Turisas - A Finnish Summer With Turisas Tipp

turisas finish summer dvd cover

Stil (Spielzeit): Folk/Battle Metal (ca. 160 min.)
Label/Vertrieb (VÖ): Century Media (VÖ: 31.10.08)
Bewertung: 8,5/10
Link: http://www.turisas.com

TURISAS gründeten sich 1997, aber erst 2004 veröffentlichte die mittlerweile neunköpfige Band ihr Debüt „Battle Metal“ via Century Media. 2007 folgte das zweite Album „The Varangian Way“, und nun veröffentlichen die Finnen ihre erste DVD. Darauf befeinden sich eine mehr als einstündige Dokumentation sowie Liveperformances der Festivals, die TURISAS im Sommer 2008 in Finnland gespielt haben.

Auch, wenn ich TURISAS 2007 im Vorprogramm von ICED EARTH sehr verzichtbar fand (allerdings hatte ich vorher auch noch nie einen Ton der Band gehört), muss ich vor der Musik und dem Auftreten des Neuners mittlerweile meinen Hut ziehen. TURISAS schaffen es perfekt, epischen Metal mit folkloristischer Instrumentierung und Schlachtgesängen zu vermischen. Das zeigen die Auftritte der Finnland-Festivals sehr deutlich. Die 13 Tracks (u.a. „As Torches Rise“, „Battle Metal“, „A Portage To The Unknown“, „Fields Of Gold“ und „Miklagard Overture“) zeigen die Band von ihrer besten und spielfreudigsten Seite, die mit ihrer Kostümierung, Light- und Bühnenshow begeistern kann. Die Aufnahmen der Festivals sind sehr frisch (Juni und Juli 2008), der Sound klingt unverfälscht, aber sehr gut, und der Kontrast von größeren Festivals zu fast schon (größeren) Gartenparty-mäßigen Auftrittsorten ist ebenfalls sehr gut gelungen.

Die 70-minütige Dokumentation beeindruckt bereits nach wenigen Minuten. Ein professioneller Sprecher führt sowohl durch die Entstehungsgeschichte der Band als auch durch die Festivaltour. Hier bekommt man einige Einblicke in die Persönlichkeiten der Musiker. Noch interessanter als das musikbezogene Material sind die Landschaftsaufnahmen, Sauna-Besuche und finnischen (Sommer-)Rituale, die einem von TURISAS näher gebracht werden. Hier kann man tatsächlich etwas über die Wesensart der Skandinavier lernen.
Abgerundet wird das Package durch den Videoclip zu „Rasputin“ und Bloopers. Die limitierte Edition enthält überdies noch eine Bonus-CD mit eienr Neuaufnahme von „Battle Metal“ und eine „Warpaint“ Colorcard.

Sowohl die musikalische als auch die persönliche Seite dieser DVD überzeugen auf ganzer Strecke. Mir ist im Musikbusiness selten eine so kurzweilige, abwechslungsreiche, interessante und vor allem professionell aufgemachte Dokumentation untergekommen. Da kann es doch nichts anderes als eine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben!