-Award für ihr Album "Senjutsu" zu überreichen. Das Studioalbum, das 2021 veröffentlicht wurde und direkt auf Platz 1 einstieg, hielt sich im September vier Wochen in Folge in den Top 5 der Offiziellen Deutschen Album-Charts; insgesamt war es ganze 29 Wochen in den Album-Charts platziert. Für IRON MAIDEN ist es die bereits sechste Gold-Auszeichnung mit dem sechsten Album in Folge in Deutschland. Die Pressestimmen zu "Senjutsu" feierten das Album schon damals als "die beste Maiden-Platte seit ‘SOMEWHERE IN TIME’" (Classic Rock) und "eines der stärksten Maiden-Alben nach der Reunion" (Deaf Forever).

Im Herbst 2022 erschien zum 40-jährigen Jubiläum das Album "The Number Of The Beast" als Dreifach-Vinyl, inklusive der Vinyl-Premiere von "Beast Over Hammersmith", dem Mitschnitt der legendären Show im Hammersmith Odeon im Rahmen der "Beast On The Road World Tour" im März 1982.

Der Veröffentlichung von "Senjutsu" schloss sich direkt nach der "Legacy Of The Beast (World) Tour" (2018 – 2022) die nicht minder erfolgreiche "The Future Past Tour" (seit 2023) an. Für beide Tourneen konnte Tourveranstalter WIZARD allein in Deutschland eine Viertelmillion verkaufte Tickets vermelden. Die "The Future Past Tour" wird die Band noch bis Ende 2024 u.a. in die USA, nach Südamerika, Australien, Kanada, Japan und Brasilien führen.