Geschrieben von Donnerstag, 05 Juli 2012 18:27

Wacken Open Air 2012 - Der Vorbericht

Wacken-fan-vorbericht

28 Days before Wacken. Seid ihr auch schon dabei, eure Packlisten zusammenzustellen, Mitfahrgelegenheiten zu organisieren und die neuesten CD-Auskopplungen der auftretenden Bands auswendig zu lernen?


Gut so, denn das Festival im bekanntesten Kuhdorf Europas muss man schon im Vorfeld zelebrieren. 75.000 seit Monaten ausverkaufte Tickets lassen erahnen, wie groß die Vorfreude auch in diesem Jahr wieder ist. Kein Wunder, denn das Line-Up beim 23. W:O:A kann sich sehen lassen: VOLBEAT, OPETH, MACHINE HEAD und AMON AMARTH geben sich die Ehre. Nur ein paar der großen Helden zu nennen, die geradezu in Strömen kommen, um den deutschen Norden zu rocken. Persönliches Highlight für mich ist aber die Bestätigung von DIMMU BORGIR, die mit orchestraler Begleitung anrücken. Es wird episch!

Die obligatorischen Evergreens dürfen natürlich auch nicht fehlen. MAMBO KURT und die W:O:A  FIREFIGHTERS treten wieder an, um die Beer Garden Stage in Schutt und Asche zu legen. Ich sag nur: „Da wird die Sau geschlacht…“

Und wer – aus unerfindlichen Gründen – irgendwann keine Lust mehr auf Mosh- und Circlepits haben sollte, der findet genug Rahmenprogramm im mittelalterlichen Wackinger Village, beim Wrestling im Bullhead City Circus oder in der Einkaufsmeile.

Ganz neu in 2012 ist das Thrash of the Titans Field. Als Kontrastprogramm zum Wackinger Village wird der geneigte Metalhead hier in eine MAD MAX Kulisse geschleudert. Die Homepage des Wacken verspricht Feuer- und Tesla Shows, titanische Roboter und futuristische Endzeitkrieger! Klingt spannend.

Sonst bleibt eigentlich nichts zu sagen, was ihr nicht sowieso schon wüsstet. Ich wünsch euch eine grandiose Zeit! Wir sehen uns auf dem Acker!

Artikel dazu