IN EXTREMO trauern um Ex-Mitglied Boris "Yellow" Pfeiffer


Damals noch mit Boris "Yellow" Pfeiffer unterwegs: IN EXTREMO zu "Quid Pro Quo"-Zeiten Photo Credit: Robert Eikelpoth

Traurige Nachrichten für IN EXTREMO-Fans: Boris "Yellow" Pfeiffer, von 1997 bis Mai 2021 für Dudelsack, Nyckelharpa und Blasinstrumente bei der deutschen Mittelalter-Metal-Institution zuständig, ist tot.

Seine ehemaligen Bandkollegen veröffentlichten auf Facebook folgendes Statement:

Rest in peace, Boris!